Sonntag, 25. März 2018

Rezension zu : Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora, Band 1) von Erin Beaty










Buch Titel: Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora, Band 1)
Autor: Erin Beaty
Verlag: Carlsen
Reihe: Band 1 /3
Originaltitel: The Traitor's Kiss
Seiten: 496
Preis: 19,99
Erschienen: 21.03.18
Wertung: 5 / 5
Cover : Carlsen

Mehr zum Buch :





Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

»Vertrauen und Verrat« ist der erste Band der Fantasy-Serie »Kampf um Demora«.

Band 2, »Liebe und Lügen«, erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2019. Band 3, »Gefühl und Gefahr« folgt voraussichlich im Frühjahr 2020.

Quelle : Carlsen




In Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora, Band 1) geht es um Sage, für die es ein absoluter Alptraum wäre, der Tradition zu folgen und einen Mann heiraten zu müssen. Um dem ganzen zu entgehen will als eine Lehre bei der Kupplerin eingehen und zehn junge Damen aus adeligen Familien auf den Verkupplungsball begleiten und für deren Sicherheit zu sorgen. Im Reich scheint, sich ein Krieg zusammen zu brauen der alles ändern könnte ...

Sage ist keine typische Lady wie sie es von ihr erwartet wird. Seit dem Tod ihres Vaters wohnt sie bei ihrem Onkel und liebt es zu lesen und keine Regeln oder Pflichten, die eine Ehefrau haben muss zu lernen. Kann sie, dem entgehen einen Mann heiraten zu müssen und was passiert, wenn sie selbst Gefühle einholen?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Sage erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Geschichte. Die Kulisse spielt zu einer anderen Zeit, in der es noch darum ging eine gute Partie zu machen mit einem Mann. Die Nebenfiguren wie die anderen Mädchen, die Sage begleitet fand ich authentisch gestaltet und sie haben jede für sich eine Ausstrahlung.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in Sage Geschichte gezogen. Seit dem Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrem Onkel und soll, wenn es nach ihm ginge eine gute Partie machen und von der Kupplerin an den Mann gebracht werden. Doch für sie wäre es ein Alptraum und so kommt die Idee bei der Kupplerin selbst eine Lehre zu beginnen. Sie muss für 10 junge Damen für deren Sicherheit sorgen und diese auf den großen Verkupplungsball begleiten. Sage ahnt nicht, welcher Krieg sich zusammen braut in Demora und in welche Intrigen sie gerissen wird. Sie ahnt nicht, dass sie bald selbst Gefühle erleben wird und das die große Liebe überall lauern kann. Wem kann sie im Reich wirklich trauen und was erwartet sie noch? Die Autorin hat mit mich mit diesem Band schwer mitgenommen und es hat schon beim Cover angefangen. Sage ist eine authentische Protagonistin, die wie es scheint, erst noch ihren Platz finden muss in ihrer Welt, in der sie sich eher fremd fühlt. Besonders die Kulisse und die schöne Karte am Anfang des Buches verdeutlichen wie das Reich aufgebaut ist und, welche Orte es gibt.

Das Cover sieht einfach genial aus und hat mich direkt in der Carlsen Vorschau neugierig gemacht.





Mit „Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora, Band 1)“ gelingt der Autorin ein aufregender Jugendbuch-Auftakt um die Geschichte von Sage. Eine atemberaubende Kulisse, die eindeutig danach schreit, mehr zu entdecken. Ich freue mich auf Band 2. 



5 VON 5








Kommentare:

Petra's Papier und Tintenwelten hat gesagt…

Huhu Corina,
danke für deine Meinung. Ich habe das Buch auch auf der Wunschliste und jetzt ist es noch ein Stückchen nach oben gerutscht!
Liebe Grüße, Petra

Corinnas WorldOfBooks hat gesagt…

Freue mich schon riesig auf Band 2 und kann es dir nur empfehlen <3