Mittwoch, 21. Februar 2018

Rezension zu : Mein Geheimnis bist du von Claire Contreras





Preis: € 9,99 [D]
Taschenbuch: Print
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung:4 EULEN
Verlag: MIRA
Will ich kaufen!








Victor ist kurz davor, Partner in einer großen Anwaltskanzlei zu werden. Die Bedingung: Er muss Nicole Alessi bei ihrer Scheidung von einem Hollywoodstar vertreten – die Frau, nach der er sich seit Jahren sehnt. Eine schier unlösbare Aufgabe für ihn. Plötzlich sind all die Empfindungen wieder so frisch wie damals, als er sie das erste Mal traf. Doch die Medien verfolgen die Trennung und machen es noch schwerer, die Gefühle zu verheimlichen, die in Victor brodeln.




 

In „Mein Geheimnis bist du“ geht es um Victor, der kurz davor ist, in der Anwaltskanzlei, in der er arbeitet Partner zu werden. Doch, nur wenn er Nicole Alessi, die sich von einem Hollywoodstar scheiden lassen will vertritt als Anwalt. Doch alles scheint nicht so einfach, denn beide verbindet eine kurze Affäre von damals und als sie sich wieder sehen sind die Gefühle wieder da ....
Gibt es eine Zukunft für beide?

Victor will unbedingt Partner werden in der Anwaltskanzlei, in der er arbeitet, doch um sich zu beweisen soll er Nicole Alessi vertreten. Genau die Frau, die er nie vergessen konnte...

Nicole muss sich gerade mit ihrer Scheidung von Gabriel einem Hollywoodstar beschäftigen und kann nicht fassen das statt ihres Vaters, sie genau der Anwalt vertritt, mit dem sie eine Affäre hatte vor ihrer Hochzeit. Sie ist eine authentische Protagonistin, die einige falsche Entscheidungen getroffen hat. Kann es für sie eine glückliche Zukunft geben?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Nicole und Victor erzählt. Der Leser lernt so beide Charaktere näher kennen und ihre Gedanken und Gefühle erfährt man nebenbei. Die Kulisse der Großstadt passt zur Geschichte und macht Lust mehr zu entdecken.

Die Spannung und Handlung zieht den Leser langsam in die Geschichte von Nicole und Victor. Beide hatten vor ein paar Jahren etwas laufen, jedoch als herauskam, dass Victors Chef in der Kanzlei ihr Vater ist beendete er es, weil er keine Schwierigkeiten wollte für seine berufliche Zukunft. Jetzt sehen sie sich nach langer Zeit wieder, weil Nicole mit einem Hollywoodstar verheiratet war und nun einen guten Anwalt für ihre Scheidung braucht. Für sie ist es nicht einfach wieder den Gefühlen von damals konfrontiert zu werden und eine längere Zeit ihn wiederzusehen. Victor hat sich all die Jahre ebenso nach ihr gesehnt und bekommt nun die Chance Partner in der Kanzlei zu werden, wenn er sie bei ihrer Scheidung vertritt und den Fall gewinnt. Doch was passiert, wenn es immer noch so sehr zwischen ihnen knistert. Kann es überhaupt eine Zukunft geben für beide? Mit jedem Kapitel habe ich mehr mit den Charakteren mitgefiebert und auf ein Happy End gehofft.

Das Cover ist bunt gehalten mit Blumen und verrät noch nicht viel von der Handlung. Der Schriftzug rundet das Cover ab und macht es zu einem schönen Bild.






Mit „Mein Geheimnis bist du“ gelingt der Autorin ein etwas anderer Liebesroman. Ein interessanter Schreibstil, der mich jedoch nicht im ganzen Buch gefesselt hat.

5 VON 5 












Keine Kommentare: