Dienstag, 30. Januar 2018

Rezension zu : Nebelring - Die Erinnerungen der Unsterblichen (Band 3) von I. Reen Bow





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 474
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 3/ 5
Verlag: Impress
Will ich kaufen!














**Hüte dich vor den Geheimnissen der Alten Welt...**

Es gibt Erinnerungen, die der Ewigkeit ebenbürtig sind. Sie vergehen nie. Auf der Suche nach der Wahrheit über die rätselhafte Malweesubstanz begegnet Zoe zwei reisenden Beschwörerinnen, die das große Geheimnis zu verbergen scheinen. Das Schmuckstück, das eine der Frauen bei sich trägt und die entscheidende Antwort kennt, zieht es allerdings vor, diese um jeden Preis weiterzugeben. Wie ein Parasit kettet es sich auf magische Art an Zoe und entführt sie in die Schatten der Vergangenheit, die entsetzliche Geschichten der Alten Welt offenlegen.

Alle Bände der fantastischen Bestseller-Reihe »Nebelring«:
-- Band 1: Nebelring. Das Lied vom Oxean
-- Band 2: Nebelring. Die Magie der Silberakademie
-- Band 3: Nebelring. Die Erinnerungen der Unsterblichen
-- Band 4 erscheint im März 2018
-- Band 5 erscheint im Mai 2018







In „Nebelring - Die Erinnerung der Unsterblichen (Band 3)“ geht die Geschichte von Zoe weiter. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit wegen der Malweesubstanz lernt, sie 2 Beschwörerinnen kenne, die ebenso etwas zu verbergen haben. Wem kann sie auf dieser Reise trauen? Was hat es mit dem Schmuckstück auf sich, das die Frauen dabei haben?

Zoe hat einiges erlebt und muss jetzt zusammen mit Bess fliehen. Sie will endlich erfahren, was es genau mit der Malweesubstanz auf sich hat und natürlich auch ihre Ilusionskräfte steigern. Mir ist vor allem aufgefallen, wie sie sich verändert hat und nicht mehr das gleiche Mädchen wie aus dem ersten Buch ist.

Bess ist neben Zoe ein besonderer Charakter, der mir mit jedem Band noch mehr ans Herz wächst und ich ihn zusammen auf dem Weg gerne begleitet habe. Er ist eine stütze und er braucht ebenso Mut um alles zu bestreiten mit Zoe.

Der Schreibstil hat mich wie im ersten Band wieder in die Geschichte gezogen und mich auf Zoes Weg begleitet. Er ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Zoe erzählt. Der Leser kann so wieder in ihre Gedanken und Gefühle eintauchen und erfahren wie es ihr geht. Es gibt wieder einige Nebenfiguren, die man schon im ersten Band kennen gelernt hat, aber auch neue von denen Zoe noch nichts ahnt. Diese haben die Handlung wieder mitgestaltet.

Die Spannung und Handlung hat mich wieder mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Zoe gezogen. In diesem Band will sie wissen, was es sich auf sich hat mit der Malweesubstanz. Auf ihrer Reise begegnet sie Beschwörerinnen, die ein Schmuckstück mit sich tragen, das die Antwort auf etwas sein könnte, was sie sucht. Es scheint auf eine magische Art sich an Zoe festzuhalten und um mit allen Mitteln sie in Fremde Erinnerungen zieht und diese ihr Dinge aus der alten Welt zeigen. Was hat es damit auch sich? Können diese auf ihrem Weg helfen ihrem Vater zu helfen oder halten sie, sie nur auf? Auch dieser dritte Band ist eine aufregende Reise, auf die man die Charaktere begleiten darf. I. Reen Bow hat mich wieder auf Trab gehalten und ich konnte mit jeder Seite spüren wie die Handlung voranschreitet. Wer also diese Fantasy Reihe noch nicht kennt, sollte sich umgehend anschauen und selbst entdecken, was es damit auch sich hat? Ob Zoe weitere Antworten bekommt und wie es weitergeht, erfahren wir im nächsten Band. Ich bin auf jeden Fall wieder am Reader.

Das Cover ist wieder so schön geworden und ich finde, der Fuchs ist einfach ein aufregendes Tier, das man nicht unterschätzen sollte.





Mit „Nebelring - Die Erinnerung der Unsterblichen (Band 3)“ gelingt I. Reen Bow ein weiterer fesselnder 3 Band ihrer Nebelring -Reihe. Ich freue mich schon auf den 4 Band und ein Wiedersehen mit Zoe.


5 VON 5 







Keine Kommentare: