Montag, 1. Januar 2018

Rezension zu : Someone for you von Ronja Delahaye





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 240
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Forever
Will ich kaufen!





Sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit – kann er sie retten?

Liv führt ein Leben auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Exfreund. Seit 2 Jahren reist sie von Land zu Land, doch Niko spürt sie immer wieder auf. Ihren Traum, einmal eine große Pianistin zu werden, hat sie längst aufgegeben. Als sie sich in einer amerikanischen Kleinstadt niederlässt, lernt sie durch Zufall den attraktiven Elijah kennen. Zwischen den  beiden funkt es heftig, doch Liv versucht, ihn auf Abstand zu halten, um ihn vor Niko zu schützen. Trotzdem begegnen sie sich immer wieder und kommen sich näher. Bis Liv wieder flüchten muss – und dieses Mal hat sie mehr zu verlieren, als ihr lieb ist.

Quelle : Forever








In „Someone for you“ geht es um Liv, die ein Leben auf der Flucht führt vor ihrem gewalttätigen Exfreund. Sie bleibt nie lange und reist von einem Land zum anderen. Ihr Traum als Pianistin Erfolg zu haben und er wird dadurch überschattet. Als sie sich in einer Kleinstadt niederlässt und dort Elijah kennen lernt, scheint alles anders zu werden. Doch sie muss fürchten, dass ihr Ex noch immer nach ihr sucht...

Liv hatte immer schon den Traum Pianistin zu werden und konnte ihn nie wirklich ausleben. Sie führt ein Leben auf der Flucht, weil ihr gewalttätiger Ex Freund sie nicht in Ruhe lässt.

Elijah gehört ein Club und auch er hat Geheimnisse vor Liv. Welche Absichten hat er gegenüber ihr? Warum kann er ihr nicht sagen, wer er wirklich ist und spielt mit seiner Identität?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Elijah und Liv erzählt. Der Leser kann so beide noch intensiver kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Rückblenden zeigen immer wieder Liv, die von ihrem Ex bedroht wird und wie schwer es ist gegen ihn anzukommen.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Liv und Elijah gezogen. Sie hat vor ein paar Jahren den Fehler gemacht Niko kennen zu lernen und mit ihm zusammen zukommen. Erst später entpuppte er sich als ein ganz anderer Mensch und immer mehr zeigte sich, das er ein Psychopa̱th ist. Von nun an musste sie ein Leben auf der Flucht führen und konnte nie mehr lange an einem Ort bleiben. Als sie wieder in einer Stadt ist, trifft sie bei einem ihrer Jobs auf Elijah. Sie will ihn eigentlich nicht näher an sich heranlassen und doch kommen sie sich näher. Plötzlich muss Liv wieder flüchten und hat weit mehr zu verlieren als vorher. Wie weit wird Niko noch gehen und ihr Leben zerstören? Der Spannungsbogen wird mit jedem Kapitel intensiver und ich konnte mich kaum bremsen mit dem Lesen. Elijah scheint etwas zu verbergen und ist nicht in allen Dingen ehrlich. Kann es eine Chance für eine gemeinsame Zukunft geben? Die Autorin hat mich geflasht und ihre Charaktere sind authentisch.

Das Cover passt perfekt zu Liv und ihrer Leidenschaft für das Klavier spielen. Die Farben und der Schriftzug passen einfach zusammen.





Mit ‚Someone for you‘ gelinkt der Autorin“ ein fesselndes Debüt, das mich mit jeder Seite mehr in diesen romantischen Thriller gezogen hat. Ich bin gespannt auf ihr nächstes Buch.


5 VON 5



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen