Samstag, 13. Januar 2018

Rezension zu : Nebelring - Die Magie der Silberakademie (Band 2) von I. Reen Bow





Preis: € 3,99 [D]
Einband: Kindle
Seitenanzahl: 393
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 2 /5
Verlag: Impress
Will ich kaufen!














**Entdecke das Wissen der Akademie der Silbermagie…**

Silbermagie zu studieren ist ein großes Privileg, aber Zoe Craine betritt die Akademie mit dem Wissen, dass man ihr die Schuld für den Aufstand gegen den Nebelring gibt. Der Hass der Studenten macht sie vom ersten Tag an zur Außenseiterin. Kaum sieht es jedoch danach aus, dass Zoe zur einsamsten Studentin der Silberakademie wird, findet sie unerwartete Verbündete: die zurückhaltende Präsidententochter Michaena und Bess' jüngeren Bruder Lupa. Gemeinsam suchen sie nach Antworten auf ungestellte Fragen und finden sie schließlich dort, wo sich bislang niemand hinwagte…


//Alle Bände der fantastischen Bestseller-Reihe »Nebelring«:
-- Band 1: Nebelring. Das Lied vom Oxean
-- Band 2: Nebelring. Die Magie der Silberakademie
-- Band 3: Nebelring. Die Erinnerungen der Unsterblichen
-- Band 4 erscheint im März 2018
-- Band 5 erscheint im Mai 2018//

Quelle : Impress





In „Nebelring - Die Magie der Silberakademie (Band 2) geht die Geschichte weiter von Zoe. Sie befindet sich nun auf der Silberakademie und muss nun mit der Schuld leben, dass sie für den Aufstand geben den Nebelring Schuld ist.
Langsam findet sie in Michaena und Bess jüngeren Bruder Lupa zwei unverhoffte Freunde. Kann sie zusammen mit Ihnen Antworten finden?

Zoe hat sehr viel durchgewacht und muss in diesem zweiten Band wieder über sich herauswachsen. Sie ist nun an der Silberakademie und muss damit zurechtkommen, dass jeder sie dafür verantwortlich macht für den Aufstand gegen den Nebelring.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Zoe erzählt. Der Leser kann so wieder in ihre Gedanken und Gefühle eintauchen und erfahren wie es ihr geht. Die Kulisse der Silberakademie hat mich direkt in ihren Bann gezogen und ich wollte immer mehr davon entdecken. Es gibt wieder einige Nebenfiguren, die man schon im ersten Band kennen gelernt hat und diese haben die Handlung wieder mitgestaltet. Aber auch neue Charaktere begegnen dem Leser wie man schon anhand des Klapptexts erkennt.

Die Spannung und Handlung hat mich wieder mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Zoe gezogen. Auf der Silberakademie ist es für sie nicht einfach, weil sie zu Beginn keinen Anschluss findet und von den anderen eher ausgeschlossen wird. Jeder scheint sie für etwas Benutzen zu wollen, sei es die Organisation, die den Aufstand plant oder der Nebelring selbst. Kann sie diesem Druck standhalten? Sie findet unverhofft Freunde in Präsidententochter Michaena und Lupa. Zusammen mit ihren Neugewonnenen Freunden will sie die Antworten finden. Doch wo werden sie landen und kann Zoe den Weg gehen, den sie sich vorgenommen hat? Zoe muss wieder gegen Intrigen und vieles mehr ankämpfen und natürlich will sie immer noch ihrem Vater helfen der nach, wie vor unter der Vergiftung leidet. I. Reen Bow hat mich schon im ersten Buch von den Socken gehauen und es ist toll zu sehen wie sich die Charaktere mit jedem Band weiterentwickeln und man mit ihnen die guten und schlechten Zeiten durchlebt.

Das Cover ist einfach schön gestaltet und der Fuchs passt einfach toll zusammen. Das Mädchen passt für mich direkt auf Zoe und man will direkt loslesen.





Mit „Nebelring - Die Magie der Silberakademie (Band 2)“ gelingt der Autorin ein noch fesselnder Band ihrer Reihe um die Geschichte von Zoe. Ich liebe ihren Schreibstil und auch in diesem Band wurde ich wieder mitgezogen.


Ich freue mich auf den 3 Band und wie es mit ihr weiter gehen wird.


5 VON 5





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen