Dienstag, 19. September 2017

Rezension zu : Royal Wedding von April Dawson





Preis: € 4,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 252
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Reihe
Verlag: LYX
Will ich kaufen!















Ein Prinz zum Verlieben. Eine Prinzessin wider Willen. Eine Liebe gegen alle Widerstände.

Jenna hat ein für alle Mal genug von den Lügen der Männer. Trotzdem will sie nicht aufgeben, den Richtigen zu finden. Sie beschließt deshalb, über eine Heiratsannonce einen völlig Fremden zu heiraten. Als sich jedoch herausstellt, dass dieser Philip ein waschechter Prinz ist, steht Jennas Welt Kopf. Kann sie ihm seine Lügen verzeihen und ihm die Chance geben, die Liebe ihres Lebens zu werden?

Quelle : LYX




In" Royal Wedding" geht es um Jenna, die genug den Lügen der Männer hat.
Sie will aber den richtigen finden und gibt die Hoffnung nicht auf. Als sie auf eine Heiratsannonce aufgibt, mithilfe einer Agentur wird alles anders in ihrem Leben.

Jenna hat bisher kein Glück bei den Männern gehabt und sie hat aber die Hoffnung für den richtigen nicht aufgegeben. Als sie auf eine Annonce aufgibt und sich ein Mann meldet,wird ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Sie kommt in eine völlig andere Welt und muss sich mit Regeln und Etikette befassen, denn Philip ist kein gewöhnlicher Mann. Wird sie an seiner Seite bleiben?

Philip ist ein Prinz und ein typischer Frauenmagnet. Er lässt sich sein Junggesellenleben gefallen und denkt gar nicht daran sich zu binden. Doch was, wenn er plötzlich dazu gezwungen wird und er sich jetzt als Ehemann beweisen muss? Was, wenn seine Gefühle plötzlich eindeutig werden?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus im Wechsel aus der Perspektive von Philip und von Jenna erzählt. Die Kulisse von New York begeistert mich immer wieder und ich kann mich kaum von ihr lösen. Die Nebenfiguren wie ihre Freundinnen + Familie haben die Geschichte mitgestaltet. Ich bin gespannt auf welche Charaktere wir noch treffen werden in den weiteren Bänden.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt bei der ersten Begegnung zwischen Philip und Jenna in die Geschichte gezogen. Sie hat mit den Männern kein Glück und fast jeder in ihrem Kreis ist verheiratet. Sie gibt eine Anzeige auf und will unbedingt einen Mann finden, den sie heiraten kann. Als Philip diese Anzeige sieht, scheint es für ihn wie eine Rettung. Er muss vor seinem 30 verheiratet sein und steht schon kurz davor, dass seine Mutter eine Frau für ihn aussucht. Beide treffen sich und man spürt, dass es da eine Chemie gibt. Jenna ahnt nicht, wer er ist und das er kein unbeschriebenes Blatt bei Frauen ist. Nun kommt es, wie es kommen muss und Jenna erfährt, dass er kein normaler Mann ist. Kann sie mit ihm eine Ehe führen und eine Rolle als Prinzessin ausfüllen? Seine Mutter macht es ihr nicht leicht und sie muss eine Menge lernen.

Das Cover passt sehr gut und die Farben und der Schriftzug ergänzen es sehr gut. Man will sich direkt aufs Buch stürzen.




Mit" Royal Wedding" gelingt der Autorin ein fesselnder Auftakt. Ihre Charaktere laden einfach ein in die Geschichte und ich freue mich schon auf weitere Geschichten im Bereich der Royals.



5 von 5








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen