Freitag, 25. August 2017

Rezension zu : Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni





Preis: € 9,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl: 480
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1 von 2
Verlag: Ravensburger Verlag
Will ich kaufen!

















ER SIEHT DAS DUNKLE IN IHRER SCHÖNHEIT.
SIE SIEHT DAS SCHÖNE IN SEINER DUNKELHEIT.
ZWEI SEELEN - FÜR IMMER VERBUNDEN.
DOCH IM KAMPF ZWISCHEN LICHT UND SCHATTEN BEDEUTET IHRE LIEBE DEN TOD.

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.

Der Auftakt des dramatischen Zweiteilers.


QUELLE : AMAZON







In" Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts" geht es um Rayne, die auf einmal abends von jemanden angegriffen wird und von Colt gerettet wird. Immer wieder suchen beide die Nähe voneinander. Beide sind Seelenpartner, doch die Licht und Schattenwelt ist in Aufruhr, weil Cold auf der Seite der Lichtseelen ist und sie nicht weiß, wohin sie gehört....

Rayne arbeitet im Butterfly Books und liebt Bücher. Sie hört stimmen und versteht nicht, was diese von ihr wollen. Angehörige hat sie keine mehr außer ihrer Adoptivmutter und der kleinen Emma. Für sie ist es schlimm sich nicht an die ersten 5 Jahre erinnern zu können in ihrem Leben.

Colt rettet Rayne als diese in Gefahr ist und Hilfe braucht. Er ist mysteriös und hat eine besondere Ausstrahlung. Es scheint, als strahlt er ein Licht aus. Was steckt dahinter ? Er ist ein besonderer männlicher Protagonist, der gerne sich auf seinem Motorrad fortbewegt und ein Adrenalin Junkie ist.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Sicht von Rayne erzählt. Der Leser kann sie so noch mehr kennen lernen und ihre Vergangenheit, die keine leichte war. Die Kulisse der Stadt macht neugierig mehr zu entdecken und die verschiedenen Nebenfiguren haben die Geschichte ebenso mit gestaltet und man will immer weiter lesen. Ihre Adoptivmutter hat mir dabei besonders gut gefallen, weil sie Rayne unterstützt und ihr halt gibt.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt beim ersten Treffen von Colt und Rayne mitgenommen. Sie hat keine einfache Kindheit und erst durch Nora hat sie Menschen gefunden die für die, da sind. Sie arbeitet in einer Buchhandlung versucht einen normalen Alltag zu haben, doch die sie kämpft mit Stimmen, die sie hört und nicht versteht. Als sie eines Abends nach Hause will, kommen plötzlich von Fremden angegriffen wird, kommt plötzlich Colt und rettet sie. Damit beginnt alles. Rayne erfährt von einer Welt, die Licht- und Schattenwelt. Durch Colt lernt sie die anderen, die ebenso Fähigkeiten haben was es alles gibt. William ist ihr Anführer und kümmert sich um alles. Je mehr sie in diese Welt gerät, kommt die Frage, auf welcher Seite sie angehören will, den der LichtSeelen oder der Dunkelseelen? Rayne weiß nicht, wo ihr der Kopf steht, als auch noch bekannt wird, dass sie und Colt Seelenpartner sind. Was wird sie machen? Welche Entscheidung wird sie treffen?
Der Schluss hat einen Bösen Cliffhänger und so wie es aussieht müssen wir uns, bis 2018 gedulden wie es mit allem weitergeht.

Ich kenne Biancas Werke aus dem Young Adult Bereich und bin völlig begeistert, was sie mit diesem Auftakt geschaffen hat.

Das Cover hat mich direkt schon in der Vorschau des Verlages angesprochen und ich habe direkt Lust darauf bekommen. Das Mädchen strahlt etwas Besonderes aus und man will sie einfach näher kennen lernen.





Mit" Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts" schafft Bianca Iosivoni einen packenden Auftakt ihres dramatischen Zweiteilers. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und freue mich schon auf den nächsten Band.


5 von 5 EULEN







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen