Donnerstag, 3. August 2017

Rezension zu : Mr. President - Macht ist sexy (White House-Reihe) von Katy Evans





Preis: € 6,99 [D]
Einband: Kindle
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: BAND 1/2
Verlag: LYX
Will ich kaufen!





Noch nie war Macht so sexy!

Als Tochter eines Senators verbrachte Charlotte Wells ihre Kindheit am Tisch mit den mächtigsten Männern der USA. Damals hatte sie sich geschworen, niemals selbst in die Politik zu gehen. Doch als sie nach ihrem Studium das Angebot erhält, im Wahlkampfteam von Matthew Hamilton zu arbeiten, gerät ihr Entschluss ins Wanken. Charlotte kennt Matthew, seit sie Kinder waren, und sie weiß, dass er nicht nur fokussiert und skrupellos ist, sondern als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika auch tatsächlich etwas bewegen könnte. Sie hat allerdings nicht damit gerechnet, wie schwer es sein würde, rund um die Uhr in Matthews Nähe zu sein. Und obwohl sie weiß, dass es seine Karriere zerstören könnte, wenn sie der Anziehungskraft zwischen ihnen nachgeben, fällt es ihr mit jedem Tag schwerer, sich von ihm fernzuhalten ...

QUELLE : LYX 







In " Mr. President - Macht ist sexy" geht es um Charlotte, die als Tochter des Senators schon seit ihrer Kindheit am Tisch von mächtigen Männern sitzt. Sie wollte nie in die Politik, doch dann kommt Matthew ins Spiel. Der Mann, den sie seit ihrer Kindheit kennt und der als Präsident etwas machen könnte. Sie willigt ein ins Team von ihm zu kommen und dabei muss sie ihn aber jeden Tag sehen ....

Charlotte war schon als Kind immer von Männern umgeben, die Macht haben in den USA. Als nun ihr Freund aus Kindheitstagen sich für die Wahl aufstellt, willigt sie sein in der Politik zu arbeiten und ihn zu unterstützen.

Matthew will der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden und ist kein Unbekannter für Charlotte.
Er ist fokussiert und skrupellos und könnte etwas bewegen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Matt und Charlotte erzählt. So kann man als Leser beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens erfahren. Die Kulisse der USA + der wie es bei einem Wahlkampf zu geht und alles drum herum ziehen den Leser einfach mit.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt schon beim ersten Treffen von Charlotte und Matt mitgenommen. Sie ist mit Politik und allem aufgewachsen und hat Matt und seinen Vater den alten Präsidenten als junges Mädchen kennen gelernt bei einem Essen zuhause . Schon damals war Matt jemand der bei ihr Eindruck gemacht hat. Sie  schickte zusammen mit ihren Eltern einen Dankesbrief und ihrem stand, dass sie ihre Hilfe anbietet, wenn er einmal kandidieren würde als Präsident. Jetzt Jahre später als sie erfährt, dass er sich hat aufstellen lassen wird alles anders. Sie arbeitet eigentlich für die Frauenrechte für die Organisation, in der auch ihre Mutter ist. Doch irgendwie scheint das Schicksal sie zu Matt zu führen und sie wird direkt von ihm gefragt, ob sie in sein Team will. Ihn damit jeden Tag zu sehen ist nicht einfach, denn sie spürt auch , dass es zwischen ihnen knistert. Im Wahlkampf aber darf Matt mit niemanden offiziell anbandeln. Kann es eine Chance für beide geben oder ist aussichtslos? Katy Evans schafft es wieder den Leser in ihren Bann zu nehmen und ich konnte mich kaum bremsen mit dem lesen.

Das Cover passt perfekt zur Handlung und hat mich direkt neugierig gemacht auf die Geschichte. Die Farben und der Schriftzug passen gut zusammen.





Mit " Mr. President - Macht ist sexy" schafft Katy Evans einen mitreißenden ersten Band ihres neuen Werkes. Ihre Charaktere sind authentisch und ziehen den Leser mit jedem Kapitel mehr mit.



 5 VON 5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen