Montag, 3. Juli 2017

Rezension zu : Liebe, Glück und Schottland: Ein Neuanfang für Allison von Nina B. Hope





Preis: € 3,99 [D]
EBOOK: KINDLE
Seitenanzahl: 304
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Will ich kaufen!













Große Gefühle und ein Familiengeheimnis mit Folgen ...

Die 45-jährige Allison Leary scheint vom Glück verlassen. Nach der Trennung von ihrem Mann Alex lebt sie mit ihren beiden Kindern im beschaulichen Städtchen Bathgate in Schottland und arbeitet halbtags in einem Job, der sie wenig erfüllt. Der einzige Lichtblick an trüben Tagen sind ihre Liebesromane, mit deren Hilfe sie sich an fremde Orte träumt. Das scheint sich jedoch zu ändern, als sie über ein Datingportal den gutaussehenden Paul kennenlernt. Nach ein paar wunderschönen gemeinsamen Wochen zieht sich Paul jedoch plötzlich zurück. Während Allison noch versucht, der Sache auf den Grund zu gehen, erhält sie ein geheimnisvolles Paket, dessen Inhalt ihr Leben völlig auf den Kopf stellt …

QUELLE : FOREVER





In " Liebe, Glück und Schottland" geht es um die 45 jährige Allison, die nach der Trennung von ihrem Mann mit ihren Kindern nach Schottland zieht. Dort hilft sie sich mit Liebesromanen durch dunkle Tage. Als sie aber durch ein Dating Portal Paul kennen lernt scheint alles anders zu werden. Zusammen verbringen sie tolle Wochen und lernen sich kennen. Aber als dieser sich zurück zieht wird, versteht Allison nicht warum ...

Allison ist ein Charakter der mich beeindruckt hat wie sie alles so schafft als Alleinerziehende Mutter und Haushalt und alles unter einen Hut zu bringen mit ihrem Neubeginn in Schottland. Durch das lesen von Romanen versucht sie an Dunkeln Tagen etwas von ihrem Alltag abtauchen zu können. Doch mit einem Schlag ändert sich alles durch das Dating Portal indem sie Paul kennen lernt.

Paul ist gutaussehend und wirkt auf den ersten Blick sehr sympathisch. Er lernt Allison auf dem Dating Portal kennen und dadurch entwickelt sich eine Beziehung. Man spürt aber auch, das er ein Geheimnis hat und nicht in allen Bereichen mit Offenen Karten spielt.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man kann sofort in die Geschichte finden. Sie beschreibt die Gefühle und Gedanken von Allison sehr deutlich und man kann so dadurch noch intensiver kennen lernen. Die Kulisse von Schottland hat mich beeindruckt und durch die Worte von Nina B Hope bin ich noch mehr diesen Ort verfallen und habe es auf meine Wunschliste der Orte die ich noch besuchen will.

Die Spannung und Handlung hat mich beim ersten Kontakt von Allison und Paul in die Geschichte gezogen. Sie will einen Neuanfang in Schottland und will unter ihre Ehe einen Strich ziehen. Durch ihre Freundin gerät sie an eine Dating App und lernt Paul kennen. Die Chemie sprüht nach nur ein paar Nachrichten und man kann spüren wie sehr beide sich nahe fühlen.
Sie lernen sich kennen und es entstehen Gefühle. Doch es gibt auf der einen Seite noch seinen Job der ihn sehr fordert und noch seine Ex mit den Kindern. Ein Wendepunkt lässt beide auf Abstand gehen und der Kontakt bricht ab. Aber plötzlich sehen sie sich in einem Einkaufszentrum wieder. Beide nähern sich langsam an und es prickelt wieder. Gibt es eine zweite Chance für beide ?
Drama, Geheimnisse und große Gefühle. Liebesroman Leser müssen einfach mitfiebern mit der Handlung .
Wird Allison einen Mann fürs Leben finden? Was wird passieren wenn sich herausstellt, das es doch nicht Paul ist der ihr Mister Right ist?

Das Cover fängt perfekt die Stimmung von Schottland ein und macht Lust in die Geschichte der Autorin einzutauchen.







Mit " Liebe, Glück und Schottland" schafft die Autorin eine Liebesgeschichte, die den Leser mitnimmt. Ihr Stil ist mitreißend und ich freue mich schon mehr von ihr zu hören.



5 VON 5 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen