Donnerstag, 13. Juli 2017

Rezension zu : Don't Wanna Love You (Don't Wanna-Reihe 1) von Ruby Recked





Preis: €3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 366
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: BAND 1
Verlag: WrittenDreams
Will ich kaufen!









Nach dem tragischen Unfalltod ihrer Eltern kommt die 16-jährige Melissa Ferrington in die Obhut eines alten Freundes ihres Vaters. Der Großteil der Familie Anderson nimmt sie freundlich und mit offenen Armen auf, doch schon das erste Zusammentreffen mit Travis, dem ältesten Sohn der Familie, macht deutlich, dass er keine neue Schwester will. So gutaussehend er ist, so unfreundlich und ablehnend ist er auch zu Melissa.

Travis traut seinen Augen und Ohren nicht, als ihm plötzlich dieses Mädchen vor die Nase gesetzt wird, das er zu allem Überfluss wie seine Schwester behandeln soll.

Sie ist undankbar, allem Anschein nach auch noch stumm und ihretwegen muss Travis empfindliche Einschnitte in seinem Leben hinnehmen.

Was mit Ablehnung und Missverständnissen beginnt, entwickelt sich zu einer Freundschaft und schließlich sogar inniger Zuneigung. Doch die Sache hat einen Haken: Man darf seine Schwester nicht lieben.



QUELLE : WRITTEN  DREAMS







In " Don´t Wanna Love You" geht es um, die 16-jährige Melissa, die nach dem schlimmen Unfalltod ihrer Eltern in die Obhut in die Familie eines alten Freundes kommt. Alle nehmen sie freundlich auf, außer Travis. Er scheint kein neues Familienmitglied zu wollen. Was passiert, aber wenn plötzlich Gefühle entstehen, die aber nicht sein dürfen??

Melissa hat, als junge Erwachsene es nicht einfach als sie ihre Eltern verliert und dann in eine andere Familie soll. Seit diesem Verlust fällt es ihr schwer zu reden und sie bleibt eher stumm und teilt sich nur durch Gesten mit. In Deutschland war alles anders und bei Travis Familie merkt sie, das viel mehr hinter der Fassade liegt.

Travis ist der älteste Sohn der Familie und er will eigentlich kein neues Mitglied in der Familie. Er hat selbst einige Probleme und will eigentlich nicht, dass sich etwas ändert. Doch mit der Zeit scheint es anders zu werden. Er sehnt sich schon lange zu wissen, woher er kommt und will wissen, wer sein Vater ist.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Travis und Melissa erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens. Die Kulisse der Stadt macht neugierig mehr kennen zu lernen. Die Nebenfiguren wie Travis Bruder Dean gestalten die Geschichte ebenso mit.

Die Spannung und Handlung hat mich gleich zu Beginn mitgenommen, als man Travis kennen lernt und seine Familie. Diese erfährt, dass er der Vormund von Melissa ist und dass sie keine Angehörigen mehr hat. Sie soll bei Ihnen unterkommen, bis sie Erwachsen genug ist alleine ins Leben zu starten. Als Melissa auf Travis trifft, wird es zunächst kein einfaches aufeinander treffen. Doch als ein besonderes Ereignis mit Travis Melissa dazu zwingt, wieder zu sprechen wird alles anders. Beide nähern sich an und es entsteht eine Freundschaft. Nachts hilft er ihr mit ihren Albträumen und man spürt, dass dies erst der Anfang ist. Beide verbringen den Sommer zusammen und unternehmen viele Dinge. Travis Bruder warnt beide, das es nicht gut gehen kann, wenn beide unter einem Dacht etwas miteinander anfangen. Aber was machen beide, wenn die Gefühle immer weiter hoch kochen und die Anziehung nicht weniger wird? Kann es einen Weg für beide geben und eine Zukunft? Auch das Thema wo gehöre ich hin, steht hier im Mittelpunkt und ich denke, das viele Jugendliche das Problem haben und ihre Wurzeln kennen wollen. Wie wird es bei Travis wenn er erfährt, wer sein Vater ist?

Das Cover ist sehr schön gestaltet und das Mädchen will man einfach kennen lernen. Die Farben und der Schriftzug harmonieren zusammen.





Mit " Don´t Wanna Love You“ schafft Ruby Recked eine fesselnde Liebesgeschichte, die ich einfach nicht weglegen konnte. Ihr Stil ist genial und ich kann es kaum abwarten, bis Teil 2 kommt.

5 VON 5











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen