Dienstag, 27. Juni 2017

Rezension zu : Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr von Veronika Rothe





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 2
Verlag: DarkDiamonds
Will ich kaufen!














Band 2 der begeisternden Superhelden-Reihe »Hidden Hero«**Wer braucht schon Superkräfte, um ein Held zu sein?**  
Es herrscht Chaos in der Welt der Superhelden, New York versinkt in Gewalt und Terror und Lily Evans ist – noch immer nur ein Blumenmädchen ohne richtige Superkräfte. Doch ihre Liebe zu Hero, dem stärksten und bestaussehenden aller Superhelden, weckt ungeahnte Fähigkeiten in ihr. Und die hat sie auch bitter nötig angesichts des Feindes, der näher zu sein scheint, als sie denkt ...Mit Charme und Humor entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu folgen.

QUELLE :  DARK DIAMONDS









In " Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr" geht es weiter mit der Geschichte von Lily. Sie ist immer noch das Blumenmädchen ohne richtige Superkraft. Einzig die Liebe zu Hero, dem stärksten Superhelden scheint ihr besondere Kraft zu geben. Diese wird,sie brauchen denn ein Feind kommt immer Näher und bedroht die Stadt..
.

Lily hat immer noch ihre Kräfte als Blumenmädchen und versucht damit trotz allem Hero zu helfen. Sie hat sich seit den Ereignissen aus dem ersten Band weiterentwickelt und man kann sehen, das sie reifer wirkt.

Chris ( Hero ) ist einer der stärksten und bestaussehenden aller Superhelden und er und Lily haben zusammen schon eine Menge erlebt. Auf ihn kommt eine Menge zu denn die Stadt wird bedroht und der Feind muss gefunden werden.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus verschiedenen Sichten wie die von Chris, Lily erzählt. Der Leser kann so beide näher kennen und ihre Gefühle und Gedanken erfahren während der Geschichte. Die Kulisse ist New York und ich bin immer wieder fasziniert von dieser Stadt.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt wieder zu Lily und Chris ins Buch genommen. Lily kann endlich Bösewichte jagen in New York. Immer noch unter einer falschen Identität ist sie mit Hero (Chris) unterwegs. Die Ereignisse aus Band 1 haben Spuren bei ihm. Immer mehr Menschen scheinen auf der anderen Seite zu kämpfen und man kann vielen nicht mehr trauen. Sie und Chris hatten gehofft, als sie Max geschnappt hatten, dass sie endlich alles klärt, doch es wurde nicht besser. Das Phantom treibt immer noch seine Spiele in New York und man weiß einfach nicht was noch alles kommen mag. Dann gibt es immer noch andere Superhelden, die zu Verrätern werden und man sich in Acht nehmen muss vor wem man etwas sagt. Immer noch steckt der Vorwurf von Max in ihr, dass Malcom Heros Vater nicht ganz unschuldig ist. Was wird Hero machen? Halt gibt ihm in dieser Zeit Lily, weil beide seit dem ersten Buch sich nahe stehen. Werden beide am Ende endlich die Wahrheit erfahren, wer hinter allem steckt?
Das Ende schreit einfach nach weiter lesen und ich habe so mitgefiebert. Ich bin gespannt mit, was uns Veronika noch mitnehmen wird.

Das Cover ist wieder gelungen und das Mädchen passt perfekt zu Lily. Die Farben und der Schriftzug runden es ab,





Mit " Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr" schafft Veronika Rothe einen noch intensiveren Band ihrer Reihe. Ich könnte sofort weiter lesen und würde mich sehr auf Band 3 freuen.


5 VON 5 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen