Mittwoch, 31. Mai 2017

Rezension zu : Die wundersame Welt der Fabelwesen. Abigail & Darien von Vanessa Riese





Preis: € 3,99 [D]
Ebook Kindle
Seitenanzahl: 335
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Verlag: Impress
Will ich kaufen!














Drachen, Feen, Einhörner: Diesen und vielen anderen magischen Wesen begegnet die 17-jährige Abigail Tag für Tag. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie, tief verborgen in einer Hütte im Wald und abseits der Menschenwelt, kranke und verletzte Fabelwesen. Zu gerne würde Abigail bei der Tierpflege ihre besondere Gabe einsetzen – wenn ihre Tante ihr das nicht ausdrücklich verboten hätte. Doch dann trifft sie auf den äußerst charmanten Darien mit den saphirblauen Augen und ihre wahre Bestimmung scheint sie schließlich einzuholen...






In " Die wundersame Welt der Fabelwesen. Abigail & Darien" geht es um die siebzehnjährige Abigail, die Tag für Tag magischen Wesen begegnet wie Feen, Einhörnern begegnet. Gemeinsam mit ihrer Tante versorgt sie tief verborgen an einer Hütte abseits der Welt der Menschen kranke Fabelwesen. Dabei darf Abigail ihre besondere Gabe nicht einsetzen. Als sie dann auf Darien trifft,wird alles anders...

Abigail hilft ihrer Tante magische Wesen zu versorgen und dabei würde sie so gerne ihre Gabe verwenden. Doch sie wird immer wieder gewarnt, dass diese böse Mächte anlockt. Als sie auf Darien trifft ,wird alles anders…
Hat sie eine Bestimmung, die sich ihr erst offenbart ?

Darien ist der Junge mit den saphirblauen Augen, der Abigail mit seiner charmanten Art einnimmt. Er rettet sie und zeigt ihr einen Ort der alles verändert... Er wirkt sympathisch und ich wollte immer mehr von ihm kennen lernen.

Der Schreibstil von Vanessa ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Abigail erzählt. So kann man sie noch intensiver kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren. Die Nebenfiguren, die man noch kennen lernt aus Abigails Familie machen neugierig. Warum ist sie nicht mit ihnen aufgewachsen, sondern bei ihrer Tante?

Die Spannung und Handlung hat mich schon mit dem ersten Treffen von Abigail und Darian immer weiter mitgenommen. Sie wächst bei ihrer Tante auf, die sich um Fabelwesen kümmert, die verletzt sind. Dabei darf Abigail nie ihre Gabe verwenden, weil dies zu gefährlich wäre. Als sie eines Tages unterwegs ist und entführt wird, wird alles anders. Denn auf einmal trifft sie Darian und dessen Bruder wieder, die sie mitnehmen, weil sie ihr Dinge offenbaren die alles ändern... Sie erfährt einiges über ihre Familie und über Creagrata. Dort lernen Schüler ab 6 Jahren alles über Fabelwesen und werden in Gruppen unterteilt je nach Gabe. Wird Abigail dortbleiben oder wirklich wieder zurück? Welche Bestimmung wartet auf sie? Und was ist mit der Anziehung, die Darien auf sie ausübt?
Vanessa Riese hat mit diesem Buch eine fesselnde Fantasy Welt erschaffen, die den Leser einfach einlädt in die Geschichte einzutauchen. Man vergisst den Alltag für ein paar Stunden und lässt sich in diese Welt fallen.

Das Cover ist einfach genial und es zeigt die Fabelwesen so schön dargestellt.
Der Schriftzug rundet es ab und man muss es einfach anschauen.




Mit „Die wundersame Welt der Fabelwesen. Abigail & Darien" schafft Vanessa Riese ein mitreißendes Fantasy Debüt bei Impress. Ihre Charaktere machen neugierig und als Leser will man immer mehr von der Fabelwesenwelt kennen lernen. Ich freue mich auf ihre nächsten Werke.


5 von 5 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen