Mittwoch, 26. April 2017

Rezension zu : Sehnsüchtig berührt: Heiße Küsse im Schnee - Teil 1 (Die Sehnsuchts-Reihe 2) von Eva Fay





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 246
Altersempfehlung: ab 17
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 2
Verlag: FOREVER
Will ich kaufen!
















Große Gefühle und heiße Nächte in der winterlichen Idylle der Österreicher Berge Nach einem schweren Motorradunfall schickt ihre Familie die 18-jährige Selina zur Erholung in ein Hotel auf eine idyllische Alm in der Nähe von Graz. Trotz der beruhigenden Wirkung der winterlichen Berglandschaft kämpft Selina schwer mit dem Verlust ihres Freundes Jason, der bei dem Unfall ums Leben gekommen ist. Doch dank ihrer neu gewonnenen Freunde und des regelmäßigen Trainings findet sie langsam ins Leben zurück. Und dann ist da noch Maximilian, der gutaussehende Sohn des Hotelbesitzers, der ihr vom ersten Moment an unter die Haut geht. Selina lässt sich auf eine Affäre mit ihm ein, merkt jedoch schon bald, dass ihre Gefühle tiefer gehen. Aber kann sie Jason wirklich so einfach vergessen? Und ist Maximilian der Richtige für sie oder spielt er nur mit ihr?






In" Sehnsüchtig berührt: Heiße Küsse im Schnee - Teil 1 (Die Sehnsucht-Reihe 2)" geht es um die 18- jährige Selina, die nach einem Motorradunfall zur Erholung in ein Hotel in der Nähe von Graz. Dort lernt sie auch Maximilian, den Sohn des Hotelbesitzers kennen. Mit Hilfe von Training und allem findet sie wieder ins Leben zurück. Ist Maximilian der richtige oder ist nur eine Affäre möglich ?

Selina hat einen schweren Unfall hinter sich und muss mit dem Verlust ihres Freundes fertig werden und wieder ins Leben finden. Sie wird von ihren Eltern in ein Hotel, das eine idyllische Alm ist geschickt. Kann sie dort wieder zurück finden? Sie wirkt noch sehr vom Unfall bedrückt und erst langsam kann sie wieder Anschluss finden.

Maximilian ist der Sohn des Hotelbesitzers und macht zu Beginn schon mächtig Eindruck auf Selina. Doch ist er für mehr als eine Affäre breit, wenn Gefühle ins Spiel kommen? Er wirkt zu Beginn sehr selbstsicher und man muss ihn erst etwas kennen lernen, um ihn besser zu verstehen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus Selinas Sicht erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens. Die Kulisse vom Hotel in der Nähe von Graz macht selbst Lust einmal dorthin zu reisen und die Gegend zu erkunden. Die Nebenfiguren wir Selina Therapeutin fand ich sehr angenehm, weil sie ihr geholfen haben weiter aus sich heraus zu wachsen und wieder zurückzufinden.

Die Spannung und Handlung hat mich schon ab der ersten Begegnung zwischen Maximilian und Selina in den Bann des Buches genommen. Selina will eigentlich nach dem Unfall, bei dem sie ihren Freund verloren hat und nun sich langsam wieder ins Leben kämpfen will und bald keine Krücken mehr will. Im Hotel in der Nähe von Graz soll sie langsam wieder zurück finden. Angekommen begegnet sie Maximilian, der Sohn des Besitzers. Er macht direkt Eindruck auf sie und beide lernen sich langsam kennen. Als sie sich auf eine Affäre mit ihm einlässt, wird alles anders. Kann das Gutgehen mit beiden? Je mehr sie im Hotel ist, merkt sie dass ihre Gefühle anders werden... Maximilian scheint Geheimnisse zu haben und will sich nicht öffnen vor Selina. Was hat er zu verbergen? Dies ist der zweite Band der Reihe, der mich schon wie der erste mitgenommen hat. Das Ende macht direkt Lust auf den nächsten Band, um zu erfahren, ob es ein Happy End gibt?

Das Cover ist sehr schön und das Paar wirkt sehr vertraut. Der Schriftzug setzt den letzten Akzent.





Mit" Sehnsüchtig berührt: Heiße Küsse im Schnee - Teil 1 (Die Sehnsuchts-Reihe 2)" schafft die Autorin einen mitreißenden ersten Teil um die Liebesgeschichte von Selina und Maximilian.


5 VON 5



Kommentare:

  1. Hey! "Sehnsüchtig berührt" hört sich richtig gut an! Eine tolle Rezension, das eBook wandert direkt auf meine WuLi:) Dein Blog gefällt mir auch sehr gut, hier bleibe ich gerne als Leserin. Wenn du magst, kannst du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen www.pantaubooks.wordpress.com:) Ich würde mich über deinen Besuch freuen!
    Liebe Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne <3 schaue auch mal bei dir vorbei

      LG Corinna

      Löschen