Donnerstag, 9. März 2017

Rezension zu : Weil ich dich zum Atmen brauche von Marla Grey





Preis: € 3,99 [D]
Einband: Ebook
Seitenanzahl: 323
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Forever
Will ich kaufen!















Spannung, Drama und die ganz große Liebe

Allisons Leben liegt in Scherben. Sie hat während ihrer Schulzeit in einer Kleinstadt in Pennsylvania alles erduldet: Gewalt, Intrigen und Manipulation. Nach dem Abschluss hofft sie auf einen Neuanfang. Doch als sie auf dem Weg zu einem Konzert den Park durchquert, trifft sie auf ihre alten Peiniger. Und alles ist wie früher. Wäre da nicht der schweigsame Musiker Jess, der genau im richtigen Moment auftaucht. Er rettet Allison und weicht ihr von da an nicht mehr von der Seite. Die beiden kommen sich näher und werden schließlich ein Paar. Doch wird ihre Liebe die Narben der Vergangenheit heilen können? Und was wird passieren, wenn Jess Allison eines Tages doch nicht beschützen kann?








In " Weil ich dich zum Atmen brauche" geht es um Allison, deren Leben in Scherben liegt, weil sie viel Schlimmes während ihrer Schulzeit erleiden musste. Als sie endlich fertig ist, mit der Schule hofft sie auf einen Neuanfang, doch was passiert, wenn sie einem alten Peiniger über den Weg läuft? Als sie Hilfe braucht, kommt Jess ihr zur Hilfe. Ein Musiker, der eher schweigsam ist. Als sich beide näher kommen wird alles anders...

Allison wirkt gewissenhaft und ehrgeizig und manchmal sieht es so aus, als ob es nur eine Rolle von vielen ist, weil sie durch ihren Job am Tankstopp versucht, etwas Freiheit zu bekommen. Früher würde sie in der Schule durch Intrigen und Gewalt schlecht behandelt und hofft auf Ruhe, als sie endlich aus der Schule ist. Doch was passiert, wenn die Vergangenheit wieder kommt ??

Jess ist Musiker, der eher schweigsam ist und doch als er auf Allison trifft, spürt man, das es eine Verbindung gibt. Er merkt das sie jemanden braucht, der ihr zur Seite steht. Kann er ihr Helfen die Vergangenheit loslassen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Allison erzählt. So kann man, als Leser so noch intensiver kennen lerne und ihre Gedanken und Gefühle. Die Nebenfiguren wie Allisons Freundinnen haben die Geschichte noch authentischer gemacht und mich weiter mitgenommen.

Die Spannung und Handlung hat mich nach nur ein paar Seiten direkt in Allison Geschichte gezogen. Sie hat kein leichtes Leben mit ihrer Familie, die mehr als nur über ihrem Limit lebt und versucht so gut dazustehen. In der Highschool wird sie mit Intrigen und anderen Dingen konfrontiert angeführt von Marty. Der zu ihrer Lieben Verwandtschaft zählt. Nach der Schule hofft sie auf einen Neuanfang, doch der ist durch eine Begegnung im Park wieder ganz anders. Sie wird bedroht und das wieder von denselben Personen. Als Jess sie rettet, wird alles anders. Beide lernen sich dadurch kennen und kommen zusammen. Er will sie beschützen, doch wird das auf Dauer helfen? Als sie Jess Umfeld mit seiner Wg kennen lernt, sieht sie plötzlich jemand, den sie sehr gut kennt, doch dieser verschwand aus ihrem Leben.. Als dann noch der Druck ihrer Mutter wächst, weil diese will, dass sie sich einen besseren Job sucht, wird es für Allison nicht einfacher. Kann es einen Weg geben zu zeigen, was sie wirklich kann?

Das Cover ist einfach sehr schön und stellt die Beziehung von Allison und Jess perfekt da.

Das Ende war emotional, packend und ich konnte es nicht glauben das ich am Schluss war. Ich hoffe ,es gibt noch eine Geschichte über Allisons Bruder.





Mit " Weil ich dich zum Atmen brauche" schafft die Autorin eine bewegende Liebesgeschichte, die zeigt das zwei Verwandte Seelen irgendwann zusammen finden. Ihr Stil macht Lust auf mehr und ich warte schon darauf etwas Neues zu lesen.


5 von 5  


1 Kommentar:

  1. klingt interessant das Buch! Ich bin mal durch deinen Blog gestöbert und lasse mal ein paar liebe Grüße da! Nicole von http://unsere-buecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen