Mittwoch, 1. März 2017

Rezension zu : Paper Princess von Erin Watt





Preis: € 12,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 382
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Trilogie
Verlag: Piper Verlag
Will ich kaufen!
















Ellas Leben war bisher alles andere als leicht und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

QUELLE :AMAZON 






In " Paper Princess" geht es um Ella, die bisher kein einfaches Leben hatte. Erst stirbt ihre Mutter und sie muss sich alleine durchs Leben kämpfen. Als ein Fremder auftaucht und sagt das er ihr Vormund ist wird alles anders...Callum Royal Milliardär. Bald merkt das an dieser Familie etwas nicht normal ist. Jeder der fünf Söhne ist etwas Besonderes, doch einer hat es ihr angetan. Reed Royal der besonders gemein ist und sie nicht in der Familie haben will. Wird es einen Weg geben???

Ella hatte bisher kein leichtes Leben und musste sich nach dem Tod ihrer Mutter alleine durchschlagen neben Schule und allem. Als sie plötzlich einen Vormund bekommt, wird alles anders...

Reed ist einer der 5 Söhne von Milliardär Callum. Er wirkt zu Beginn noch sehr mysteriös und man muss tiefer lesen, um mehr über ihn zu erfahren. Auch er hat Geheimnisse, die er vor seiner Familie verbirgt. Der Tod seiner Mutter ist immer noch ein empfindliches Thema bei ihm und seinen Brüdern.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Ella erzählt. So kann so man sie noch intensiver kennen lernen. Die Kulisse von Reich und Arm wird zu Beginn sehr deutlich durch Ellas leben, das sie mit ihrer Mutter geführt hat. Die Nebenfiguren wie die Brüder von Reed haben mich auch in ihren Bann genommen, weil sie ebenso wie er aus der Masse herausstechen.

Die Spannung und Handlung wird schon zu Beginn sehr intensiv als Ella, die sich nach dem Tod ihrer Mutter alleine durchschlagen muss auf einmal einen Vormund haben soll. Callum Royal ein Milliardär mit 5 Söhnen. Ella ist nicht gerade begeistert und flieht, doch sie muss einsehen, dass sie bis zum College besser bei ihm aufgehoben ist. Callum macht ihr ein Angebot mit dem sie eine große Summe, bis zum College bekommt. Seine Söhne angefangen bei Reed sind nicht begeistert von ihr und wollen sie gar nicht in ihrem Haus haben. Sie muss sich mit Intrigen und vielen anderen Dingen gefasst machen. Je mehr sie in dieser Familie lebt, merkt sie das noch mehr Geheimnisse und Dinge gibt die Callums Söhne haben. Ihre Gefühle fahren Achterbahn und eigentlich will sie nicht zeigen, dass Reed mehr in ihr auslöst. Wird sie verletzt werden, wenn sie mehr zulässt?? Dieses Buch hat mich durch den Stil der Autorin mitgenommen und es ist auf jeden Fall ein Werk, das man sich merken muss. Die Reihe verspricht sehr viel.

Das Cover war schön in der Vorschau ein Hingucker und hat mich neugierig auf die Geschichte gemacht. Die Krone ist perfekt in Szene gesetzt.

Das Ende ging mir sehr nahe und ich habe einfach mit Ella mitgefühlt und konnte es einfach nicht glauben.. Ist Reed wirklich so ein A*** ?





Mit „Paper Princess“ schafft Erin Watt einen besonderen Auftakt ihrer Reihe rund um die Geschichte von Ella und ihren Wurzeln. Das Buch ist gepaart mit Erotik, Drama, Intrigen und vielem mehr. Ich mochte ihren Stil und kann es kaum erwarten Band 2 zu lesen.



5 von 5 







1 Kommentar:

  1. Hey Corinna :)
    Tolle Tezension! Ich habe das Buch auch geliebt und an einem Tag verschlungen. Das Ende hat mich richtig mitgenommen. Ich brauche unbedingt de Fortsetzung!!! :D

    Liebe Grüße,
    Myri :)

    AntwortenLöschen