Montag, 27. März 2017

Rezension zu : Missing You: Desire von Anna Faye





Preis: € 7,99 [D]
TB: gebunden
Seitenanzahl: 219
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Will ich kaufen!
















Die fünfundzwanzigjährige Eden O’Donnell lebt in ihrer Traumstadt New York und hat einen tollen Job in einem angesagten Restaurant. Um ihr Glück abzurunden, fehlt ihr nur noch der passende Mann.
Als sie ausgerechnet auf der wenig amüsanten Geburtstagsfeier ihres Bruders dem attraktiven Liam begegnet, könnte der langersehnte Traummann in ihr Leben getreten sein.
Eigentlich. Doch leider hat die Sache mit Liam einen Haken: Nach einer herben Enttäuschung hat er mit festen Beziehungen abgeschlossen und will Eden höchstens in sein Bett, aber nicht in sein Herz lassen.
Wird Eden seine Meinung ändern können oder bricht Liam ihr das Herz?

„Was macht er nur mit mir? Ich erkenne mich selbst kaum wieder. Mit ihm ist alles anders. Die ganze Welt steht Kopf und sieht dabei richtig herum aus.“

„Missing You: Desire“ ist der neue Roman von Anna Faye über Liebe, Leidenschaft und das Spiel mit dem Feuer.








 
In " Missing You: Desire (New York Love Story)" geht es um Eden, die in ihrer Traumstadt New York lebt und dazu noch einen guten Job hat. Leider fehlt ihr noch der Mann dazu. Auf einem Geburtstag von ihrem Bruder trifft sie Liam. Alles könnte gut sein, wäre Liam nicht von festen Beziehungen enttäuscht worden....

Eden hat eigentlich alles in New York. Einen Job und eine Familie, die sie liebt.
Das einzige was fehlt ist ein Mann, doch als sie diesen trifft, will dieser nur Sex. Kann sie es vielleicht schaffen Liam um zustimmen?

Liam hat nach ein paar herben Enttäuschungen in Beziehungen keine Lust mehr auf eine feste Beziehung. Nur Affären willigt er ein, kann es einen Weg geben hinter seine Mauer zu kommen.

Der Schreibstil von Anna Faye ist angenehm und hat mich direkt in Edens und Liams Geschichte mitgenommen. Es wird die meiste Zeit aus der Sicht von Eden erzählt. Die Kulisse New York ist auch für mich eine aufregende Stadt, die man einfach irgendwann mal entdecken muss. Die Nebencharaktere haben mich ebenso mitgenommen und ich habe mich mit  und Eden immer mehr mitreißen lassen. Ihr Bruder hat eine besondere Art und ich fand beide als Geschwister sehr amüsant.

Die Spannung und Handlung hat mich schon bei der ersten Begegnung zwischen Eden und Liam in die Geschichte mitgenommen. Eden sucht eigentlich nach einem Traummann und glaubt ihn in Liam gefunden zu haben. Doch dieser lässt sich nur noch auf Affären ein, weil er zu oft enttäuscht wurde. So lässt sich Eden auf etwas ein und merkt mit jedem Mal, dass sie mehr für Liam empfindet. Als Eden ihn überreden muss sie auf eine Hochzeit ihres Ex zu begleiten, ist es nicht einfach ihre Gefühle zu verbergen. Wird es ein Happy End geben? Ein paar Hindernisse müssen beide noch miterleben und man muss einfach mit jedem Kapitel mehr dem Ende entgegen fiebern. Intrigen und andere Sachen kommen noch auf Eden zu und sie muss schauen, wem kann sie vertrauen oder nicht. Wieder hat mich Anna Faye wieder überrascht, weil sie mit Eden einen Charakter geschaffen hat, mit dem ich mich gut identifizieren konnte. So wie sie wünscht sich fast jede Frau einen Mann und eine glückliche Beziehung und später vielleicht eine Heirat.

Das Cover ist sehr heiß und verspricht eine Menge aufregender Erlebnisse in der Geschichte. Die Farben setzen tolle Akzente von der Optik des Buches.

Das Ende war aufregend, spannend und man will einfach nur mitfiebern mit den Charakteren wie Liam und Eden







Mit " Missing You: Desire (New York Love Story)" schafft Anna Faye wieder einen sinnlichen Roman, der mich von der ersten Seite an mitgenommen hat. Ihre Werke sind immer wieder ein Highlight für mich.

 5 von 5 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen