Mittwoch, 15. März 2017

Blogtour "Cindy&Rella" Tag 14 - "Joshua und Timothy: Wer sind sie?"







 Willkommen zu unserer Blogtour zu "
Cindy und Rella"


Ich werde euch am vorletzten Tag Joshua und Timothy näher vorstellen. Es gibt auch etwas tolles zu gewinnen.  Viel Spaß







Hallo Timothy, danke, dass du dir Zeit nimmst für meine Fragen. Wie würdest du selbst eure Zeit beschreiben, wie sie gerade ist?

Timothy: Unsere Zeit ist ziemlich aufregend – aber ich schätze mal, das haben alle Wissenschaftler vor mir auch schon gedacht. Sie ist voller Neuem, voller neuen Entdeckungen. Die Wissenschaft hat Dinge möglich gemacht, die vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wären!

Joshua, was hättest du gemacht, wenn du selbst über dein Leben hättest bestimmen können und nicht auf Befehle von anderen hören musst?

Joshua: Das ist eine schwierige Frage: Erst als ich im Krankenhaus aufgewacht bin, wurde mir langsam klar, was uns passiert ist, aber wir kannten es ja nicht anders. Ich kann mir ein anderes Leben nicht hätte vorstellen können!

Nun zur eurer Freizeit: Was sind eure Hobbys? Eher etwas draußen oder zum Beispiel ein Buch lesen?

Timothy: Für mich ist es definitiv die Wissenschaft! Ich verbringe meine Zeit am liebsten im Labor meines Vaters oder zumindest mit einem Buch.
Joshua: Ich bin lieber draußen, ich bin auch gerne unter Menschen. Ich liebe Berlin, ich mag große Städte sowieso!

Wie sollte eure Traumfrau aussehen ? Habt ihr da gewisse Vorstellungen?

Joshua: Ich glaube, so richtige Typen gibt es gar nicht! Manchmal läuft sie einem einfach über den Weg und man erkennt zuerst gar nicht, dass das die Richtige sein könnte – oder es ist eben Liebe auf den ersten Blick ...

Wo seht ihr euch in ein paar Jahren? Habt ihr da schon eine grobe Vorstellung?

Timothy: Ich möchte früher oder später das Labor meines Vaters übernehmen, aber wie das aussehen wird, weiß ich noch nicht. Ich glaube, dass wir dort viel ändern müssen nach allem, was passiert ist .. Aber meine Zukunft gehört nach wie vor der Wissenschaft!
Joshua: Ich kann noch gar nicht an die Zukunft denken. Ich bin zurest einmal wahnsinnig gespannt darauf, was die nächsten Tage bringen werden, ich möchte zuerst einmal diese Stadt kennen lernen!

Welche Lieblingsessen habt ihr? Gibt es eine besondere Vorliebe?

Joshua: Ich liebe einfach Nussnougatcreme! Ich wusste gar nicht, dass die Menschen hier jederzeit Nussnougatcreme essen dürfen. Ich könnte sie direkt löffeln!
Timothy: Ich kann selbst absolut nicht kochen, aber ich mag fast alles. Spinatpizza finde ich ziemlich cool!

Findet ihr es wichtig, Geld zu haben und finanziell geschützt zu sein, oder ist Geld nicht so wichtig in eurem Leben?

Joshua: Ich hab in meinem Leben nie eigenes Geld besessen, ich glaube, gerade deshalb kann cih daran nichts finden.
Timothy: Ich fand Geld immer furchtbar wichtig, aber meine Eltern mussten sich nie Sorgen darum machen. Wenn ich heute Joshua und Rella sehe, wird mir aber klar, dass es viel Wichtigeres gibt als das.

Gibt es Dinge, die ihr überhaupt nicht ausstehen könnt und am liebsten gar nicht machen würdet?

Timothy: Schule! Ich langweile mich dort schrecklich.
Joshua: Die ganzen Test im Krankenhaus! Ich verstehe ja, dass die notwendig sind, aber mir wir langsam wirklich langweilig hier ...

Würdet ihr etwas an eurem Land ändern wenn ihr könntet, wie zum Beispiel Gesetze?

Timothy: Ich glaube, dass man Dinge immer ändern muss, dass wir nie das Perfekte oder Richtige erreichen werden. Also ja, aber dafür müsste ich mich zuerst einmal einlesen!
Joshua: Ich würde jedem Nussnougatcreme geben. Ich glaube, dann wären die Menschen gleich viel glücklicher!

Was wünscht ihr euch für die Zukunft? 

Timothy: Dass wieder etwas Ruhe einkehrt ...
Joshua: Eine aufregende Zeit nach dem Krankenhaus!



Zu Gewinnen : 


 1 x eBook „Calliope Isle – Der siebte Sommer“
2 x  eBook "Cindy & Rella"
 3 x  Postkarten mit dem Cover von "Cindy & Rella"

Beantwortet mir folgende Frage  : 

Im Buch spielen Timothy und Joshua eine wichtige Rolle.
Habt ihr selbst schon einmal zwischen zwei Männern gestanden? 
Oder wie würdet ihr euch verhalten wenn ihr in dieser Situation wärt ?


Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden, die bei unserer Blogtour gelten. 



Tourplan


"Aschenputtel: Original & Adaptionen"

3.3.: Susann - sunnyslesewelt.blogspot.de
"Dystopie: Was ist das eigentlich für ein Genre?"

"Kreatives rund um Märchen"

"Gentechnik und Splinten: Worum geht es?"

"Cindy & Rella: Mein Lesetagebuch"

"Interview mit Marie: Wie ist die Geschichte entstanden?"

"Cindy & Rella: Wer sind die beiden?"

"Interview mit Marie: Wer ist eigentlich die Autorin?"

10.3.: Nadja - love-books-life-books.blogspot.de
"Kreatives Schreiben: Cindys Tagebuch vor ihrem 17. Geburtstag"

"Interview mit Rella"

12.3.: Nenya - nenyas-book-wunderland.blogspot.de
"Interview mit Cindy"


"Opus und Divitiae: Wo spielt der Roman?"


14.3.: Jennie - www.facebook.com/buchmaid
"Interview mit Luna"


15.3.: Corinna - www.corinnasworldofbooks.de
"Joshua und Timothy: Wer sind sie?"







Teilnahmebedingungen

Als Lose gelten alle Kommentare unter den Blogtourposts, die bis zum 17. März 2017 um 23:59 eingehen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden einmal das eBook „Calliope Isle – Der siebte Sommer“, zweimal das eBook "Cindy & Rella" und drei Postkarten mit dem Cover von "Cindy & Rella" verlost. Auf den Facebookseiten der Autorin sowie der Blogger und auf den Blogs werden die Gewinner bekannt gegeben. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird. Daten, die im Gewinnfall weitergegeben werden, werden nicht für andere Zwecke entfremdet oder an Dritte weitergegeben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist oder die Erlaubnis eines Erziehungs- / Sorgeberechtigten hat. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Für den Postweg wird keine Haftung übernommen und eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist augeschlossen.


Kommentare:

  1. Habe ich noch nie, aber falls würde ich versuchen mich für einen zu entscheiden.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich stand zum Glück noch nie zwischen 2 Männern und würde in so einer Situation versuchen auf mein Herz zu hören.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich war bis jetzt noch nie in solch einer Situation und bin auch ganz froh drüber. Ich wäre vermutlich sehr überfordert mit der Situation.^^
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen
    Zum Glück stand ich noch nicht in so einer Situation. Aber ehrlich gesagt, wie soll man sich entscheiden? Man stellt sich ja schon die Frage wer passt besser zu einem obwohl für beide Gefühle da sind. Das ist ehrluh gesagt schwer zu beantworten. Ich glaube wenn man selbst in so einer Situation ist, reagiert man völlig anders.
    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    nein, das habe ich noch nie... ich würde dann versuchen eine Entscheidung zu treffen, dabei aber immer ehrlich sein...

    LG

    AntwortenLöschen