Montag, 20. Februar 2017

Rezension zu : Chasing Home - Mit dir allein von Abbi W. Reed





Preis: € 4,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl: 147
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: LYX
Will ich kaufen!











Als Lincoln Hall erfährt, dass sein Vater, den er seit zwanzig Jahren nicht gesehen hat, gestorben ist, überlegt er nicht lange, sondern packt seine Sachen und fährt los. Mitten in der Nacht erreicht er die Farm seines Vaters und staunt nicht schlecht, als ein attraktiver Unbekannter ihn wenig herzlich begrüßt. Chase ist ruppig, übellaunig und verdammt sexy - und sein Stiefbruder ...

QUELLE : AMAZON





In "Chasing Home - Mit dir allein" geht es um Lincoln, der erfährt das sein Vater gestorben ist den er seit zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Er macht sich auf den Weg zu dessen Farm und wird dort von einem Unbekannten nicht gerade nett willkommen geheißen. Dieser ist sein Stiefbruder und sieht dazu noch gut aus..

Lincoln ist ohne seinen Vater aufgewachsen und hat ihn bis auf einige Male nicht mehr gesehen. Er ist Autor und schreibt Bücher und liebt es dafür zu rechnerischen, auch wenn es nicht immer einfach ist.

Chase ist der Stiefbruder von Lincoln und kann ihn zuerst nicht leiden. Er hatte die ganzen Jahre über die Fürsorge von Lincs Vater, die er nie kennen gelernt hat. Er liebt das Land leben und kann sich gut vorstellen jetzt für die Farm und seine Mutter zu sorgen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Lincoln erzählt. So kann ihn noch besser kennen lernen und seine Gedanken und Gefühle noch intensiver mitbekommen. Die Kulisse mit der Farm und allem macht neugierig auf mehr. Man spürt hier, wie viel die Autorin in die Charaktere gelegt hat und man will mit jeder Seite mehr über sie erfahren.

Die Spannung und Handlung hat mich schon in den ersten Seiten und ihrer ersten Begegnung in den Bann gezogen. Lincoln erfährt das sein Vater gestorben ist, den er seit 20 Jahren nicht gesehen hat. Ein Entschluss bringt ihn nun zu dazu zur Beerdigung zu fahren und auf die Farm wo er die Familie kennenlernt mitsamt einem neue Stiefbruder der Lincolns Interesse weckt. Doch Chase hat Angst weil nun der richtige Sohn, da ist, das Linc sich alles unter den Nagel reißt und sein Leben übernimmt.Das dieser aber nur mit allem abschließen will, kann Chase nicht so leicht glauben. Beide nähern sich an und man spürt die Anziehung, doch so schnell sich beide angenähert haben gibt es wieder Streit zwischen ihnen. Kann es zwischen beiden eine Zukunft geben wenn Chase kein Vertrauen ihn Lincoln haben kann ? Schon mein erstes Buch was ich von Abbi Reed gelesen habe, das beim Romance Edition Verlag erschienen ist war ich hin und weg. Sie versteht es in diesem Genre zu schreiben und man bekommt direkt Lust ein Buch von ihr zu lesen

Das Cover ist schon ein Hingucker und die zwei Männer machen Lust direkt in die Geschichte einzutauchen. Der Schriftzug setzt die letzten Akzente und rundet das Buchcover ab.

Das Ende hat mich bis zur letzten Seite im Buch gehalten und ich wollte es nicht weglegen. Chase und Linc sind zwei Protagonisten die viel erlebt haben und das Schicksal sie zusammengeführt hat.





Mit " Chasing Home - Mit dir allein" schafft die Autorin eine besondere Geschichte im Gay Romance Bereich. Ihr Stil macht Lust auf mehr und ich konnte mich nicht beherrschen beim Lesen. Die 170 hätten von mir aus sehr gerne länger sein können.


5 von 5 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen