Montag, 30. Januar 2017

Rezension zu : Nadiya & Seth 1: Graues Herz von Stefanie Hasse





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl:269
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1/ 2
Verlag: Impress
Will ich kaufen!
















**Wenn die Liebe ihr zweites Gesicht zeigt**

In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen…





In " Nadiya & Seth 1: Graues Herz" geht es um Nadiya, die in einer Welt lebt, in der magische Kräfte nicht geduldet werden. Sie muss ihre Fähigkeiten verstecken. Keiner weiß mehr darüber nicht mal ihre Familie. Als sie auf einen jungen Mann trifft, der ebenso von Magie umgeben zu sein scheint, wird alles anders.... Sie will mehr über ihn erfahren und gerät in etwas, was sie nicht erwartet hätte. Als dann noch ein Medaillon auftaucht, beginnt ihr Schicksal sich zu erfüllen.

Nadiya muss ihre besonderen Fähigkeiten verstecken, weil sie in einer Welt lebt, in der Magie nicht gerade hoch angesehen wird. Sie hätte gerne die Welt kennengelernt in der nicht fad böse die Oberhand hat, ob sie etwas ändern kann?

Seth hat eine dunkle und eine helle Seite. Seine Magie ist besonders und er steht zwischen zwei Seiten. Welche Verbindung hat er zu Nadiya und ihrer Magie?

Der Schreibstil von Stefanie Hasse hat mich direkt in die Geschichte von Nadiya und Seth gezogen. Das Buch wird im Wechsel von ihr und Seth erzählt und man kann so noch mehr Einblicke in beide bekommen. Die Kulisse macht neugierig wie die Welt nach Victoria und Darian aussieht und was die Dämonen alles angestellt haben.

Auch die Nebenfiguren wie Leo haben das Buch besonders gemacht und ich wollte immer mehr über Nadiyas Freunde wissen. Wie wird es mit Ihnen weitergehen?

Die Spannung und Handlung hat mich schon direkt bei der ersten Begegnung zwischen Nadiya und Seth in die Geschichte katapultiert. Sofort spürt man die Magie die beide umgibt. Nadiya lebt mit ihrer Mutter zusammen und vor ihr versucht sie nicht zu zeigen das sie besondere Kräfte hat, sonst würde diese sie wegbringen aus Angst geschnappt zu werden. Die Welt in der Nadiya lebt, ist nicht mehr dieselbe wie vor langer Zeit. DieVampire, Werwölfe sind Wesen zweiter Klasse, weil sie noch ein wenig Magie besitzen und sich nicht dem König angeschlossen haben. Der König mit seinen Dämonen besitzt eine Macht vor der die Menschen Angst haben. Durch einen ergreifenden Wendepunkt erfährt Nadiya was sie wirklich ist und warum sie Magie spürt. Zusammen mit anderen wie Leo versucht sie etwas gegen den König zu Unternehmen. Sie wollen weitere Menschen finden, die ebenso Magie haben und eine besondere Verbindung haben wie es damals vor der Zeit des Königs mit Victoria und Darian war. Nun stoßt sie auf ihrer Suche nach anderen immer wieder auf einen Seth dem Jungen, zu dem sie etwas spürt. Wer ist er und was hat es mit diesem Schmuckstück auf sich, das Nadiya auf einmal in die Hände fällt?

Das Cover hat mich schon in der Vorschau des Verlages angelockt und ich musste da ich schon die Geschichte von Victoria und Darian kannte einfach auch diese lesen.

Das Ende hat mich auf der einen Seite schockiert und ein paar Fragezeichen wurden aufgelöst. Ich hoffe ich kann so lange durchhalten, bis Band 2 kommt.



Mit "Nadiya & Seth 1: Graues Herz" schafft Stefanie Hasse einen mitreißenden Auftakt ihres Zweiteilers um Nadiya und Seth. Ihr Stil zieht mich immer wieder in ihren Bann. Ich bin sehr gespannt wie der Abschluss um beide endet. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen