Sonntag, 29. Januar 2017

Rezension zu : Colours & Dreams von Kirsten Greco






Preis: € 4,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 311
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Abschluss Band 2
Verlag: Dark Diamonds














**Folge den goldenen Spuren deiner Zukunft**


Seit der Trennung von ihrem Freund lebt die ausgebildete Krankenschwester Emily wieder in ihrem Elternhaus in New Jersey. Ihr einziger Trost ist ihre Großmutter, mit der sie ein außergewöhnliches Geheimnis teilt: Beide können in die Zukunft blicken, auch wenn Emily sie nicht immer zu deuten weiß. Als ihre Großmutter stirbt, bricht für Emily die Welt zusammen, doch dann erhält sie eine rätselhafte Hinterlassenschaft: ein Fotoalbum, das sie bis ins familiäre Ferienhaus nach Florida und weiter zum Künstleratelier »Colours & Dreams« führt. Dort begegnet sie nicht nur dem faszinierenden Kunstlehrer Declan, sondern stößt auch auf eine mysteriöse Spur – in ihre eigene Zukunft! Eine Schnitzeljagd der ganz besonderen Art beginnt…

QUELLE : AMAZON






In " Colours & Dreams" geht es um Emily, die nach der Trennung von ihrem Freund wieder zurück in ihr Elternhaus nach New Jersey gefangen ist. Dort ist es ihre Großmutter mit der sie ein besonderes Geheimnis teilt. Beide können in die Zukunft sehen. Als sie stirbt, wird alles anders. Durch ein Fotoalbum, das sie nach Florida führt stößt sie auf eine mysteriöse Spur in ihre Zukunft bei der sie Declan begegnet einem Kunstlehrer.

Emily ist ausgebildete Krankenschwester und lebt seit der Trennung von ihrem Freund wieder in ihrem Elternhaus. Sie hat,eine besondere Gabe sie kann in die Zukunft sehen, doch nicht immer versteht sie, was damit gemeint ist.

Declan ist Kunstlehrer und beide begegnen sich als Emily in die Galerie von Colours & Dreams kommt. Dass er ein bedeutender Teil in ihrer Zukunft spielen wird, kommt erst nach und nach heraus.

Der Schreibstil ist angenehm und hat mich direkt in die Geschichte mitgenommen. Es wird im Wechsel aus der Sicht von Declan und Emily erzählt. Der Leser kann so beide noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle. Auch die Kulisse Floridas lässt auf sich wirken und man genießt alles durch die Augen der Charaktere.

Die Spannung und Handlung zieht den Leser langsam in die Geschichte und man lernt sofort Emily kennen. Sie arbeitet in einem Café und weiß noch nicht wie es genau weiter geht mit ihrer abgeschlossenen Krankenschwesterausbildung. Die Trennung von ihrem Freund lässt sie wieder in ihr Elternhaus ziehen. Sie und ihre Großmutter hatten schon immer ein enges Verhältnis und teilten das gleiche Geheimnis. Beide können mit Hilfe von träumen in die Zukunft blicken. Doch bevor Emily mit ihrer Großmutter mehr reden kann, warum ihre Träume so undeutlich sind,stirbt sie. Doch ihre Großmutter hinterlässt ihr etwas ein Fotoalbum mit Bildern von ihren Freunden und mit deren Adressen. Sie soll in Florida bei ihrem familiären Ferienhaus anfangen und jedem persönlich mitteilen das ihre Großmutter gestorben ist. Bei ihrem ersten Treffen kommt sie in das Künstleratelier »Colours & Dreams«. Dort begegnet ihr nicht nur die Freundin die sie besuchen soll, sondern auch Declan. Beide spüren die Anziehung, obwohl sich beide erst wenige Stunden kennen bittet sie ihn mitzukommen auf den Road Trip mit dem Fotoalbum. Auf dieser Reise lernt sie mehr über ihre Fähigkeit und welche Rolle Declan darin spielt. Dann ist der da noch ein mysteriöser Fremder, der ihren Namen zu kennen scheint und nichts Gutes im Schilde führt. Wie wird ihre Schnitzeljagd enden? Findet, sie am Schluss die Antworten die sie sucht ?

Das Cover ist einfach wieder ein Hingucker und Dark Diamonds schafft es immer wieder etwas Schönes zu zaubern.

Das Ende war ein emotionaler Abschluss und war direkt baff wie schnell die Seiten verfolgen sind.





Mit "Colours & Dreams" schafft die Autorin ein mitreißendes Debüt bei Dark Diamonds. Ihre Protagonisten sind authentisch und machen Lust immer weiter zu lesen

5  von 5 EULEN







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen