Freitag, 23. Dezember 2016

Rezension zu : The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus, Band 2) von Elle Kennedy





Preis: € 9,99 [D]
Einband: TB
Seitenanzahl: 368
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: BAND 2
Verlag: Piper Verlag
Will ich kaufen!

















College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.





In "The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus, Band 2) geht es um Logan der ein Eishockey Star ist und sich plötzlich am falschen Ort aber mit der richtigen Frau befindet. Grace will ihm eigentlich keine Chance geben und genießt es ihn immer wieder bei ihr ankommen zu sehen. Ob der Selbstverliebte Frauenheld eine Chance bei ihr bekommt???

Grace kommt im ersten Moment eher wie ein Mauerblümchen daher, doch irgendwie hat sie eine besondere Art, die Logan neugierig macht.  Sie will ihr Vertrauen nicht einfach leicht an jemanden geben der sie verletzt. Deswegen muss Logan mehr zeigen, als sie ihm nicht mehr vertrauen kann.

Logan ist ein Eishockey Star und nicht gerade unbekannt bei den Frauen. Er ist immer noch nicht ganz darüber hinweg, dass Garrett mit Hannah zusammengekommen ist. Ob es wirklich Gefühle sind oder vermisst er nur das Gefühl jemanden an seiner Seite zu haben?  

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Logan und Anna erzählt. So kann der Leser beide besser kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren. Auch Logans familiärer Hintergrund mit seinem Vater und seinem Bruder spielt ein bedeutender Punkt in der Handlung der Geschichte. Die Nebencharaktere wie Garrett kennt man schon aus dem ersten Band und ich fand es toll, das Grace auch wieder mit von der Partie ist und man sehen konnte wie es mit ihr und ihm weitergeht.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt in den ersten Seiten in die Handlung gezogen. Wer Band 1 kennt hat schon eine grobe Vorstellung von Logan und seiner Art. Er ist ebenso wie Garrett im Eishockeyteam und fast jeder kennt ihn auf dem College. Als er eines nachts wieder nach Hause will von einer Party landet er bei Grace, nichts ahnend das wie womöglich die richtige für ihn ist. Das kennenlerne ist intensiv, doch als Logan einen Fehler macht und ihr gesteht wieso er glaubt warum er mit ihr abhängt ist Grace enttäuscht und kann nicht glauben, dass so enttäuscht wurde. Erst langsam beginn Logan zu begreifen, dass er einen Fehler gemacht hat und er sie nicht vergessen kann. Doch Grace geht nicht gleich auf seine Versuche ein und lässt ihn einiges machen bevor sie wieder nachgibt. Ob er als Frauenheld und sie eine Chance haben? Auch bekommt man noch von Logans Leben einiges mit und man erfährt wieso er, das Collegeleben so genießt. Er kann nicht wie die anderen aus seinem Team dem Traum im Eishockey Fuß zu fassen, sondern muss zurück in die Werkstatt seines Vaters. Dieser kann selbst nicht mehr für die Familie sorgen, weil er seit seiner Sucht nicht immer Trocken ist. Sein Bruder ist nur so lange da bis er fertig ist und dann tauschen sie bis er wiederkommt. Wie wird Grace auf seine Familie reagieren?

Das Cover ist wieder gelungen und das Paar wirkt schon beim Ansehen sehr vertraut. Die Farben passen sehr gut zusammen und der Schriftzug setzt wieder alles in Szene.

Das Ende hat mich bis zuletzt im Buch gehalten und ich bin gespannt was noch alles kommen wird.





Mit „The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus, Band 2) schafft Elle Kennedy einen gelungenen Nachfolger ihrer Reihe. Wieder sind es ihre Protagonisten, die mich weiter in die Handlung mitgenommen haben. Ich mag ihren Stil und bin gespannt was noch alles von ihr veröffentlicht wird bei uns.




5 von 5










Kommentare:

  1. Hey :)
    Gerade lese ich "The Deal - Reine Verhandlungssache" und bin schon so begeistert von dem Band. Deine schöne Rezension hat mir jetzt auch den zweiten Teil ieser Reihe schmackhaft gemacht!

    Liebe Grüße,
    Myri

    http://myri-liest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat die Reihe auch gepackt und ich bin gespannt wie es weiter geht <3

      LG Corinna

      Löschen