Freitag, 9. Dezember 2016

Rezension zu : Dark Escort - Rhett von E.L. Todd





Preis: € 6,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 306
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Auftakt einer Reihe
Verlag: Bastei Lübbe
Will ich kaufen!
















Fünf heiße Escorts für prickelndes Lesevergnügen!

Die Begleiter des Escort Services Beautiful Entourage sind ihr Geld absolut wert. Viele Frauen finden die gutaussehenden, durchtrainierten jungen Männer schlichtweg unwiderstehlich. Doch sie arbeiten hoch professionell und haben strenge Regeln aufgestellt, die nicht gebrochen werden dürfen. Niemals.

1. Keine Küsse.
2. Keine Gefühle.
3. Kein Sex. Absolut keinen Sex.

Rhett fiel es eigentlich nie schwer, die Regeln einzuhalten. Als jedoch die hübsche Aspen seine Dienste in Anspruch nimmt, um ihr Image bei ihrer Familie aufzupolieren, wird die Sache kompliziert. Vorher hatte er nie Probleme damit, Arbeit und Privates zu trennen. Nun ist er sich nicht mal mehr sicher, wo überhaupt die Unterschiede sind.

Dieser Liebesroman ist der erste Teil der neuen Reihe "Dark Escort". In jedem eBook steht die Geschichte eines anderen Escorts im Fokus. Hol dir Rhetts Geschichte jetzt, um zu erfahren, ob er Aspen widerstehen kann, oder nicht.




In" Dark Escort - Rhett" geht es um 5 heiße Escorts. Diese Begleiter sind ihr Geld wert und man kann sich ihnen nicht entziehen. Sie arbeiten Professionell und halten sich immer an ihre Regeln.

1. Keine Küsse.
2. Keine Gefühle.
3. Kein Sex. Absolut keinen Sex.

Als Rhett einer Frau begegnet die sein neuer Auftrag wird, ist alles anders. Wird er eine der Regeln brechen ???

Rhett ist ein Escort der sich an seine Regeln hält und bisher immer mit jeder Kundin gleich wieder umgegangen ist. Doch Aspen bringt seine Regeln in Wanken.  Er ist sehr angenehm als Protagonist und ich fand das er sich von den anderen Escorts sehr heraushebt.

Aspen will ihr Image bei ihrer Familie aufpolieren und nimmt Rhett als Begleitung, dass dadurch seine Regeln ins Wanken kommen von Privat / Beruf wird alles anders. Als sie Rhett kennenlernt merkt man einfach das es eine Chemie gibt, doch reicht diese für mehr aus ?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich nach und nach in Aspens und Rhetts Geschichte gezogen. Es wird im Wechsel von beiden erzählt und man kann so als Leser noch mehr von beiden erfahren. Auch Rhetts Hintergrund wieso er Escort geworden ist hat mich hier sehr neugierig gemacht und ich wollte innen mehr wissen. Ebenso Aspen die zwar aus guten Verhältnissen kommt, aber nichts geschenkt bekommen hat.

Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten Treffen der beiden ins Buch gezogen. Aspen hat es nicht einfach ihr Freund verlässt sie für ihre Cousine und sie steht auf einmal da und muss sich mit ihrem Vater ärgern, der nur um seinen Ruf Angst hat mit seiner Firma. Mit der Einstellung das Frauen nicht in die Führungsetage gehören macht er es Aspen nicht einfach, weil diese gerne die Firma übernehmen würde. Sie wird durch eine Freundin auf eine Escort Agentur aufmerksam und Bucht darauf Rhett.
Gleich beim ersten Treffen ist er irgendwie fasziniert. Sie ist nicht wie die meisten Frauen und will der Umwelt helfen. Doch was passiert, wenn ihre Gefühle zu Rhett mehr werden??? Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin völlig Baff was sie mit ihrem ersten Band geschaffen hat. Die anderen Escorts machen neugierig und ich bin gespannt wann es diese auf Deutsch zu lesen gibt.

Das Cover passt perfekt zum Buch und hat mich direkt neugierig werden lassen. Die Farben und alles + der Schriftzug.  Es zeigt eine perfekte Vorstellung von Rhett wie er aussehen könnte.

Das Ende hat mich wieder bis zur letzten Seite mitgenommen. Ich habe mit beiden mitgefiebert und wollte nicht mehr aufhören. 


Mit " Dark Escorts- Rhett gelingt der Autorin ein erotischer und zugleich fesselnder Auftakt der Reihe rund um die Escort Jungs. Ich bin gespannt wer als nächstes drankommt.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen