Freitag, 30. Dezember 2016

Rezension : Las Vegas Gigolos 2: Passion Games von Jazz Winter





Preis: € 12,90 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 326
Altersempfehlung: ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: PlasirDAmour
Will ich kaufen!















Von der besten Freundin betrogen und einem Goldgräber fast das Ja-Wort gegeben! Die Architektin Roxanne Carmicheal ist es leid, dass die Kerle nur hinter ihrem Geld her sind. Ihr größter Wunsch: Einmal nicht sie selbst sein zu müssen - wenigstens für eine Weile.
Roxanne beschließt, die Stripperin Lita nach Las Vegas zu zu begleiten und dort in die Rolle der Barkeeperin Roxy Michael zu schlüpfen.
Ihr neues Alter Ego ist überraschend anders und mutiger. Schon am ersten Abend in der Stadt der Sünde trifft Roxy den attraktiven und dominanten Kaydan Hawk. Was als One-Night-Stand gedacht war, entwickelt sich rasant zu mehr.
Während Roxy ihre wahre Identität vor ihm verschleiert, hat auch Kaydan ein Geheimnis: Er arbeitet als Gigolo für die Eskortagentur Devils4Angels.
Doch die Wahrheit kommt immer ans Licht - früher oder später ...

Teil 2 der Las Vegas Gigolos-Reihe.








In " Las Vegas Gigolos 2: Passion Games" geht es um Roxanne, die erst von ihrer besten Freundin betrogen und einem Goldgräber fast das Ja-Wort gegeben hat. Sie will einmal einen Mann finden, der nicht hinter ihrem Geld her ist. So versucht sie eine Weile die Stripperin Lita zu begleiten und als Barkeeperin Roxi auf die Bildfläche zu erscheinen. Als sie auf Kayden trifft wird alles anders. Als One-Night-Stand wird es zu etwas ganz anderem. Auch er verschweigt seinen wahren Job als Gigolo einer Escortagentur...
Wie wird es weiter gehen wenn die Wahrheit raus ist bei beiden..

Roxanne ist erfolgreich in ihrem Job als Architektin und glaubt auch den richtigen Mann zum Heiraten gefunden zu haben. Doch alles kommt anders als sie erfährt, dass sie nur benutzt wurde.

Kayden ist attraktive und dominant und man spürt sofort die Spannung zwischen ihm und Roxanne. Er arbeitet als Gigolo für die Escortagentur Devils4Angels und dies ist ein Geheimnis von ihm.

Der Schreibstil von Jazz Winter hat mich direkt ins Buch genommen. Durch den Wechsel der Sicht von Kayden und Roxanne kann man beide nähern kennenlernen. Dabei kann man über ihren Hintergrund noch mehr erfahren. Wie ticken sie und warum beide ihre Geheimnisse haben.

Die Spannung und Handlung führt den Leser in Roxannes Leben und wie sie zuerst glaubt mit ihrem Verlobten den richtigen gefunden zu haben. Aber ein Moment ändert alles und sie will fernab ihres Jobs als Architektin eine Auszeit nehmen. Auf dem Weg trifft sie auf Lita, die Stripperin ist und die auf dem Weg
nach Las Vegas ist. So kommt es das beide zusammen reisen. Roxanne nimmt schnell eine andere Identität als Roxy ein und bekommt einen Job als Barkeepern. So trifft sie auch auf Kayden der sie irgendwie anzieht. Erst sieht es wie ein One-Night-Stand aus und dann merkt sie, dass sie mehr will, doch hat es eine Zukunft wenn sie ihm verheimlicht was sie wirklich Arbeitet?
Auch Kayden verbirgt das er in Wahrheit bei einer Agentur nebenher noch als Gigolo arbeitet. Was machen beide wenn ihre Geheimnisse ans Licht kommen und sie ihre beginnende Beziehung bedroht, die entstehen könnte??

Das Cover ist passend zum Thema Las Vegas Gestalter und macht direkt Lust in die Handlung einzutauchen.

Das Ende hat mich bis zum letzten Kapitel im Buch gehalten und ich konnte nicht aufhören mit dem Lesen. Beide musste noch ein paar Hindernisse überwinden um am Schluss zusammen zukommen.




Mit " Las Vegas Gigolos 2: Passion Games" hat mich Jazz Winter wieder in die Welt des erotischen SM gezogen. Las Vegas ist einfach eine atemberaubende Kulisse, die einfach Lust macht hinein zu tauchen.


5 von 5 EULEN




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen