Mittwoch, 16. November 2016

Rezension zu : Herz aus Nacht und Scherben von Gesa Schwartz





Preis: € 17,99 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 544
Meine Wertung: 4 EULEN
Verlag: cbt
Will ich kaufen!









"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte."

In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger …








In „Herz aus Nacht und Scherben“ geht es um Milou, die ihre Nonna besuchen will in Venedig. Dort trifft sie auf Niv der nicht von dieser Welt stammen kann. Er ist ein Rabenwandler und führt sie in das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Was wird sie in dieser Welt erwarten???

Milou kommt nach langer Zeit wieder nach Venedig und will eigentlich nur ihre Nonna wiedersehen. Doch alles kommt ganz anders sie wird in Dinge gezogen von denen sie dachte, das sie nicht existieren können. Sie ist eine interessante Protagonistin, die ich gerne begleitet habe und sie mit jeder Seite mehr mochte.

Nív  ist zu Beginn noch sehr geheimnisvoll und ich habe erst so nach und nach erfahren welche Rolle er wirklich hat. Er ist ein Rabenwandler und als Leser kommt man erst langsam hinter sein Geheimnis. Auch er hat mich in seinen Bann gezogen und ich wollte immer mehr über ihn erfahren.

Der Schreibstil von Gesa Schwartz ist angenehm flüssig  und hat mich direkt in die Geschichte mitgenommen. Sie beschreibt die Dinge sehr detailliert und man will sich einfach nicht von der Kulisse und allem abwenden. Venedig ist schon immer ein Traum von mir gewesen und ich sehe es leider bisher immer nur in Filmen. Deswegen ist es schön mit Hilfe von Gesa Gedanklich wieder an diesen Ort reisen.

Die Spannung und Handlung hat mich direkt in die Geschichte gezogen.  Die Geschichte hat ihren Handlungspunkt in Venedig  und natürlich gibt es noch die Welt der Scherben die eine Art Parallel Welt ist. Dort gibt es seit längerem immer wieder Vorfälle, die Menschen verschwinden lassen in einem rätselhaften Nebel der sehr mysteriös ist. Milou gerät mitten in diese Geschehnisse und trifft dabei auf Nív, der ein Rabenwandler ist und Milou in seinen Bann zieht. Zusammen mit ihm will sie das Rätsel lösen, warum immer mehr Menschen im Nebel verschwinden? Hat es mit der Welt der Scherben zu tun? Gesa Schwartz hat mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte gezogen und ich wollte nicht mehr aufhören. Die Kulisse und dazu noch die Charaktere wie Milou  haben es mir einfach angetan. Ob und wie die beiden das Rätsel lösen können, erfahrt ihr wenn ihr es euch selbst kauft..

Das Cover ist schon in der Vorschau ein echter Hingucker und dasMädchen erinnert direkt an Milou. Der Schriftzug ist passend zum Bild gestaltet und macht Lust direkt ins Buch einzutauchen.

Das Ende hat mich bis zuletzt im Buch gehalten und ich wollte nicht mehr aufhören mit Niv und Milous Geschichte. Die beiden erleben noch einiges und man darf gespannt sein, wie das Rätsel gelöst wird.




Mit „Herz aus Nacht und Scherben schafft Gesa Schwartz einen besonderen Fantasy Roman mit einer Spritze Romantik, Drama und authentischen Protagonisten. 



4 von 5 EULEN





1 Kommentar:

  1. Hey Corinna ♥

    auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt und habe es auch schon daheim. Danke für deine Rezension, ich hoffe, ich finde es mindestens so gut wie du ;)
    Nacht ohne Sterne hat mir schon so gut gefallen, daher bin ich hier auch so drauf gespannt, ob es mich genauso in den Bann zieht. Ich hoffe :D

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen