Samstag, 1. Oktober 2016

Rezension zu : Teufelshauch: Second Chance (Hurricane Motors Reihe 2) von Megan Carpenter





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Mobi
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Teil 2 abgeschlossen
Verlag: Written Dreams Verlag
Will ich kaufen!















Was soll man tun, wenn man den größten Fehler seines Lebens begangen hat?
Wenn alles, was man sich wünscht, eine zweite Chance ist?
Cage »Teufelshauch« Maddox kann Lily nicht vergessen und beschließt, auf seine eigene Weise einen Versuch zu starten, ihre Vergebung zu erlangen. Doch wer Cage kennt, weiß, dass dieser nur schwer um etwas bitten kann.

Lily ist wenig erfreut, als ihr früherer Fake-Freund urplötzlich vor ihr steht. Noch viel weniger erfreut ist sie allerdings, als dieser ihre alte Publicity-Beziehung aufleben lässt, ohne sie auch nur ein einziges Mal gefragt zu haben.

Getreu dem Motto »Mitgehangen, mitgefangen« willigt Lily um ihres Bruders willen ein, für ein paar Tage den Schein einer Versöhnung aufrechtzuerhalten.
Danach soll jedoch endgültig Schluss sein und Cage ein für alle mal aus ihrem Leben verschwinden.

Doch Lily unterschätzt, wie ernst es dem »Teufelshauch« plötzlich geworden ist.

Die Geschichte ist mit Teil 2 abgeschlossen.







In " Teufelshauch - Second Chance" geht die Geschichte von Cage und Lily weiter. Cage kann Lily nicht vergessen und will alles versuchen um sie wieder zu gewinnen. Doch Lily kann ihm nicht sofort verzeihen. Kann Cage sie zurückgewinnen? Als die Publicity Sache noch einmal ins Rollen kommt wird es für beide zur Probe. Gibt es eine Zukunft?

Cage kann Lily nach den ganzen Dingen nicht vergessen und will sie zurückgewinnen. Doch ihm fällt es schwer um etwas zu bitten. Schafft er es trotz allem ?  In diesem zweiten Teil hat mich Cage wieder überrascht, weil er sich weiterentwickelt hat und nicht mehr derselbe ist wie zu Beginn seiner Beziehung zu Lily.

Lily hat erst mal genug von dem Drama das sie mit Cage hatte. Als sie aber gezwungen wird noch einmal auf eine Versöhnung einzugehen kommt alles anders. Sie hat das Jahr mit Cage sehr geprägt und man spürt das sie nicht mehr so leichtfertig ist mit ihrem Vertrauen.

Auch die Nebenfiguren wie Lilys Bruder haben das Buch wieder so besonders gemacht. Ich hoffe das auch er bald sein Glück findet. Er macht direkt Lust weiter zu lesen und seine Geschichte zu hören.

Der Schreibstil von Megan ist wieder sehr angenehm flüssig und hat mich direkt wieder zu Lily und Cage gezogen. Es wird im Wechsel von ihr und ihm erzählt. So kann der Leser beide und ihre Gefühle wieder unter die Lupe nehmen. Cages Familienhintergrund und auch Lilys ist auch ein wichtiger Bestandteil des Buches. So sieht man wie gegensätzlich die Familien sind.

Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten Wiedersehen von Lily und Cage in den Bann gezogen. Nach dem Ende des ersten Buches gab es genug was Lily verarbeiten musste. Sie wollte einen Neuanfang. Doch sie hat aber nicht mit Cage gerechnet, der sie durch eine angebliche Wiedervereinigung wieder zu sich holt. Er will sie für immer und nicht nur für die Dauer von drei Wochen.
Zuerst heißt es aber wieder Vertrauen zu gewinnen. Lily plagen immer noch Zweifel und sie ist noch verletzt. Kann sie ihm wirklich vertrauen? Läuft sie wieder Gefahr so behandelt zu werden wie bei ihrer ersten Trennung???
Megan schafft es auch in diesem Band mich vollkommen mitzunehmen und ich bin einfach süchtig geworden nach dieser Reihe.  Man kann gar nicht anders als mit den Charakteren mit zu fiebern und zu bangen.

Das Cover ist wieder ein Hingucker und macht Lust direkt in die Geschichte einzutauchen. Die Farben und alles passen zusammen. Ich freue mich schon auf beide in meinem Regal.

Das Ende hat mich bis zu letzten Seite mitgerissen und ich war wieder sprachlos was Megan mit diesem Abschluss geschaffen hat.  Lily und Cage sind mit ans Herz gewachsen und ich bin nur etwas traurig sie verlassen zu müssen.





Mit " Teufelshauch - Second Chance" gelingt Megan Carpenter ein fesselnder Abschluss um die Geschichte von Lily und ihrem Teufelshauch Cage. Ihr Stil ist unverwechselbar und macht Lust im Buch zu verbleiben. Ich bin sehr gespannt was Megan als nächstes zaubert.



5 von 5 EULEN 















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen