Dienstag, 4. Oktober 2016

Rezension zu : Fangirl auf Umwegen von Amelie Murmann





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl:236
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: Impress
Will ich kaufen!


















**Ein goldenes Ticket zu den Universal Studios, bitte!**


Als sicherlich größter Booknerd auf Erden gehen für die 18-jährige Luna quasi alle Träume auf einmal in Erfüllung, als sie eine Reise zu den Universal Studios in Orlando gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen. Dort erwartet sie und die anderen Gewinner die ultimative Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt und Luna ist mehr als nur bereit, alles daran zu setzen, den ersten Platz zu ergattern. Leider macht ihr dabei ein gewisser Leo immer wieder einen Strich durch die Rechnung und das, obwohl er nicht mal annähernd ihr Fanwissen besitzt. Nach erbitterten Kämpfen um Zauberstäbe und Schulschals platzt Luna schließlich der Kragen – und sie lernt Leo plötzlich von einer ganz anderen Seite kennen…









In " Fangirl auf Umwegen" geht es um Luna, die der ultimative Booknerd ist.
Sie ist völlig aus dem Häuschen als sie eine Reise in die Universal Studios gewinnt, um die »Wizarding World of Harry Potter« zu besuchen.
Dort erwartet sie eine Challenge zu ihrer Lieblingsbuchwelt. Sie hofft den ersten Preis zu machen, doch ein gewisser Leo macht ihn ihr streitig.
Als alles zu platzen droht lernt sie ihn auf einmal anders leben

Luna ist ein absoluter Booknerd und kennt sich mit ihrer Lieblingsbuchwelt Harry Potter am besten aus. Als sie ein Ticket nach Orlando gewinnt kann sie es nicht glauben. Als sie dort dann auf einen Konkurrenten trifft wird alles anders.

Leo hat ebenso wie Luna ein Ticket gewonnen und darf zu den Studios nach Orlando. Er wirkt zu Beginn sehr Selbstbewusst und man spürt das er Luna besser kennenlernen will.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht. Es wird aus der Sicht von Luna erzählt und der Leser kann sie so gut kennenlernen + ihre Gedanken und Gefühle. Auch Lunas und Leos Hintergrund hat mich neugierig gemacht, denn beide kommen aus unterschiedlichen Verhältnissen.

Die Spannung und Handlung hat mich schon beim ersten Treffen von Leo und Luna in den Bann der Geschichte gerissen. Da ich selbst ein großer Harry Potter Fan bin und würde auch sehr gerne mal nach Orlando reisen. Man lernt im Verlauf der Geschichte zuerst Luna kennen, die sich in ihrem Leben nicht so viel leisten kann und arbeiten geht um sich etwas mehr zu verdienen. Ihre Leidenschaft zu Bücher und zu Harry Potter macht sie noch sympathischer. Als sie die Chance bekommt zu den Studios zu fahren weil ihre Mutter ihr durch eine Schokolade in der das Ticket war geholfen hat, ist sie überglücklich. Dabei lernt sie auch Leo kennen, der auch ein Ticket gewonnen hat. Sie geht zuerst etwas auf Abstand und ist nicht gerade freundlich zu ihm, doch als sie ihn näher kennenlernt bei der Challenge wird es anders. Doch was passiert, wenn sie plötzlich Gegner werden? Gibt es für beide eine Chance ?

Das Cover ist ein Hingucker und macht direkt Lust aufs lesen. Die Farben und der Schriftzug machen Lust auf mehr. Das Mädchen erinnert an Luna, vielleicht ist der junge Mann ja Leo ;)

Das Ende hat es bis zuletzt spannend gehalten und ich habe mit beiden mitgefiebert. Wie wird es ausgehen?Werden sie am Schluss zusammen finden ?





Mit " Fangirl auf Umwegen" gelingt Amelie Murman wieder ein fesselndes Young Adult Buch bei Impress. Ihr Stil und Ihre Charaktere ziehen mich immer wieder in ihren kann. Ich bin gespannt was sie als nächstes zeigt.

Große Gefühle, Spannung und tolle Dialoge zeichnen Amelie Murman aus . 



5 von 5 EULEN 





1 Kommentar:

  1. Liebe Corinna,

    Vielen Dank für die tolle Rezension" Ich freue mich riesig, dass das Buch dir so gut gefallen hat! Fangirls forever! ♥

    Wenn du dort einen Account hast, wäre es wundervoll, wenn du deine Rezension vielleicht auf amazon posten möchtest =)

    Liebe Grüße

    Amelie

    AntwortenLöschen