Freitag, 14. Oktober 2016

Rezension zu : Begin Again (Again-Reihe) von Mona Kasten





Preis: € 12,00 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 497
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Verlag: LYX
Will ich kaufen!

















Neuer Name, neue Frisur, neue Stadt: Hunderte Meilen von ihrer dunklen Vergangenheit entfernt will die junge Studentin Allie Harper noch einmal ganz von vorne beginnen.

Alles, was ihr für den Neuanfang noch fehlt, ist ein WG-Zimmer. Als sie auf den unverschämt attraktiven Kaden White trifft, ist ihr klar: Dieser Kerl mit seinen Tattoos und der mürrischen Art ist so ziemlich der Letzte, mit dem sie sich eine Wohnung teilen will.

Doch als alle Stricke reißen, bleibt Allie keine andere Wahl. Kaden, der eigentlich auf keinen Fall eine weibliche Mitbewohnerin haben wollte, stellt sofort Regeln fürs Zusammenleben auf: keine Gefühlsduselei und schon gar keinen Körperkontakt!

Zunächst kein Problem, doch mit der Zeit kommen sich die beiden näher - und irgendwann weiß Allie nicht mehr, ob sie seine Regeln noch einhalten kann ...










In " Begin Again" geht es um Allie Harper, die einen neuen Start wagt mit allem was dazu gehört. Als sie ein WG Zimmer sucht ist Kaden White der letzte den sie als Mitbewohner haben will. Er ist sehr mürrisch und hat viele Tattoos.  Als aber Allie keine Wahl hat muss sie mit ihm zusammen wohnen.  Kann das gutgehen? Kommt er hinter ihre Geheimnisse und was verbirgt er?

Allie will einen Neuanfang starten und alles alte was passiert ist hinter sich lassen.  Sie wirkt taff doch man spürt das sie etwas bewegt. Sie will unabhängig sein und ohne ihre Familie etwas erreichen.

Kaden ist auf den ersten Blick wie der typische Aufreißer und will eigentlich keine Frau als Mitbewohner, doch das Schicksal meint es anders mit ihm.  Er wirkt zu Beginn noch sehr mürrisch und ich habe aber ihn mit der Zeit besser kennengelernt.

Die Nebenfiguren wie Allies Freundin,  die sie durch das Studium kennenlernt hat mich auch sehr neugierig gemacht, ich hoffe das man von ihr noch mehr erfährt.

Der Schreibstil von Mona Kasten hat mich direkt ins Buch gezogen. Es wird aus der Sicht von Allie erzählt und der Leser kann sie so noch besser kennen lernen. Auch ihre Gefühle und Gedanken werden dabei auch sehr deutlich und man kann sie so noch näher verstehen. Auch ihr Hintergrund hat mich neugierig gemacht und ich wollte immer mehr erfahren. Besonders die Dialoge zwischen Kaden und Allie waren sehr energiegeladen und ich habe regelrecht mit jeder Seite, die Spannung zwischen beiden  gespürt.

Die Spannung und Handlung nimmt schon in den ersten Seiten Tempo auf und ich konnte mich kaum zurückhalten mit dem Lesen. Man lernt auf der einen Seite Allie kennen, die einen Neustart braucht, weil ihre Alte Stadt keine guten Erinnerungen mehr weckt und ihre Familie ihr auch keine Hilfe ist. Für ihr Studium hofft sie endlich wieder frei zu sein. Auf der Suche nach einem Zimmer stößt sie auf Kaden der eigentlich keine Mitbewohnerin will. Das Schicksal will es dennoch anders und beide werden Mitbewohner. Sie lernen sich beide näher kennen und dabei wird es für Allie gefährlich als sie merkt, das Gefühle entstehen. Kaden hat Regeln und dabei will er auf keinen Fall etwas mit einer Mitbewohnerin anfangen.  Wird es eine Chance für beide geben ? Mona Kasten hat mich mit diesem Werk völlig für sich eingenommen und ich konnte kaum aufhören mit dem Lesen. Ihre Protagonisten sind authentisch und ziehen den Leser einfach mit.  Schon das Cover zu ihrem nächsten Band macht direkt Lust aufs lesen.  

Das Cover ist ein schöner Hingucker und macht direkt Lust das Buch direkt zu starten. Die Farben und der Schriftzug passen einfach perfekt zusammen. Es ist ein schöner Hingucker fürs Regal.

Das Ende hat noch einmal alles herausgeholt aus dem Buch und ich habe bis zur letzten Seite gefiebert.






Mit „ Begin Again“ schafft Mona Kasten eine fesselnde Young Adult Geschichte, die alles dabei hatte. Drama, Spannung und Große Gefühle zwischen den Figuren. Ihr Stil ist angenehm und macht Lust auf mehr. Kaden und Allie sind zwei Protagonisten, die es beide nicht leicht hatten und die eine Chance verdient haben auf ihr Happy End.



5 von 5 EULEN 





















1 Kommentar:

  1. Hallo Corinna :)
    mir hat das Buch auch definitiv sehr gefallen und ich habe es in einem Stück durchgelesen. Konnte einfach nicht aufhören. Deswegen hat das Buch von mir 4,5 Sterne bekommen unb ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung.
    Falls dich meine Meinung zum Buch interessiert, findest du HIER meine Rezension.
    Deine Rezension ist richtig schön :) gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Sonia

    PS: ein sehr schöner Blog, bleibe gerne als Leserin hier :)

    AntwortenLöschen