Freitag, 9. September 2016

Rezension zu: True Crush: Rockstars lieben heißer (True-Rockstars-Reihe 1) von Liora Blake





Preis: € 4,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl: 320
Altersempfehlung:ab 18
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 1
Verlag: Forever
Will ich kaufen!














Schriftstellerin Kate Mosely lebt ein beschauliches Leben in einer Kleinstadt in Montana. Zwar ist ihr erster Roman recht erfolgreich, aber trotzdem ist sie ziemlich überrascht, dass man sie in eine Talkshow in glamouröse L.A. einlädt. Dort trifft sie auf niemand geringeren als Trevor „Trax“ Jenkins, Rockstar du jour und Frauenschwarm schlechthin. Blöd nur, dass Kate Trevor zwar schon heiß findet, ihn aber nicht erkennt. Einen Tag später bittet er sie um ein Date und kurze Zeit später findet sie sich in der wildesten Affäre ihres Lebens wieder. Denn mehr kann es mit einem Mann wie Trevor doch eh niemals geben, oder? Und ist sie überhaupt bereit, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich auf Trevor vollkommen einzulassen?
Trevor Jenkins, alias „Trax“ und Sänger einer der angesagtesten Bands des Landes, ist fasziniert von der cleveren Kate Mosely mit ihrem losen Mundwerk und ungezwungenen Charme. Völlig unbeeindruckt von seinem Image und seinem Ruhm gibt sie ihm das Gefühl endlich mal Trevor und nicht „Trax“ sein zu können. Bald schon bedeutet sie ihm mehr als jedes Groupie, auch wenn die Nächte mit ihr nicht weniger heiß sind. Doch bisher konnte keine Frau mit seinem Lebensstil umgehen. Und auch Kate muss er erst davon überzeugen, dass Rockstars manchmal einen weichen Kern haben …

Von Liora Blake sind bei Forever erschienen:
True Crush - Rockstars lieben heißer
True Bliss - Rockstars lieben länger






In " True Crush - Rockstars lieben heißer" geht es um Kate Mosely, die in einer Kleinstadt lebt und sie Autorin ist.Mit ihrem ersten Roman hat sie direkt Erfolg und wird in eine Talkshow eingeladen. Dort trifft sie auf Trax, einen Rockstar und Frauenschwarm. Aber sie erkennt ihn nicht. Als er sie darauf hin auf ein Date einlädt kommt alles anders...

Kate hat sich als Autorin mit ihrem ersten Buch gleich hoch in den Erfolg gekämpft.
Sie hat es nicht leicht privat, sie hat einen Verlust erlebt und versucht sich mit ihrer Karriere wieder Stabilität zu gewinnen.

Trevor „Trax“ Jenkins ist Rockstar, Frauenschwarm und sehr bekannt. Das Kate ihn nicht gleich erkennt, ist eine ganz andere Erfahrung für ihn. Er wirkt sehr entschlossen wenn er sich etwas vorgenommen hat.

Auch die Nebenfiguren wie Simon aus Trevors Band und Devon seine Schwester haben mich sehr neugierig gemacht und ich freue mich schon auf ihre Geschichte im nächsten Band der Rockstar Reihe.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich mit jeder Seite mehr in diese Geschichte gezogen. Es wird aus der Sicht von Kate erzählt und der Leser kann sie so noch besser kennen lernen. Auch ihre Gefühle und Gedanken. Ihr Hintergrund warum sie zum Schreiben gekommen ist, ist auch sehr interessant und man will immer mehr wissen.

Die Spannung und Handlung hat mich schon ab dem ersten Treffen zwischen Kate und Trevor ins Buch gezogen. Sie weiß zuerst nicht wer er ist und später erfährt sie aber, dass er ein Rockstar ist. Kate denkt nicht an ein Wiedersehen und plötzlich wie das Schicksal es so will, sind sie zum Essen verabredet. Dann herrscht auf einmal Funkstille und durch einen Stylisten treffen sie sich wieder. Ist die Entfernung nicht zu groß für beide? Irgendwie geraten beiden plötzlich in einen Strudel aus Verlangen. Doch Trevor hat immer noch sein Leben als Rockstar und Paparazzi die ihm folgen. Auch Kate wird von den Paparazzi nicht in Ruhe gelassen und muss sie noch einmal den Dingen aus ihrer Vergangenheit stellen. Kann sie über ihren Schatten springen und dem Leben mit Trevor eine Chance geben?
Dies ist mein erstes Buch von der Autorin und ich bin positiv überrascht. Ihre Geschichte hat mich von Beginn an neugierig gemacht. Trevor zwar nicht der klassische Rockstar, obwohl er auch genug Dinge erlebt hat in seiner Vergangenheit. Kate war für mich sehr angenehm und man kann ihren Verlust sehr gut nachvollziehen. Ich bin gespannt was noch alles folgen wird aus dieser Reihe.

Das Cover ist ein echter Hingucker und macht Lust in diesem Buch zu bleiben. Die Farben und der Mann entsprechen einfach einem Rockstar.

Das Ende hat mich bis zuletzt mit beiden mitfiebern lassen, denn die Autorin macht es nicht so leicht für beide.  Sie müssen noch ein paar Dinge schaffen bevor sich ein Happy End einstellen kann.




Mit „True Crush: Rockstars lieben heißer (True-Rockstars-Reihe 1)“ schafft Liora Blake einen fesselnden Rockstar Roman, der mich durch seine authentischen Protagonisten und den angenehmen Schreibstil zu einem tollen Lesevergnügen geführt hat. 


5 von 5 EULEN 



 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen