Sonntag, 18. September 2016

Rezension zu : DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie, Band 3) von Estelle Maskame





Preis: € 9,99 [D]
Print: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 416
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 3
Verlag: HeyneVerlag
Will ich kaufen!

















Werden sich Eden und Tyler wiederfinden – oder für immer verlieren?

 Zwischen Tyler und Eden war es von Anfang an die große Liebe - tief, echt und kompromisslos. Als Tyler einfach abhaut, weil er den Konflikt mit seiner Familie nicht erträgt, ist Eden tief verletzt. Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie zum Studium nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen Jungen. Doch kaum steht sie Tyler in den Semesterferien wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Und Tyler geht es genauso, ob er will oder nicht. Wird er nun endlich über seinen Schatten springen und sich zu Eden bekennen, koste es, was es wolle







In " DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie 3) geht die Geschichte von Eden und Tyler in die letzte Runde. Zwischen beiden war es von Anfang an eine große Liebe, doch es gab Dinge die Tyler gezwungen haben abzuhauen. Zum Studieren geht sie nach Chicago und will ihn dort vergessen. Sie stürzt sich in die Beziehung zu einem anderen und muss aber feststellen das als sie ihn wieder sieht die Gefühle immer noch da sind. Wird er sich endlich zu Eden bekennen?

Tyler ist gegen Ende des zweiten Buches einfach abgehauen und wollte sich nicht dem Konflikt mit seiner Familie stellen. Wird er sich zu Eden bekennen? Oder versuchen für eine Zukunft zu kämpfen?

Eden hat immer noch mit Abgang von Tyler zu kämpfen und nun wird sie von allen eher gemieden, weil keiner es verstanden hat wieso sie Gefühle ihren Stiefbruder hat. Sie hat sich weiterentwickelt und man spürt das sie anders ist, als noch in Band 1.

Der Schreibstil von Estelle Maskame hat mich wieder nach nur ein paar Seiten in Tylers und Edens Geschichte gezogen. Es wird aus der Sicht von Eden erzählt und der Leser kann so wieder in ihre Gefühls- und Gedankenwelt eintauchen. Wieder ist auch die schöne Kulisse mit Strand und allem Drum und Dran, die mich wieder für sich eingenommen hat.

Die Spannung und Handlung hat mich langsam ins Buch gezogen. Eden hat immer noch damit zu kämpfen, das Tyler weggegangen ist auf einmal taucht er wieder auf in L.A. Sie will zunächst Abstand halten und einen Bogen um ihn machen, doch wie es das Schicksal zu will müssen sie doch miteinander arrangieren. Eden spürt genau das ihre Gefühle nicht nachgelassen haben, auch nach einem Jahr. Die Situation in ihrer Familie mit ihren Brüdern ist nicht einfach, weil jeder um die Geschichte zwischen Eden und Tyler weiß.
Als Tyler Eden einen Vorschlag macht und mit ihr nach Portland zu kommen muss sie entscheiden, kann sie es noch einmal wagen? Wird es ein Happy End geben?
Ich habe diesem letzten Band entgegengefiebert, weil mir Band 2 das gewisse etwas gefehlt hat. In diesem Band spürt man genau, dass es um alles geht und dass es nun um die Zukunft geht. Estelle Maskame hat mich mit diesem letzten Teil sehr überrascht. Besonders den Konflikt den Eden mit ihrem Vater hat wird noch einmal aufgerollt und man erfährt etwas mehr. Ob sie am Schluss alles klären können und sie zu einer Familie werden?

Das Cover ist wieder ein Highlight und macht Lust immer wieder darauf zu schauen. Schöne Farben und der Schriftzug runden es ab.

Das Ende hat mich bis zuletzt im Buch gehalten und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen.





Mit " DARK LOVE - Dich darf ich nicht begehren: Roman (DARK-LOVE-Serie 3)" schafft Estelle Maskame einen gelungenen letzten Teil der Geschichte von Eden und Tyler. Sie zeigt dass es ein langer wird ist bei dem man lernen muss sich selbst zu akzeptieren und erwachsen zu werden.

Ich liebe ihren Stil und hoffe sie schreibt bald wieder etwas Neues.


5 von 5 EULEN 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen