Mittwoch, 3. August 2016

Rezension zu : Ellie & Mike - Dieser eine Sommer von Alexa Winter





Preis: € 2,99 [D]
Ebook:Kindle
Seitenanzahl:242
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: /
Will ich kaufen!



















Ausgerechnet kurz vor ihrem Schulabschluss geht Ellies erste Beziehung in die Brüche. Ein Sommer lang Sonne, Strand und Meer scheinen jetzt genau das Richtige zu sein und so nimmt Ellie einen Job als Tänzerin in einem Clubhotel auf der griechischen Insel Kreta an, bevor sie sich im Herbst von ihrem Traum vom professionellen Tanzen endgültig verabschieden wird, um Wirtschaft zu studieren.

Schon vom ersten Tag an fühlt sich Ellie zu Mike, dem Chef des Animationsteams, hingezogen. Allerdings ist nicht nur Ellie von Mike eingenommen. Und ihr durch die Trennung noch ziemlich angeschlagenes Selbstbewusstsein lässt sie sich Mike gegenüber sehr zurückhaltend geben.

Mike bekommt die talentierte junge Tänzerin vom ersten Moment an nicht aus seinem Kopf. Aber sie scheint absolut immun gegen ihn zu sein. Die Distanz, die sie zu ihm wahrt, lässt ihm kaum Hoffnung, dass sie vielleicht ähnliche Gefühle für ihn hat. Alle seine vorsichtigen Versuche, zu ihr durchzudringen, scheitern. Aber als er es dann mit einer Riesendummheit endgültig vermasselt zu haben glaubt, tut sich schließlich doch noch eine Chance für sie beide auf.

Nur, dass Ellie nicht weiß, wer Mike wirklich ist.










In " Dieser eine Sommer" geht es um Ellie, deren erste Beziehung kurz vor ihrem Schulabschluss auseinander geht. Deswegen nimmt sie einen Job als Tänzerin an in einem Clubhotel auf Kreta. Schon dort begegnet sie Mike dem Chef des Animationsteams und fühlt sich zu ihm hingezogen. Das Problem das er auch auf andere so wirkt. Sie lässt ihn nicht an sich heran und merkt dabei nicht, dass dieser schon Gefühle für sie hat...

Ellie liebt das Tanzen und würde sehr gerne in diesem Bereich arbeiten, doch nach dem Herbst sieht ihr Leben anders aus. Sie wird Wirtschaft studieren. Als sie über den Sommer einen Job als Tänzerin anfängt hätte sie nicht daran gedacht auf jemanden zu treffen wie Mike.

Mike ist der Chef des Animations Teams und ist bei den Frauen beliebt. Als er auf Ellie trifft kann er seinen Blick nicht abwenden. Doch haben er und sie eine Chance?  Er scheint etwas zu verbergen, doch was ist es?

Auch die Nebencharaktere aus dem Team wie José haben das Buch noch interessanter gemacht und es hat Spaß gemacht sie zu verfolgen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt in Ellies Geschichte gezogen. Es wird im Wechsel aus der Sicht von Ellie und Mike erzählt. Auch die Hintergründe von beiden haben mich neugierig gemacht. Sie würde gerne etwas mit tanzen machen, aber sie muss Wirtschaft studieren im Herbst. Bei Mike ist es weil er aus einer einflussreichen Familie kommt und keiner am Anfang ahn, dass mehr hinter ihm steckt.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr ins Buch gezogen und in Ellies Geschichte. Sie will alles für den Sommer hinter sich lassen, nachdem ihr Ex sie betrogen hat. Da kommt ihr der Job in Griechenland in einem Hotel sehr gelegen. Dort lernt sie neue Menschen kennen und auch Mike. Er ist der Chef Animateur, doch irgendetwas verbirgt er. Von den andern bekommt sie gleich mit das er bei den Frauen sehr beliebt ist und Ellie sowieso Momentan von Männern genug hat. Man spürt das Mike etwas von ihr will und versucht sich anzunähern. Durch ein Missverständnis, geht Ellie noch mehr auf abstand und will so gut es geht von Mike fern halten.  Gibt es eine Chance das beide zueinander finden?
Besonders die Kulisse rund um Griechenland hat mich sehr neugierig gemacht und immer weiter vorangetrieben.

Das Cover finde ich sehr schön getroffen und es passt einfach zum Thema des Buches. Die Farben und alles passen gut zusammen.

Das Ende  hat das Buch schön abgerundet und einen tollen Abschluss gegeben. Ich habe mit Mike und Ellie mitgefiebert. Drama, Spannung, und große Gefühle.








Mit " Dieser eine Sommer" schafft die Autorin ein romantische Sommergeschichte, die mich nach nur ein paar Seiten in ihrem Bann hatte. Der angenehme Schreibstil und die Kulisse Griechenlands machen das Buch so besonders. Ich hoffe es wird noch mehr von ihr geben.


5 von 5 EULEN







1 Kommentar:

  1. Hey!
    Das Buch ist heute bei mir eingezogen. Ich bin sehr gespannt. Deine Rezension macht ja schonmal Lust auf das Buch.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen