Sonntag, 21. August 2016

Rezension zu : Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will von Christina Lauren





Preis: € 9,99 [D]
Print: Taschenbuch
Seitenanzahl: 304
Meine Wertung: 5 EULEN
Verlag: MiraTaschenbuch
Will ich kaufen!














http://www.bloggdeinbuch.de/



Finn weiß, dass es starken Frauen wie Harlow guttut, im Bett einfach mal die Kontrolle abzugeben. Logisch, dass er seiner scharfen Ex die offenbar schmerzlich vermissten Höhepunkte spendiert, auch wenn er eigentlich gerade ganz andere Probleme hat. Aber wer sagt schon Nein zu sensationellem Sex ohne Verpflichtungen? Doch dann stellt Finn verblüfft fest, dass er mehr von Harlow will …

 



In " Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will" geht es um Harlow, die nichts dem Zufall überlässt außer ihre damalige Blitz - Ehe mit Finn. Eigentlich hat sie ihn schon längst abgehakt, doch als Probleme bei ihr in der Familie auftreten, kommt plötzlich Finn vorbei und ist die perfekte Ablenkung. Auch er hat Probleme und als er merkt das er mehr von ihr will wird alles anders...

Harlow hat sich einmal im Leben zu etwas reißen lassen und war kurz verheiratet. Das dieser Mann ihr wieder über den Weg läuft, war nicht geplant.
Werden die beiden sich wieder annähern?  Sie ist eine angenehme Protagonistin, die ich gerne begleitet habe.

Finn ist Kanadier und einfach umwerfend. Er hat Harlow gleich in seinen Bann gezogen. Doch ist er auch bereit für etwas Festes? Zu Beginn war er für mich der typische Frauenheld, doch später wurde es besser.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt beim Wiedersehen von Finn und Harlow ins Buch gezogen. Es wird im Wechsel von ihr und auch von Finn erzählt und der Leser kann so beide näher kennen lernen. Auch wieso Harlow so kontrolliert in ihrem Leben ist.

Die Spannung und Handlung hat mich mit schon beim Wiedersehen der beiden ins Buch gezogen. Man spürt immer noch das da etwas ist, obwohl es beide eher als sexuelle Spannung bezeichnen, glaube ich das da mehr dahintersteckt.
Je mehr man in die Geschichte eintaucht bekommt man mit, dass bei Harlow und bei Finn gerade nicht alles so rund läuft. Bei Harlow ist es etwas in der Familie und bei ihm hat es etwas mit seinem Fischerbetrieb zu tun. Beide lassen sich wieder aufeinander ein und man spürt einfach wie sehr beide nicht voneinander lassen können, doch gibt es für beide ein Happy End?
Christina Lauren hat mich mit diesem Buch wieder überrascht, schon bei Ihrem Beautiful Bastard Werk war ich Feuer und Flamme. Das Besondere ist das die Reihe mit der Clique rund um Ansel, Mia weitergeht und jeder seine Geschichte bekommt. Ich freue mich schon auf mehr.

Das Cover ist schon ein Traum und es zeigt wieder einen Mann der sehr passend getroffen ist.  Die Farbe passt sehr gut und der Schriftzug machen es zu einem Blickfang fürs Regal.

Das Ende hat mich bis zuletzt mit Finn und Harlow mitfiebern lassen, schaffen sie es für eine gemeinsame Zukunft?  Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Bände um wieder jemanden aus der Clique kennen zu lernen.





Mit " Dirty Rowdy Thing - Weil ich dich will" schafft Christina Lauren wieder ein Buch, das mich wieder nach nur ein paar Kapiteln nicht mehr loslassen will. Ihre Charaktere sind jedes Mal aufs Neue etwas besonders.



5 von 5 EULEN






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen