Mittwoch, 31. August 2016

Rezension zu : Beauty Hawk. Fluch der Sturmprinzessin von Andreas Dutter





Preis: € 3,99 [D]
Ebook: Kindle
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: /
Verlag: Impress
Will ich kaufen!

















**Glamour und schwarze Federn**


Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.












In" Beauty Hawk. Fluch der Sturmprinzessin" geht es um die siebzehnjährige Cécilia, die eine steigende Karriere am YouTube Himmel schafft. Sie hat es geschafft eine halbe Millionen Abonnenten zu bekommen und wird überall gelobt. Leider sieht das in der Schule ganz anders aus, dort wird sie eher gemieden. Als sie dunkle Prophezeiungen noch dazu bekommt ist sie verwirrt . Erst denkt sie , dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch als sie von Knox dem Schuleschwarm eingeladen wird, zeigt er ihr eine völlig andere Welt.. Welche Absichten hat er ???

Cecilia hat einen BeautyChannel auf YouTube und dieser wird immer mehr beliebter. Leider sieht es in der Schule anders aus, dort bekommt sie Neid und Misstrauen. Sie

Tristan ist ein Nerd und auch Neu in Cecilias Klasse. Er wirkt im ersten Augenblick mysteriös und man lernt im Verlauf des Buches mehr über ihn und warum er genau in Cecilias Nähe aufgetaucht ist.

Der Schreibstil von Andreas Dutter ist angenehm flüssig und hat mich direkt in die Geschichte von Cecilia gezogen. Es wird im Wechsel von ihrer Sicht und von Tristan erzählt, so kann der Leser beide näher kennen lernen und ihre Gedanken verfolgen. Auch Cecilias Hintergrund warum sie alleine lebt und was mit ihrer Familie ist hat mich neugierig gemacht. Ebenso Tristan von dem man zu Anfang noch nicht viel erfährt außer das er neu ist.

Die Spannung und Handlung hat mich schon bei der ersten Begegnung zwischen ihr und Tristan in den Bann des Buches gezogen. Cecilia hat es als Jugendliche nicht leicht, in ihrer Klasse wird sie eher gemieden und hat keinen richtigen Abschluss. Nur mit ihrem BeautyChannel auf YouTube scheint sie Anerkennung und Freunde zu finden. Als sie plötzlich dunkle Prophezeiungen bekommt wird alles anders. Durch ein Date mit einem Mitschüler wird alles anders. Tristan erklärt ihr, das sie kein gewöhnlicher Mensch ist... Auch Feinde machen sich bereit und Cecilia muss nun auf Tristans Hilfe bauen. So muss sie in nur kurzer seit sehr viel über sich und wo sie herkommt.  Kann sie es schaffen ihre Gegner außer Gefecht  zu setzen und die Gefahr abzuwenden ???
Andreas Dutter führt mit seinem Buch den Leser in eine tolle Fantasywelt mit Wesen wie Harpyien und Yatagarasu die neugierig auf mehr machen und ich völlig baff von dieser Welt war.

Das Cover ist ein wahrer Hingucker und das Mädchen hat mich direkt an Cecilia erinnert. Die Farben und der Schriftzug passen einfach zusammen.

Das Ende hat auf jeden Fall Potenzial für einen weiteren Band , man weiß ja nie. Ich habe regelrecht mitgefiebert und konnte es kaum aus der Hand legen.






Mit " Beauty Hawk" gelingt Andreas Dutter ein fesselndes Fantasy Debüt bei Impress. Sein Schreibstil ist flüssig und zieht den Leser immer weiter in Cecilias Geschichte. Die Handlung wird mit jeder Seite immer spannender und man will gar nicht mehr in die Realität.



5 von 5 EULEN 























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen