Mittwoch, 27. Juli 2016

Rezension zu : Rock Kiss – Ich will alles von dir von Nalini Singh









Preis: € 8,99 [D]
Ebook: Kindle Format
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 5 EULEN
Reihe: Band 4
Verlag: LYX
Will ich kaufen!















Kit Devigny und Gitarrist Noah St. John dachten, sie seien füreinander bestimmt - bis Noah Kits Herz brechen musste, um sein dunkelstes Geheimnis bewahren zu können. Seine ganze Liebe gehört seitdem der Musik. Doch dann berichtet eine falsche Pressemeldung von seinem Liebescomeback mit Kit, deren Karriere daraufhin ordentlich ins Rollen kommt - und Noah bringt es nicht übers Herz, den Fehler richtig zu stellen. Er willigt ein, für einige Zeit Kits charmanten Freund zu spielen, auch wenn er vom ersten Moment an spürt, dass diese Illusion viel zu real, schmerzhaft und wunderschön ist. Doch ist es für Vergebung wirklich schon zu spät?












In " Rock Kiss- Ich will alles von dir" geht es um Kit und Noah. Beiden denken, dass sie füreinander bestimmt sind, bis Noah ihr Herz brechen musste. Um ein dunkles Geheimnis zu bewahren. Als er durch einen Artikel, als ihr Freund bezeichnet wird, tut er ihr den Gefallen. Gibt es wieder eine Chance für beide ?

Kit ist Schauspielerin und seit ihren Anfängen als Schauspielerin mit Noah befreundet. Sie haben schon immer eine gute Chemie miteinander gehabt und doch  als ihre Gefühle stärker wurden, musste Noah ihr das Herz brechen...

Noah ist Gitarrist und selbst ein Promi wie Kit. Er hat schon seit seiner Jugend mit Dingen zu kämpfen. Angefangen bei seiner Familie, die nicht die war die er wirklich gebraucht hätte.

Auch die Nebenfiguren aus Noahs Band sind wieder mit dabei und man erfährt wie es mit ihnen weiter gegangen ist. Sie runden das Buch noch ab und man will immer mehr wissen von ihnen.

Der Schreibstil von Nalini ist angle flüssig und hat mich nach nur ein paar Seiten in die Geschichte gezogen. Es wird im Wechsel von Noah und Kit erzählt und der Leser erfährt so wie ihre Gedanken und Gefühle während des Buches sind. Auch von den andern Rockstars erfährt man etwas und es war schön wieder Fox und die anderen zu sehen.

Die Spannung und Handlung hat mich langsam ins Buch gezogen und man spürt schon zu Beginn, das Kit noch Gefühle für Noah hat, obwohl der ihr wehgetan hat um sie so auf abstand zu halten. Ihn quälen Dämonen aus seiner Vergangenheit, die immer noch Bestandteil seines Lebens sind. Als die Medien von ihm und Kite einen Artikel bringen als Paar, willigt er ein um ihr bei ihrer Karriere als Schauspielerin zu helfen und nebenbei auf die aufzupassen weil immer noch ihr Stalker hinter ihr her ist. Gibt es dabei noch eine Chance für ihn und Kit auf eine Zukunft oder ist schon alles verbaut?  Nalini Singh schafft es wieder diese Rockstar Welt authentisch zu beschreiben und man hat das Gefühl man wäre selbst dabei und könnte mitwirken.

Das Cover ist wieder ein toller Hingucker geworden und es passt einfach wie die Faust aufs Auge. Der Schriftzug macht es besonders.

Das Ende hat Nalini Singh wieder zu einem Highlight gemacht und ich bin immer wieder überrascht was zum Ende hin alles passiert.  Schade das man mit dem nächsten Band solange warten muss :(
Ich hoffe das man noch mehr von Nalini in diesem Bereich lesen kann.





Mit " Rock Kiss – Ich will alles von dir“ schafft Nalini Singh wieder einen fesselnden Band ihrer Rockstar Reihe. Ihre Charaktere haben mich wieder überzeugt. Ich liebe ihren Stil und kann nicht genug bekommen.

5 von 5 EULEN












Kommentare:

  1. Hey ;)
    Ich habe das Buch auch gelesen und fande es einfach nur toll!!!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hey ;)
    Ich habe das Buch auch gelesen und fande es einfach nur toll!!!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen