Donnerstag, 21. Juli 2016

Rezension zu : Küsse niemals einen Rockstar von Natascha Kribbeler

COVER : FOREVER
 
Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 250 Seiten
Verlag: Forever (17. Juni 2016)
Preis : 3,99 

KAUFEN --> KLICK 








Luna und Leon sind schon ewig zusammen. Doch Luna merkt, dass sie nicht mehr glücklich damit ist, an den Wochenenden auf Leon zu warten, während er mit seinen Freunden feiert. Als er sie dann auch noch betrügt, und das nicht zum ersten Mal, macht sie endgültig Schluss. Schließlich hat sie gerade auch den attraktiven Mika kennen gelernt, der so ganz anders ist als der spießige Leon. Er ist entspannt, lustig und zu allem Überfluss auch noch ein begnadeter Gitarrist. Und als Luna mit ihrer besten Freundin Kiki zum Konzert ihrer Lieblingsrockband fahren, traut Luna ihren Augen nicht: Mika steht auf der Bühne und sieht mit seiner Gitarre einfach unheimlich gut aus! Doch Kiki predigt ihr: Küsse niemals einen Rockstar, denn sie sind alle Bad Boys. Schließlich will Luna auch kein x-beliebiges Groupie sein. Aber sie fragt sich, ob sie den Ratschlag ihrer Freundin wirklich befolgen kann …

Von Natascha Kribbeler sind bei Forever bisher erschienen:

Der kalte Kuss der Wölfe
Der geheime Ruf des Raben
Die Tränen des Bären
Das Lied der Eule

Küsse niemals einen Rockstar







In " Küsse niemals einen Rockstar" geht es um Luna, die in ihrer Beziehung nicht mehr glücklich ist und nicht mehr auf ihren feiernden Freund warten will. Als sie Mika kennen lernt, ist sie sofort gefesselt von ihm. Doch er ist in einer Band und ihre Freundin Predigt Ihr sich auf lenke Bad Boys einzulassen....

Luna ist schon lange nicht mehr glücklich in ihrer Beziehung zu ihrem Freund. Er feiert lieber und sie wartet auf ihn. Als er sie dann betrügt ist das Fass über gelaufen und sie trennt sich. Als dann Mika in ihr Leben tritt wird alles anders.

Mika ist ein begnadeter Gitarrist und spielt in einer Band. Er ist ganz anders als ihr Ex und zieht sie in seinen Bann. Ist er nur ein Bad Boy oder kann mehr werden zwischen ihm und Luna ? Er war zu Beginn noch etwas mysteriös für mich und ich bin erst im Verlauf des Buches aus ihm Schlau geworden.

Der Schreibstil ist angenehm und hat mich schon nach ein paar Seiten in Lunas und Mikas Geschichte gezogen. Es wird aus der Sicht von Luna erzählt und der Leser kann so noch mehr über sie und ihre Gedanken und Gefühle erfahren. Auch hinter den Kulissen mit der Band, fand ich sehr interessant. ES zeigt, das dass Star leben nicht immer perfekt ist und man gewisse Regeln hat.

Die Spannung und Handlung  hat mich schon bei ersten Treffen von Mika und Luna ins Buch gerissen. Zuerst ist Luna noch mit ihrem damals noch Freund beschäftigt und trennt sich später. Als sie später Mika auf dem Konzert trifft, das sie mit ihrer Freundin besucht, ist sie erstaunt   Ihn als neues Mitglied zu sehen. Die beiden nähern sich an und es sprühen gewaltig die Funken.  Es gibt aber Dinge, die er Luna nicht erzählt und diese in Form seiner Ex auftauchen. Dabei gerät das Vertrauen etwas ins Wanken bei beiden und Luna muss zuerst immer wieder an die Regeln von ihrer Freundin und ihr denken : Küsse niemals einen Rockstar. Doch diese Grenze hat sie schon längst mit ihm überschritten. Auch Lunas Ex will zuerst wieder auflaufen, doch Luna hat einfach genug immer wieder enttäuscht zu werden. Es gibt zu einem spannenden Punkt an dem man nur noch mitfiebern kann und auf ein Happy End hofft.

Das Cover ist sehr schön gestaltet und die Farben passen sehr gut zusammen. Es macht es zu einem tollen Hingucker.

Das Ende hat mich bis zuletzt mit Luna mitfiebern lassen ob sie ein Happy End bekommt oder nicht. Beide sind tolle Charaktere, die ich gerne begleitet habe im Buch.



Mit " Küsse niemals einen Rockstar " schafft die Autorin einen tollen Roman, der mich wieder in die Welt der Rockstars führt. Luna und Mika sind zwei Protagonisten, die das Buch abgerundet haben und zusammen mit dem Schreibstil  von Natascha Kribbeler zu einem schönen Lesevergnügen machen. 


5 VON 5 EULEN






Kommentare:

  1. Hallo,

    ich liebe Bücher über Musiker... also ist dieses mal schwups auf meine Wunschliste gekommen.

    Liebe Grüße
    von einer Corinna zur anderen Corinna ;)

    AntwortenLöschen