Samstag, 11. Juni 2016

Rezension zu : Midsummer Night's Love. Heimlich verliebt von Julia Kathrin Knoll



 
Cover : Im.press 




Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2868 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 277 Seiten
Verlag: Impress (2. Juni 2016)

Kaufen --> klick 





**Shakespeare in Love – eine zarte Liebe geknüpft auf den Brettern, die die Welt bedeuten**

Mit siebzehn Jahren ist Ryan der Star des Schultheaters. Doch mit der Schauspielerei lebt er nicht seine eigene Leidenschaft, sondern die seiner exzentrischen Mutter. Im Geheimen träumt er von einer ganz anderen Kunst: dem Kochen. Und von Liam, dem Hipster mit der Surferseele… Als er Liam bei den Proben zu Shakespeares »Sommernachtstraum« unerwartet näherkommt, könnte er nicht glücklicher sein. Bis ihre Liebe abrupt endet.
Fünf Jahre später hat Ryan endlich seinen Traum vom Kochen wahrgemacht. Aber bei einer Reise in die Stadt seiner Jugend holen ihn die Erinnerungen an seine erste große Liebe wieder ein…





In " Midsummer Night's Love. Heimlich verliebt" geht es um Ryan der der Star des Schultheaters ist. Doch das tut er nur wegen seiner Mutter. Er liebt das Kochen doch leider kann er es nicht ausleben. Auch von Liam einem Hipster träumt er. Als er ihm durch die Proben näher kommt kann er es nicht glauben.  5 Jahre später kann er seinen Traum war machen. Doch als er wieder zurück kommt erinnert er sich wieder.

Ryan ist der Star als Schauspieler an seiner Schule. Doch dies ist nicht seine Leidenschaft. Er liebt das kochen doch dies kann er nicht ausleben. Erst 5 Jahre später.

Liam ist der Junge den er durch das Theater kennen lernt und der ihn sehr für sich einnimmt. Als beide sich näher kommen ist es einfach toll, doch das Schicksal kommt dazwischen.

Josh ist Ryans Freund und die beiden haben sich durch das Schicksal einfach so kennen gelernt. Aber plötzlich gibt es Streit und beide wissen nicht wie es weiter geht.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich direkt ins Buch gezogen. Man erfährt alles aus Ryans Sicht und kann so mehr über ihn und seine Gefühle und Gedanken erfahren. Auch der Hintergrund wie es um Ryans Familie steht hat mich neugierig gemacht.

Auch die Nebenfiguren wie Ryans beste Freundin haben das Buch noch interessanter gemacht. Seine Halbschwester mochte ich irgendwie gar nicht, sie war mir nicht sympathisch.

Die Spannung und Handlung hat mich schon auf den ersten Seiten ins Buch gerissen. Man lernt den Ryan zuerst kennen der seit 5 Jahren weg aus seinem Heimatort ist und sich seinen Traum erfüllt hat als Koch Karriere zu machen. Etwas belastet ihn noch immer, was damals passiert ist und auch Liam der Jungen aus seiner Schulzeit spielt darin eine entscheidende Rolle. Dann gibt es einen Wechsel und die Autorin erzählt von dem Ryan der er vor seinem Weggehen war bevor sich alles geändert hat und es zu einem schlimmen Wendepunkt kam. Jetzt ist er wieder da und die Erinnerungen kommen immer hoch. Wird er es schaffen für seine Gefühle einen Neustart zu hinzubekommen? Haben Josh und er noch eine Chance?
  
Das Cover finde ich sehr schön auch wenn es eher dunkel gehalten ist und man eher durch den Schriftzug und alles andere darauf aufmerksam wird.

Das Ende hat das Buch mehr als nur abgerundet und ich konnte es kaum aus der Hand legen. So viele Emotionen und Gedanken haben mich dabei bewegt.



Mit " Midsummer Night's Love. Heimlich verliebt" schafft Julia Kathrin Knoll eine besondere Geschichte, die zeigt das man auch die Vergangenheit loslassen muss um endlich einen Neustart zu schaffen. Ryan ist ein sympathischer Protagonist gewesen der mich mit jeder Seite mehr für sich gewinnen konnte. Ich freue mich schon bald wieder etwas Neues zu lesen Julia Kathrin Knoll. 

 5 von 5 EULEN




Kommentare:

  1. Hi :D

    Eine echt schöne Rezi. Das Buch scheint ja echt eine süße Geschichte zu beinhalten und dieser Ryan scheint echt ein toller Protagonist zu sein! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf jeden Fall schön zu lesen ❤️❤️ Und die Charaktere außer Ryans Schwester fand ich alles super

      Löschen