Donnerstag, 5. Mai 2016

Rezension zu : Ebelle. Das Spiel aller Spiele von Antonia Anders


Cover : Impress 

Format: Kindle Edition
Verlag: Impress (5. Mai 2016)
Reihe : ?
Preis : 3,99
Kaufen --> klick 



**Wenn man sich plötzlich in seinem Lieblingscomputerspiel wiederfindet…**

Eleanor ist anders als die Mädchen an ihrer Schule. Während jene shoppen gehen, hockt sie als leidenschaftliche Gamerin zu Hause und spielt bis tief in die Nacht heroische Online-Spiele. Bis eines Tages das Unmögliche wahr wird und sie im neuesten Trendgame »Ebelle« aufwacht. Ohne Waffe und in Schuluniform muss sie sich von Null auf ein Überleben sichern, Aufgaben erfüllen und vor allem einen Weg zurück in die Realität finden. Gar nicht so leicht, wenn man sich in einem mittelalterlichen Reich befindet, das kurz vor einem Krieg steht und in dem man noch nie etwas von heißen Duschen oder Smartphones gehört hat. Aber Eleanor ist eine gute Spielerin. Sie lernt die richtigen Leute kennen, schlägt sich durch und gewinnt sogar das Herz eines entscheidenden Kämpfers. Währenddessen braut sich über Ebelle ein Unheil zusammen, das nur sie aufhalten kann…

Textauszug:
»Vitia el méra«, flüsterte ich leise, aber das hier waren nicht meine Götter und dieser Ort nicht meine Welt. Ein erdrückendes Gefühl der Einsamkeit überrollte mich wie eine eisige Flutwelle, während Zweifel in mir hochstiegen. Was, wenn ich mich irrte? Was, wenn es keinen größeren Plan gab, dem ich folgen musste, um nach Hause zu kommen, dann wäre ich hier allein. Allein und in Ebelle verschollen.





In " Ebelle - Das Spiel aller Spiele " geht es um Eleanor, die nicht wie jedes Mädchen in Ihrem Alter an shoppen interessiert ist, sondern Games zockt. Als sie auf einmal plötzlich in diesem Game aufwacht muss sie sich allem möglichen Stellen. Eine Welt ohne duschen, Smartphones ist nicht so leicht. Ohne Waffen und alledem muss sich zu Recht finden. Dabei kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Wird sie das Unheil abwenden können.

Eleanor liebt es Games zu spielen und ist kein typisches Shopping Girl wie andere in ihrem Alter. Sie hat mich direkt an eine Freundin erinnert die auch gerne zockt xD.

Isena ist eine sehr mysteriöse Figur, die Eleanor kennen lernt als sie auf einmal mitten in ihrem Spiel Ebelle ist. Sie hat ihre ganz eigene Meinung was die Aufstände betreffen + was Vitia betrifft und hat es auch nicht immer leicht.

Fianna ist die jüngere Schwester von Isena und wirkt sehr viel offener. Sie findet schnell eine Bindung zu Eleanor. Wird sie ihr helfen können in dieser Welt weiter zu kommen?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich nach Eleanor näher gebracht. Sie ist eine angenehme Figur und ich habe direkt zu ihr eine Verbindung gespürt. Das Buch wird aus ihrer Sicht erzählt und der Leser lernt so ihre Familienverhältnisse kennen und alles drum herum. Auch aus Isenas Sicht erfährt der Leser etwas und kann sie so besser kennen lernen.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in das Buch gezogen. Eleanor ist kein normales Mädchen und liebt es am Computer zu zocken. Als sie plötzlich dort in dieser Welt von Ebelle befindet muss sie herausfinden wie sie wieder nach Hause kommt. Es ist nicht leicht und auf ihrem Weg und sie muss all ihre Kenntnisse zusammen legen . Spannend, Fesselnd und ein tolles Jugendbuch, was will man mehr ?? 

Das Cover sieht schon schwer nach Abenteuer aus und die Farben und der Schriftzug sind toll gelungen. Das Mädchen hat mich Eleanor erinnert.

Das Ende hat mich mehr als mitfiebern lassen und ich hoffe sehr das es weiter gehen wird. Ich habe Eleanor in mein Herz geschlossen <3 und hoffe das ich noch weiter lesen kann.



Mit " Ebelle - Das Spiel aller Spiele" gelingt Antonia Anders ein tolles Buch das mich schon ab der ersten Seite mitgerissen hat und ich nicht mehr aufhören konnte, allein wegen Eleanor. Ihr Stil und die Handlung haben mich das Buch in wenigen Tagen lesen lassen. Ich hoffe sehr das es weiter geht.

5 von 5 Eulen 








Kommentare:

  1. Hallo! :-)
    Ich habe deinen Blog gerade über Instagram entdeckt und finde es richtig schön hier. Da bleibe ich gleich als Leserin und schaue öfters mal vorbei. :)

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa schau gerne auch mal bei dir vorbei

      LG Corinna

      Löschen