Donnerstag, 7. April 2016

Rezension zu : Heaven - Dem Himmel so nah Band 1 von Sarah Stankewitz


Cover: Impress

Herausgeber:
Impress
Erscheinungstermin:
7. April 2016
Seitenzahl: 220 Seiten 
Reihe : 1/3
Preis : 3,99

Kaufen ---> Klick 



Der Auftakt einer Trilogie, die den Himmel berührt**

Angeblich kann jeder Ort ein Paradies sein, wenn man sein Herz öffnet. Doch wenn man vor kurzem seine Eltern verloren hat, wird das Leben notgedrungen zur Hölle. Die 18-jährige Hailey weiß das nur allzu gut, denn seit dem verheerenden Familienunglück scheint alle Last der Welt auf ihren Schultern zu liegen. Zumindest bis Jaden, der viel zu attraktive Neue, an ihrer Schule auftaucht und es eindeutig auf sie abgesehen hat. Und das nicht im Guten. Jaden ist anders. Er hat Geheimnisse. Und obwohl es völlig unmöglich erscheint, macht er alles in Haileys Leben noch viel schlimmer. Zumindest am Anfang…





In " Himmel so nah" geht es um die 18 jährige Hailey, die weiß das jeder Ort ein Paradies sein kann, wenn man sein Herz öffnet. Doch als ihre Eltern sterben durch ein Unglück scheint alles auf ihr zu Lasten. Als sie auf Jaden trifft der neue an ihrer Schule merkt sie sofort das er es auf sie abgesehen hat, doch was will er wirklich ?

Hailey hat mit ihren 18 Jahren schon etwas durch machen müssen und ihre Eltern verloren. Sie versucht ihr Leben zu meistern mit Hilfe von ihrem besten Freund und ihren Freunden.

Jaden ist der neue an ihrer Schule und man spürt das er etwas an sich hat, was man aber nicht direkt begründen kann. Er ist am Anfang ein typischer Matcho den ich erst langsam kennen gelernt habe.

Der Schreibstil von Sarah Stankewitz ist angenehm flüssig und hat mich direkt in Haileys Geschichte gezogen. Das Buch wird aus ihrer Sicht erzählt und der Leser kann so hautnah in ihren Charakter schauen + ihre Gefühle und Gedanken erfahren. Die Dialoge zwischen ihr und Jaden haben schon deutlich gezeigt das die Chemie da ist.

Die Spannung und Handlung hat mich schon ab dem ersten Treffen von Jaden und Hailey in den Bann des Buches gezogen. Sie hat schon sehr früh viel mitmachen müssen und ihre Eltern verloren. Unterstützung hatte sie von ihrer Gramdma bis diese gestorben ist und die sich auch mit ihr zusammen um ihren Bruder gekümmert hat. Dieser lebt jetzt bei einer Pflegefamilie und hat immer noch schwer mit einem Trauma von der Nacht zu tun indem ihre Eltern starben. Nun versucht Hailey ihr Leben wieder zu leben und auf einmal trifft sie auf Jaden einen neuen Schüler der sie zuerst gar nicht ausstehen kann und die beiden sich anfeinden. Doch er ist in manchen Situationen wie ausgewechselt und Hailey kann es kaum glauben. Sie nähern sich an und sie glaubt fast das er auch das selbe empfindet. Aber er verbirgt etwas vor ihr und Hailey weiß nicht was. Wer ist dieser Mann den sie schon öfters gesehen hat und welche Gefahr ist hinter ihr her? 

Auch das Thema sich verletzen bzw. sich Ritzen hat die Autorin mit hinein gebaut und ich habe sehr mit Hailey mitgefühlt und hätte ihr am liebsten geholfen.

Das Cover ist schon bei der Vorstellung beim Treffen in Leipzig ein Traum gewesne und hat mich in seinen Bann gezogen. Der Schriftzug wird besonders hervor gehoben .

Das Ende hat mich noch sehr aufgewühlt es ist sozusagen ein Showdown und eine Wendung mit der ich nicht gerechnet habe. Endlich wird gelüftet wieso Jaden in ihre Stadt gezogen ist und wer dieser unbekannte Mann ist. Aber wie wird es weiter gehen? 

Mit " Heaven - Dem Himmel so nah ,schafft Sarah Stankewitz einen besonderen Auftakt ihrer neuen Reihe, der mich von ersten Augenblick an ab dem ich gelesen hatte mitgerissen hat. Jaden und Hailey haben mich vollkommen begeistert und ich kann es kaum abwarten weiter zu lesen.

5 von 5 Eulen


Kommentare:

  1. Hallo Corinna,

    das Buch habe ich damals bei einer Leserunde auf Lovelybooks lesen dürfen. Ich fand, dass es vom Aufbau mal etwas völlig anderes war. Die Geschichte hat mir damals auch sehr gefallen. Schöne Rezension.

    Liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja danke für dein Kommentar fand es auch super und Band 2 wird bald in angriff genommen <3

      Löschen