Dienstag, 26. April 2016

Rezension zu : Der Himmel über München von Katharina Lankers

Cover : FeuerWerke Verlag 


Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 295 Seiten
Verlag: FeuerWerke Verlag; Auflage: 1.0 (25. November 2015)
Preis : 3,49

Kaufen --> Klick 



Als sich der 22-jährige Simon und die 18-jährige Theresa kennen lernen, ahnen sie nicht, dass diese Begegnung von ihren persönlichen Schutzengeln Xerxes und Spekulatius eingefädelt wurde. Diese beiden sind nämlich der Meinung, dass Simon und Theresa ein wunderbares Paar abgeben würden, und verfolgen gespannt, wie sich eine zarte Liebe zwischen ihnen entwickelt. Dabei sorgen die Engel immer wieder dafür, dass nicht alles zu glatt läuft. Schließlich haben sie ja alle Zeit der Welt und es macht ihnen Spaß, ein bisschen Spannung in die Angelegenheit zu bringen.
Doch gerade als sich abzuzeichnen beginnt, dass die Bemühungen der Schutzengel Früchte tragen könnten, wird der himmlische Chef hellhörig und erinnert Xerxes und Spekulatius daran, dass im „Großen Plan“ etwas ganz anderes steht: Simon und Theresa sind nach diesem keinesfalls füreinander bestimmt, und die Engel kriegen gewaltig eins auf den Deckel für ihr eigenmächtiges Handeln.
Kleinlaut haben sie nun dafür zu sorgen, dass das Liebesleben der Erdenkinder wieder in die planmäßigen Bahnen gelenkt wird – gar nicht so einfach, denn die Eingriffsmöglichkeiten sind begrenzt und Simon und Theresa haben Feuer füreinander gefangen. Während im Himmel heiß diskutiert wird, werden auch die Menschenkinder hin und her gebeutelt zwischen Nähe und Abstand und wissen manchmal selbst nicht, wie ihnen geschieht. Schaffen die beiden Schutzengel am Ende doch noch, ihr Traumpaar zusammen zu führen?






In " Himmel über München" geht es um  Theresa und Simon, die sich durch Zufall begegnen weil ihre Schutzengel es arrangieren. Doch es gibt Dinge im Himmel und auf der Erde die andere Plänen haben...

Theresa war für mich eine interessante Figur die ich gerne auf ihrem Weg begleitet habe. Man spürt das sie durch das Eingreifen der Engel vielleicht ihre Chance bekommt jemanden kennen zulernen der sie so mag wie sie ist.

Simon war ein angenehmer Protagonist der mich auch durch seine Liebe wegen der Berge mitgenommen hat und mit seinem interessanten Akzent ;) Er ist Student und lebt in einer WG zusammen mit anderen. 

Der Schreibstil ist toll und zieht den Leser langsam ins Buch. Man lernt Simon und Theresa kennen und kann sich so ein Bild von beiden machen. Auch die Hintergründe von beiden haben mich neugierig gemacht und  weiter animiert mit dem lesen. Auch die Dialoge zwischen beiden fand ich mit jeder Seite angenehmer + die mit den beiden Schutzengeln die einfach eingeladen haben im Buch zu bleiben.

Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in das Buch gezogen. Man lernt Simon und Theresa kennen die beide am Anfang sehr verschieden scheinen. Das ihre Begegnung und alles drum herum mit Schutzengeln zu tun hat, denkt man nicht sofort. Man lernt neben den beiden ebenso die Schutzengel und ihre Eigenschaften kennen und bekommt so langsam ein Bild von allem. Doch es bleibt interessant und man will einfach mit beiden mitfiebern und hoffen dass sie ein Happy End bekommen. Aber wie man es so kennt, kann es auch im Himmel Komplikationen geben und so wird der Plan den ihre Schutzengel haben erst nach und nach aufgelöst für den Leser. Es gab manchmal ein paar Phasen die sich länger gezogen haben, die aber dem Buch nicht geschadet haben.

Das Cover ist schön gestaltet und die Farben sind froh und man hat Lust einzutauchen. Besonders der Schriftzug sticht hervor.  Ein toller Hingucker ist es geworden.

Das Ende war einfach schön und ich freue mich bald mehr von der Autorin zu lesen und bin gespannt was alles noch folgen wird. Durch diese Geschichte hat sie meine Neugier geweckt und ich muss einfach mehr lesen von ihr.


Mit " Himmel über München schafft die Autorin einen schönen Roman der mich von Beginn an mitgerissen hat und ich fest in der Geschichte von Theresa und Simon gefangen war. Die Dialoge und der Stil haben das Buch bis zur letzten Seite toll gestaltet und mir tolle Lesestunden beschert.

5 von 5 Eulen 








1 Kommentar:

  1. Hi!
    Das Buch steht noch auf meiner Wunschliste und mit deiner Rezension hast du mich total überzeugt.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen