Mittwoch, 2. November 2016

Rezension zu : Verzaubert: Geheimnisvolle Nachbarn von Anna-Sophie Caspar





Cover : Impress


Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 396 Seiten
Reihe 1/3
Preis E-Book : 2,99 

KAUFEN -->KLICK







Stell dir vor, in deiner Nachbarschaft verschwindet eine Villa samt ihrer Bewohner und nur du kannst sie noch sehen.

Was würdest du tun? Vor allem, wenn du dich zu einem der geheimnisvollen Nachbarn stärker hingezogen fühlst, als es gut für dich ist?



Die zwanzigjährige Effie findet sich genau in dieser Situation wieder. Als sie Eden begegnet, spürt sie, dass sie sich lieber von ihm fernhalten sollte. Aber sie schafft es nicht. Ihre Neugierde und ihre Gefühle sind stärker als ihr gesunder Menschenverstand. Sie will nur eins: Das Geheimnis von Eden und seinen mysteriösen Freunden lüften. Dabei findet sie heraus, dass sie keine gewöhnlichen Menschen sind. Und plötzlich ist Effie selbst Teil des Geheimnisses.



Tauche ein, in eine mystische und romantische Fantasygeschichte.













In " Verzaubert: Geheimnisvolle Nachbarn" geht es um Effie, die  plötzlich vor einer merkwürdigen Situation wieder findet. Die Villa ihrer Nachbarn verschwindet und mit ihr die Bewohner. Nur Effie kann sie noch sehen. Sie ist neugierig und will herausfinden was dahinter steckt. Als sie Eden trifft merkt sie das sie sich zu ihm hinzogen fühlt. Welches Geheimnis steckt dahinter?



Effie( eigentlich Eva)  ist eine normale Schülerin die gerade ihre Abi Prüfungen geschrieben hat und nun immer noch nicht so weiß was sie werden soll. Als sie auf ihren Nachbarn trifft wird alles irgendwie anders und sie wird in etwas gerissen von dem sie nie gedacht hätte das es Existiert.



Eden wirkt zu Beginn sehr mysteriös und ich habe mich in seinen Bann ziehen lassen. Welches Geheimnis verbirgt er? Je mehr man im Buch ist desto mehr erfährt man und kann schon erahnen um was es geht.



Der Schreibstil von Anna- Sophie ist angenehm und hat mich schnell ins Buch gezogen. Ich lese zwar viel Fantasy aber es ist nicht bei jedem Buch der Fall das ich einfach nicht aufhören konnte. Effie ist eine authentische Figur, die ich je mehr ich aus ihrer Sicht gelesen habe einfach toll fand. Dazu noch Eden der männliche Protagonist der zu Beginn noch ein großes Fragezeichen ist für Effie. Aber die Hintergründe rund um die Figuren wo sie herkommen haben mich sehr fasziniert.Durch die Dialoge zwischen ihnen wird klar das eine gewisse Chemie vorhanden ist, aber gibt es überhaupt eine Chance?



Die Spannung und Handlung hat mich schon ab dem Treffen das zwischen Effie und Eden ist mitgenommen. Sie ahnt das irgendwas ist als plötzlich sie Dinge von ihren Nachbarn sieht, die ihre Eltern und andere nicht wahr nehmen. Als sie Eden immer wieder trifft, trifft sie auch auf eine Frau Vespa, sie auch etwas Mysteriöses an sich hat und Effie es noch nicht deuten kann, weil sie nur Bruchstücke hört. Als es zu einem schlimmen Unfall kommt bei dem Effie in Gefahr gerät rettet Eden sie und schon kommt sie mitten in seine Welt. Wie wird es mit Effie weitergehen und vor allem kann sie helfen den Plan den Vespa schmiedet zu vereiteln? Es bleibt spannend und ich konnte mich diesem Buch kaum entziehen.



Das Cover ist einfach schön geworden und die beiden haben mich gleich an Effie und Eden erinnert. Die Farben und der Hintergrund passen sehr gut zusammen und setzen den letzten Schliff zu diesem Buch.



Das Ende finde ich gut gelungen und ich freue mich schon auf das Wiedersehen mit den Figuren im nächsten Buch. Meine Neugier ist auf jeden Fall geweckt und ich bin gespannt wie es weiter geht.









Mit „Verzaubert: Geheimnisvolle Nachbarn schafft Anna-Sophie Casper einen gelungenen ersten Band ihrer Reihe und entführt ihre Leser in die Welt der Elementare, die  tollgelungen sind und auf jeden Fall etwas für Fantasy Fans mit einem Spritzer Romantik. Ihr Stil und die Handlung werden mit jeder Seite 


5 von 5 EULEN  






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen