Dienstag, 19. Januar 2016

Rezension zu : Santa's coming to my Heart von Belle Fouquet


Format: Kindle Edition

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 113 Seiten

Reihe :  Band 1 /2 
Verlag  : CreateSpace Independent Publishing Platform 
(8. November 2015)

Kaufen --> Klick





Der 1. Band zu Santa

Tessa trifft auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma einen gutaussehenden Nikolaus und fühlt sich stark zu ihm hingezogen. Umso mehr erschrickt sie, als sich besagter Nikolaus wenig später als der Sohn des Inhabers und noch dazu als ihr neuer Chef Nick entpuppt. Aber nicht nur das: Tessa erkennt in Nick ihre Jugendliebe wieder. Schmerzlich fühlt sie sich an die Vergangenheit erinnert, in der ihr Herz in tausend Stücke gerissen wurde. Tessa versucht fortan, Nick aus dem Weg zu gehen. Ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel mit viel Witz, Leidenschaft und Missverständnissen beginnt.

174 Taschenbuchseiten

Teil 2 "Santa - I Do" ist ebenfalls ein Kurzroman, der auf "Santa's coming to my Heart aufbaut.





In " Santa's coming to my Heart" geht es um Tessa, die auf der Weihnachtsfeier ihrer Firma plötzlich einen interessanten Nikolaus und fühlt sich angezogen von ihm. Als sich aber herausstellt das dieser der Sohn des Inhabers und ihr neuer Chef ist, ist sie geschockt. Doch nicht genug Nick ist der der ihr das Herz gebrochen hat damals. Sie versucht ihm aus dem Weg zu gehen doch ist das so einfach ?

Tessa fand ich sofort sympathisch und sie ist ein angenehmer Charakter die weiß was sie möchte. Sie arbeitet schon sehr lange in der Firma von dem Vater von Nick und neben ihrem Job ist ihre beste Freundin Julia immer für Sie da.

Nick fand ich auch sehr angenehm und konnte erst gar nicht glauben als ich gelesen habe was er gemacht hat in seiner Jugend mit Julia + ihre Gefühle die er  so behandelt hat und erst nach und nach wird einiges klar und ich konnte ihn besser verstehen.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und man erfährt alles aus der Sicht  von Tessa. Sie ist eine angenehme Figur, in dich ich mich einfach hineinversetzen konnte und ich sie gerne verfolgt habe in ihrer Geschichte. Auch die Hintergründe aus denen beide sich kennen fand ich sehr interessant und welche Geschichte sich dahinter verbirgt.

Die Spannung und Handlung nimmt mit jeder Seite mehr an und ich konnte mich Tessa und Nick nicht entziehen. Als sie merkt, dass es der Nick von damals ist, will sie zunächst nichts mit ihm zu tun haben und versucht ihm aus dem Weg zu gehen. Doch irgendwie will das Schicksal doch das beide wieder zusammen kommen. Es gibt aber  immer noch Menschen die versuchen gegen beide zu intrigieren und die Beziehung zu zerstören. Selbst von Nick kommen immer wieder Situationen, die Tessa zweifeln lassen an seiner Liebe. Können beide diese Mauern überwinden und an ihrer Liebe festhalten?

Die erotischen Szenen haben mich ebenso ins Buch gerissen und ich habe die Chemie regelrecht gespürt, die zwischen Tessa und Nick herrscht. Die Autorin schafft es den Leser mit zu nehmen und erst am Schluss wieder auftauchen zu lassen.

Das Cover ist sehr schön und es spiegelt das Thema des Buches sehr gut dar. Die Farben und der Schriftzug haben zusammen auch sehr gut harmoniert und es  ist ein toller Hingucker.

Das Ende macht Lust auf eine Fortsetzung, die ja schon in den Startlöschern steht und nur noch auf den Reader kommen muss. :)  Tessa und Nick haben viel erlebt und ich freue mich auf die Fortsetzung.



Mit „ Santa's coming to my Heart“ hat Belle Fouquet einen schönen Roman geschaffen der mich durch seine Charaktere und die tolle Handlung mitgenommen hat.  Ich freue mich auf ein baldiges Widersehen mit den Figuren.


Meine Bewertung 5 von 5 Eulen






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen