Freitag, 31. Juli 2015

Rezension: Stepahnie Madea - Gefährliche Hingabe



Cover : bookshouse 
Autor: Stephanie Madea 
Erschienen im Juli 2015
Verlag: bookshouse
ISBN:  9789963530748  




Inhalt :

Sonne, Strand und Meer. Cocktails in lauen, australischen Nächten. Lea und Ellie haben lange für ihren Traumurlaub gespart. Als Lea jedoch am letzten Morgen nach dem schlimmsten Absturz ihres Lebens in den Armen eines Mannes zu sich kommt, beginnt eine erschreckende Realität, Formen anzunehmen. Ellie liegt schwer verletzt und bewusstlos im Schatten einer dschungelartigen, unbewohnten Insel. Leas einziger Halt ist der undurchsichtige Jay, der sich aufopfernd um sie kümmert, aber ganz sicher etwas Bedrohliches vor ihr verbirgt. Dennoch ist es Lea unmöglich, sich seiner anziehenden Dominanz zu entziehen. Wer ist der attraktive Kerl mit dem Wahnsinnskörper? Als sich Jay als Krimineller auf dem Weg zu seinem Prozess herausstellt, kann und will Lea das nicht glauben. Sie hat keinen Grund, an seiner Unschuld zu zweifeln, bis er sie küsst und verlässt …
Auftakt zu der unabhängigen Liebesroman-Reihe „Gefährliche Hingabe“.
romantisch – sexy – verführerisch

Meine Meinung :

In "Gefährliche Hingabe - Kein Millionär für mich" geht es um Lea und Ellie, die zusammen schon lange für ihre Traumreise gespart haben und auf dem Hinflug aber einen schlimmen Absturz erleben. Ellie erwacht in den Armen eines Fremden Jay.
Er kümmert sich sehr um die Verletzte Ellie und dabei kommen sie sich näher. Aber als Jay sich dann als krimineller auf dem Weg zu seinem Prozess herstellt, kann sie es nicht glauben bis er sie verlässt...

Lea wollte eigentlich mit ihrer Freundin einen Urlaub verbringen, der wurde aber durch den Absturz in ein Chaos verwandelt und jetzt muss sie um das Überleben von ihr kämpfen + die Anziehung von Jayden.

Jayden ist der unbenannte der sie und andere gerettet hat aus dem Flugzeug und er hat eine dominante Art und wirkt sehr mysteriös. Was hat er zu verbergen ??

Der Schreibstil ist flüssig und hat mich gleich in diese erotische Geschichte aus Geheimnissen und sexueller Spannung. Man merkt schon zu Beginn auf der Insel das etwas zwischen ihr und Jayden ist, doch er will sie nicht in sein Leben mit der Presse und den Unterstellungen wegen denen er vor Gericht ist belasten. Das Buch wird aus Leas Sicht geschrieben und man kann so noch mehr über ihre Gefühle und Gedanken während des Buches mitverfolgen.

Die Spannung hat mich mit der ersten Begegnung der beiden, die den Leser auf den ersten Seiten in die Geschichte führt mitgerissen und mit jeder Seite spürt man das da etwas ist, doch als Lea herausfindet das er wegen etwas gesucht wird, ist sie zunächst zurückhaltend. Als sie dann gerettet und auseinander gerissen werden, habe ich mit Spannung dem Wiedersehen der beiden entgegen geschaut. Doch auch dieses ist mit Problemen und anderen Dingen verknüpft.
Werden die beiden einen Weg finden ??  Auch die erotischen Szenen haben mich im Buch die Dominanz und auch die Sehnsucht von Jayden spüren lassen und man hat einfach gemerkt das beide nicht voneinander lassen können.

Das Cover verspricht schon eine Menge erotisches knistern und auch die zwei Personen darauf machen einen fesselnden Eindruck. Auch der schöne Schriftzug rundet es perfekt ab.

Das Ende hat mich noch mehr neugieriger gemacht wie die Reihe weiter geht und was sich die Autorin noch einfallen lässt.

Fazit :


Mit Gefährliche Hingabe - Kein Millionär für mich ist ein fesselnder erotischer Roman, der mich nur nach wenigen Seite mitgerissen hat. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und ich konnte mich ihnen nicht mehr entziehen.




Donnerstag, 30. Juli 2015

Rezension zu : Passion. Leidenschaftlich verführt: Passion 2 von S. Quinn





Cover : Goldmann Verlag

  
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (20. Juli 2015)
ISBN-10: 344248247X
ISBN-13: 978-3442482474
Originaltitel: Bed of Ice
Preis : 8,99






Die Reihe :

Passion. Leidenschaftlich begehrt: Passion 1 - Erotischer Roman
Passion. Leidenschaftlich verführt: Passion2 - Erotischer Roman
Passion. Leidenschaftlich verliebt: Passion 3 - Erotischer Roman ( ab September 2015)

Inhalt :

Das Kindermädchen Seraphina Harper und ihr Arbeitgeber Lord Patrick Mansfield verbindet eine unbändige Leidenschaft. Seraphina ist verliebt, sehr verliebt. Als sich Patrick mit ihr eines Tages in den nahen Wald begibt, entdeckt Seraphina eine ganz neue Seite an sich: eine wilde Seite, deren Existenz ihr bisher nicht bewusst war. Denn hier gibt es keine Verbote, keine Regeln – nur Lust. Aber Seraphina hat ein dunkles Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem Patrick nichts weiß – und auch nichts wissen darf

Meine Meinung :

Ich liebe die Reihe seit dem ersten Band und kann von der Autorin nicht genug bekommen. Nachdem der erste Band so fesselnd und spannend war konnte ich es nicht erwarten von Sera und Patrick wieder weiter zu lesen. Im zweiten Band der Reihe geht es weiter mit Seraphina und ihrem Lord Patrick. Die beiden verbindet eine Tiefe Leidenschaft und sie gerät immer mehr in den Bann dieses Mannes. Doch Seraphina hat ein Geheimnis von dem Patrick noch nichts weiß und es ihre Beziehung belasten könnte.

Seraphina hat sich nach den Erlebnissen aus dem ersten Buch will sie endlich eine Beziehung mit ihm eingehen doch sie weiß es wird nicht einfach.

Patrick ist immer noch vernarrt in Seraphina und will sie für immer bei sich haben. Er möchte das sie sich ihm hingibt und mir ihr zusammen sein, doch wird ihre Beziehung halten ??

Neben den beiden gibt es noch ein paar Nebencharaktere, die man kennen lernt und ich Sera und Patrick aber zu meinen Lieblingen zählen kann.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und ich bin sofort in das Buch gezogen worden. Das Buch wird wieder aus der Sicht von Seraphina erzählt und man kann so wieder mehr in ihren Charaktere schauen. Beide haben noch einiges zu überarbeiten und Geheimisse die sie belasten.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite wieder in das Buch gezogen und ich habe mit großer Vorfreude auf das Buch gewartet. Seraphina und Patrick sind nun endlich ein Paar und Patrick will ihr nun seinen Ort zeigen wo er am liebsten ist, den Wald. Dort übernachten die beiden und werden mit einer Menge Überraschungen, die nicht so ganz gut sind überrascht und Seraphina erfährt Dinge über Patricks Familie die nicht so angenehm sind. Und dann ist da noch ihr eigenes Geheimnis das zwischen ihnen steht. Werden die beiden alles zusammen überwinden können ? Leidenschaft und jede Menge toller Momente zeichnen diesen erotik Roman aus. Die Autorin schafft es immer wieder ein wenig dramatische Momente mit einem Spritzer Erotik hineinzubauen.

Das Cover passt einfach wie die Faust aufs Auge und es ist erotisch, fesselnd und toll anzuschauen. Insgesamt ein toller Blick fürs Regal.

Das Ende hat die Autorin wieder toll und Aufregend geschrieben, sodass ich mich wieder nicht von diesem Buch wegbewegen konnte. Ich freue mich schon auf das Finale.

Fazit :


Mit Passion – Leidenschaftlich ist der Autorin wieder ein gelungene  Fortsetzung ihrer Reihe  im Bereich Erotik gelungen, das mich wieder begeistert hat. Jede Seite in der ich mehr im Geschehen war hat mich nicht aufhören lassen bis zum Ende.

Sonntag, 26. Juli 2015

Rezension zu : Tinman von Moni Kaspers







Cover : Sieben Verlag 
Produktinformation
Broschiert: 300 Seiten
Verlag: Sieben-Verlag (1. Juli 2015)
ISBN-10: 3864435153
ISBN-13: 978-3864435157

Preis : 12,90 





Inhalt :

Samantha steht vor dem größten Abenteuer ihres Lebens. Sie folgt ihrem Verlobten in die USA, wo sie sich gemeinsam eine neue Existenz aufbauen und heiraten wollen. Doch als Sam in Amerika ankommt, scheint ihr Verlobter wie ausgewechselt. Ihre Begegnung mit dem Cowboy Luke „Tinman“ Brannigan tut ihr Übriges, um ihre Welt und ihre Gefühle komplett auf den Kopf zu stellen. Man nennt ihn Tinman, den Mann ohne Herz, und es ist ihm egal. Für Luke hat es schon lange nichts mehr gegeben, wofür sich ein Herzschlag noch lohnen würde. Doch als er Samantha begegnet, ändert sich etwas in ihm. Aber hat ihre aufkeimende Freundschaft, und vor allem die aufflackernde Leidenschaft, überhaupt eine Chance?



Meine Meinung :

In " Tinman" geht es um Samantha, die vor einem großen Abenteuer steht. Sie folgt ihrem Ex in die USA wo sie beide zusammen Leben wollen. Doch als sie dort ist, ist er wie ausgewechselt. Später trifft sie dann noch den Cowboy Luke
( Tinman) der ihre Gefühle durcheinander bringt.
Doch Luke hat schon lange nichts mehr gespürt was seinen Herzschlag anregt, bis er auf Samantha trifft. Haben die beiden eine Chance durch eine Freundschaft mehr zu bekommen?

Samantha will eigentlich mit ihrem Verlobten ein neues Leben in den USA beginnen, doch auf einmal ist er ganz anders, was mag der Grund sein ?

Luke ( Tineman) hat schon lange sein Herz und Gefühle unter Verschluss und für ihn gab es bisher nichts was ihn dazu gebracht hätte das er wieder wie verrückt schlägt bis Samantha in sein Leben gerät.

Der Schreibstil von Moni Kaspers ist angenehm flüssig und ich konnte mich sofort in diese Welt aus Cowboys, Pferden hinfinden. Das Buch wird aus der Sicht von Samantha und auch von Luke erzählt Sofas

Die Spannung hat mich schon ab der ersten Begegnung zwischen Luke und Samantha in den Bann des Buches gezogen und es wurde mit jeder Seite interessanter. Luke und sie lernen sich immer besser kennen und beginnen langsam eine Freundschaft. Doch als ihr Mann merkt das sie mehr Zeit mit ihm verbringt erpresst er Luke. Dann ist da noch Lukes Geheimnis,das ihn immer noch sehr gefangen hält. Werden er und Samantha trotzdem einen Weg finden zusammen zukommen ?

Das Cover mit dem Cowboy und der Frau im Arm hat mich sofort an die Charaktere Sam und Luke erinnert und auch die tollen Farben dazu haben dem Cover stechen hervor.

Das Ende hat die Autorin mit viel Emotionen und Spannung geschrieben und ich konnte mich bis zur letzten Seite der Geschichte von Sam und Luke entziehen.

Fazit :


Mit "Tinman" hat Moni Kaspers einen tollen Roman geschaffen, der zeigt das auch durch Freundschaft Liebe entstehen kann und man sich direkt in die Welt der Cowboys ziehen lassen kann.

Donnerstag, 23. Juli 2015

Rezension zu : Liebe ist was für Idioten. Wie mich. von Sabine Schoder



Cover : Fischer Kjb
Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Fischer Kjb; Auflage: 1 (23. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3733501519
ISBN-13: 978-3733501518
Preis : 12,99



Inhalt: 

Eine Liebesgeschichte, so echt, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet.

Wirklich.
Kein großes Ding.
So was passiert.
Aber ausgerechnet ihr?
Nein!
Ganz.
Sicher.
Nicht.


Oder vielleicht doch?

Meine Meinung :

In Liebe ist was für Idioten. Wie mich geht es um Viki, die Jay Feretty zu den schlimmsten Typen zäht. Denn erstens er ist eine billige Rockstarkopie, Schulkönig, Architekten-Sohn.
Vikki weiß das er nur Frauen mit seiner Weltverbesserer Sache nur die Frauen in die Kiste bekommen will. Doch eines Abends gehört sie selbst zu ihnen, kann aber am nächsten Morgen nur einen Blackout feststellen und sich an nichts erinnern. Als dann noch ihre Gefühle wegen Jay verrücktspielen ist das Chaos perfekt.

Jay Feretty ist der typische Schulschönling und natürlich begehrt bei den Frauen.
Kann er auch anders sein oder bleibt er seinem Schema treu ? Als die beiden sich nach ein paar Tagen wieder sehen, nach ihrer Nacht, merkt man wie die Funken sprühen, doch dann geht Jay von der Schule und auch seine Mutter scheint etwas zu verbergen..

Viki lebt mit ihrem Vater zusammen, denn ihre Mutter ist seit 10 Jahren Tod. Ihr Vater hat Probleme mit dem Alkohol und auch sonst ist das Leben mit ihm nicht einfach. Aber Viki hat ihre beste Freundin Mel, ohne die sie aufgeschmissen wäre.

Der Schreibstil von Sabine Schoder hat mich gleich in die Geschichte gezogen, denn er ist leicht und locker und man denkt man wäre selbst Teil von Vikis Geschichte. Das Buch wird aus der Sicht von Viki erzählt und man kann so schon zu Anfang von ihrem Leben einiges mitbekommen und auch ihre Geheimnisse.

Die Spannung der Geschichte hat mich schon durch die Handlung der Story angezogen, denn " Liebe ist was für Idioten. Wie mich" zeigt zwei unterschiedliche Charaktere, die aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten kommen und sich erst nicht mögen, aber dann auf einmal merken das da mehr zwischen ihnen ist, es sich aber nicht sofort eingestehen können weil Geheimnisse zwischen ihnen sind. Trotz alledem nähern sich Viki und Jay an und man merkt, dass da etwas ist. Doch wird das auch reichen für eine Beziehung?

Das Cover mit den bunten Buchstaben zum Buchtitel und dem Mädchen das einfach nur da liegt haben für mich haargenau auf Viki gepasst.

Das Ende hat die Autorin einfach toll geschrieben und ich habe nicht mehr aufhören können zu lesen bis zur letzten Seite.

Fazit :


Mit Liebe ist was für Idioten. Wie ich hat Sabine Schoder einen spritzigen und fesselnden Jugendroman geschrieben, der den Leser bis zum Schluss nicht mehr los lässt und man nicht mehr aufhören kann zu lesen.


Danke an den Fischer Verlag für das Exemplar !!!

Dienstag, 21. Juli 2015

Rezension zu : Just for now - Preston und Amanda: Roman (Sea Breeze, Band 4 von Abbi Glines

Cover : Piper Verlag
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (13. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492306950
ISBN-13: 978-3492306959
Originaltitel: Just for Now (Sea Breeze 4)

Preis : 8,99 





Inhalt :

Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy und Frauenheld. Was die meisten Leute allerdings nicht wissen: Neben dem College und dem Baseball-Training muss er genug Geld verdienen, um sein Apartment, die Rechnungen seiner alkoholabhängigen Mutter und das Essen für seine drei kleinen Geschwistern bezahlen. Wie er das schafft? Das weiß ebenfalls niemand. Und das soll auch so bleiben. Nur so viel: Der Tag, an dem Preston herausgefunden hat, dass manche Frauen gut für einen durchtrainierten Waschbrettbauch und ein hübsches Gesicht bezahlen, hat sein Leben verändert. Amanda Hardy kann nicht anders: Sie ist seit Jahren unsterblich in Preston Drake verliebt. Leider sieht er in ihr aber noch immer nur die kleine Schwester seines besten Freundes Marcus. Trotzdem werden ihre Knie jedes Mal weich, wenn er den Raum betritt, und ihr Herz beginnt wie wild zu klopfen, wenn er ihr sein verführerisches Lächeln schenkt – das Preston allerdings nicht nur ihr schenkt. Leider. Sie weiß, dass er sich mit vielen Frauen trifft, und wenn Amanda schlau wäre, würde sie so schnell und so weit wie möglich von ihm wegrennen. Ist sie aber nicht.

Die international erfolgreiche »Sea Breeze«-Reihe bei Piper:


Breathe – Jax und Sadie (Sea Breeze #1);
Because of Low – Marcus und Willow
(Sea Breeze #2); While It Lasts – Cage und Eva #1 (Sea Breeze #3);
Just for Now – Preston und Amanda
(Sea Breeze #4);
Sometimes It Lasts – Cage und Eva #2 (Sea Breeze #5); Misbehaving – Jason und Jess
(Sea Breeze #6) Bad For You – Krit und Blythe(Sea Breeze #7) Hold On Tight – Dewayne und Sienna
(Sea Breeze #8) Until the End – Rock und Trisha (Sea Breeze #9)



Meine Meinung :

In Just for Now - Preston & Amanda geht die See Breeze Reihe von Abbi Glines weiter und dieses mal mit Preston und Amanda. Preston ist als Bad Boy und Frauenheld ist. Aber dagegen darf keiner wissen, das er neben dem College und dem Baseball Training arbeiten muss um die Miete und das Essen für seine Geschwister zu bezahlen. Er setzt sein Aussehen ein um bei den Frauen anzukommen.
Amanda ist die Schwester von Markus und ist schon lange verliebt in ihn, doch er siehe immer nur die kleine Schwester in ihr. Sie weiß das sie von ihm die Finger lassen sollte, doch sie kann sich nicht von ihm entfernen.

Preston ist ein typischer Frauenversteher und ist bei den Frauen sehr beliebt. Das er jedoch ein dunkles Geheimnis hat, das ihn belastet und das ihn in einem anderen Licht scheinen lässt.

Amanda ist die kleine Schwester von Markus, Prestons besten Freund und schon lange in ihn verliebt, doch er sieht in ihr nur die kleine Schwester von seinem besten Freund. Doch eines Tages ändert sich alles.

Der Schreibstil von Abbi Glines hat mich wieder in seinen Bann gezogen und ich kann von ihrer Reihe nicht genug bekommen.
Beide Charaktere haben eine Vorgeschichte, in der sie etwas zusammen erlebt haben und Amanda dabei ihre Unschuld verloren hat, nun versucht er mit Freundschaft wieder mit Amanda anzuknöpfen um das wieder gut zu machen, aber kann ihm das Gelingen ohne sie dabei zu verletzten ?

Die Spannung hat sich mit jeder Seite mehr und mehr in das Buch gezogen, denn zuerst entführt uns Abbi Glines in die Vorgeschichte der beiden Charaktere und man bekommt schon eine Ahnung wieso Amanda und Preston sich zueinander hingezogen fühlen. Doch es steht noch eine Menge zwischen ihnen und Prestons Familienverhältnisse machen das Ganze nicht einfacher, denn es darf keiner erfahren. Dann gibt es noch Amandas Bruder, der die beiden auch nicht zusammen sehen will. Werden die beiden trotzdem einen Weg finden??

Das Cover mit den beiden Personen, die sich sehr nahe sind haben mich sofort an Amanda und Preston erinnert und es ist ein toller Hingucker geworden. Die Farben und der Schriftzug sind toll gelungen.

Das Ende hat die Abbie Glines wieder bis zum Schluss emotional und toll geschrieben so dass ich mich auf die weiteren Bände freue, die noch in der Welt von See Breeze spielen.

Fazit :


Mit Just for Now - Preston & Amanda hat Abbi Glines einen weiteren tollen Roman aus ihrer See Breeze Reihe geschaffen, der mich von Anfang bis Ende begeistert hat.

Danke an den Piper Verlag für das Exemplar  !!!!

Sonntag, 19. Juli 2015

Rezension zu : Die Macht der Seelen - Misty Falls von Joss Stirling



Cover : dtv Verlag
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (24. Juli 2015)
ISBN-10: 3423761237
ISBN-13: 978-3423761239

Originaltitel: Misty Falls





Inhalt :


Misty Falls ist eine Savant und hat somit eine ganz besondere Gabe – allerdings eine höchst zweischneidige: Sie muss immer die Wahrheit sagen, was schon zu vielen peinlichen Situationen geführt hat. Und dann trifft sie ihr Gegenstück: Alex. Mistys und Alex’ Begabungen scheinen sich abzustoßen. Und doch fühlen sie sich auf seltsame Weise zueinander hingezogen. Sind die beiden etwa Seelenspiegel?


Meine Meinung :

In Misty Falls - Die Macht der Seelen geht es um Misty, die mit ihrer Gabe als Savant immer die Wahrheit zu sagen peinliche Situationen vorprogrammiert sind. Von ihrer Tante bekommt sie gesagt dass sie keinen Seelenspiegel vor ihrem 18 Geburtstag finden soll. Doch dann begegnet sie Alex. Ist er der richtige für sie??

Misty hat es nicht leicht als Savant, sie muss immer die Wahrheit sagen weil es ihre Gabe ist die sie nicht leugnen kann. Wird sie ihren Seelenspiegel finden??

Alex ist charmant, gutaussehend und perfekt. Als Misty ihn trifft. Noch bevor sie sich kennen lernen können, werden sie durch Ergebnisse auseinander gerissen. Werden sie sich wieder sehen und ist er sogar ihr Seelenspiegel??

Der Schreibstil von Joss Stirling gefällt mir immer wieder und ich liebe ihre Jugendbücher einfach. Die Savant Reihe hat mich schon vom ersten Buch an mitgerissen und ich finde es toll das die Autorin ihrer Reihe weiter schreibt und so immer mehr Seelenspiegel (also zwei Savants) sich finden. Das Buch wird aus Mistys Sicht erzählt und man kann so noch mehr über ihre Gefühle und Gedanken erfahren. Auch ihre Gabe, die sie als Savant hat, immer die Wahrheit sagen zu müssen oder im ihrem Umfeld die Leute damit zu beeinflussen.

Die Spannung hat mich mit jedem Kapitel mehr in die Welt von Misty gezogen. Als die Alex kennen lernt, hat sie zunächst keinen so guten Start mit ihm und will ihm eher aus dem Weg gehen. Als er wegen eines Wettbewerbs in ihre Schuhe kommt und die beiden sich dann auf einer Veranstaltung wieder sehen, merken sie das sie Seelenspiegel sind zusammen gehören. Doch leider treibt ein Mörder ein schlimmes Spiel und tötet Savants mit besonderen Fähigkeiten. Als dann noch herauskommt das genau Alex in dieses Schema der Opfer passt müssen sie aufpassen, denn der Täter kann überall sein. Werden sie ihn schnappen und weitere Morde verhindern können? Und werden Alex und Misty es zusammen schaffen?

Das Cover mit den schönen Elementen rund um den Namen Misty und die schwarz und weiß Kombinationen passen einfach sehr gut zusammen.

Das Ende hat Joss Stone einfach spannend und fesselnd geschrieben und ich habe mit Misty und Alex mitgefiebert.

Fazit :

Mit Misty Falls hat Joss Stirling einen weiteres tolles Jugendbuch geschrieben, das den Leser wieder in die Welt der Savants führt und man wenn man einmal drin ist nicht mehr Weg will.


Spannend, Fantasy und tolle Charaktere.


Danke an den dtv Verlag für das Exemplar !!!

Rezension zu : Expect the Unexpected - Fesselndes Spiel von Lucy M. Talisker




Cover :  Amazon
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 931 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 171 Seiten
Verlag: books2read (15. Juli 2015)

Die Reihe :

Expect the Unexpected - Fesselndes Spiel 


Inhalt:  

"Fifty Shades of Grey" endet, fängt EXPECT THE UNEXPECTED an.

Alice hat ihren Master gefunden: Der englische Millionär und Drehbuchautor Sam MacAllan entführt sie in eine unbekannte Welt aus Dominanz und Lust. Dunkel und erregend sind die fesselnden Spiele, die Sam mit ihr im geheimnisvollen Roten Salon auf seinem Landsitz Wilbour House spielt. Süßer Schmerz, Unterwerfung und größte Erfüllung genießt Alice unter der Anleitung ihres Masters. Als Zeichen des Gehorsams trägt sie das Tattoo der schwarzen Schach-Dame auf ihrem Schulterblatt - ewiges Symbol ihrer Liebe zu Sam. Doch ein schrecklicher Verdacht ändert von einem Tag auf den anderen alles. Sams Liebe schlägt in Hass um, und seine Bestrafung schmerzt grausam. Was ist nur geschehen?


Meine Meinung :

Im zweiten Band der Reihe von Lucy M. Talisker geht die Geschichte von Sam und Alice weiter. Alice hat ihren Master in Sam gefunden und wird in eine Welt aus Dominanz und Lust geführt. Dunkle und erregend sind ihre Spiele erlebt sie auf seinem Landsitz. Unterwerfung und große Erfüllung erlebt sie dabei. Sie trägt eine schwarze Schach Dame als Symbol für ihre Liebe zu ihm. Aber auf einmal ist Sam anders und es kommt ein Verdacht auf. Was ist bloß mit ihm los ?

Alice hat nach dem großen Spiel mit Sam endlich in ihm ihren Master gefunden. Mit ihm erlebt sie Dominanz, Hingabe und Lust. Sie hat sich seit dem ersten Buch weiter entwickelt und weiß jetzt, dass sie für immer an Sams Seite sein will und nicht mehr von ihm loskommt.

Sam McAllan ist Millionär und Drehbuch Autor. Er ist Alice Master und liebt es sie zu unterwerfen und fesselnde Spiele mit ihr zu machen. Auch er hat sich verändert und man merkt wie sehr er in diese Rolle als Master gewachsen ist und sich nichts mehr anderes vorstellen kann. Doch als auf einmal etwas auftaucht ein Verdacht ist Sam wie ausgewechselt, was ist geschehen?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und ich habe mich sofort wieder in die Geschichte ziehen lassen. Das Buch fängt genau da an wo das erste beendet war und man kann sich sofort wieder darauf stürzen in die Welt aus Dominanz und Unterwerfung zwischen Alice und Sam.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite wieder in den Bann von der Autorin gezogen und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Alice hat in Sam ihren Master gefunden, der sie in die Welt aus Unterwerfung und Dominanz zieht und sie zusammen mit ihm einen Vertrag eingeht, indem sie verspricht, als seine Sub sich ihm hinzugeben. Dabei merkt sie das es dabei auch Grenzen gibt und sie nicht immer mit dem was Sam tut sich arrangieren kann, aber sie tut es weil sie ihn liebt. Als aber dann etwas passiert und Sam sich komisch Verhält, muss sich Alice fragen ob sie für immer bei ihm bleiben kann??

Das Cover ist wie im ersten Buch eine Schachfigur, die dieses Mal aber mit einem Seil zum Fesseln umschlingt ist.

Das Ende hat mich wieder bis zur letzten Seite mitfiebern lassen und es lässt Platz für einen dritten Band :)

Fazit :

Mit dem zweiten Band der Expect the Unexpected Reihe hat die Autorin wieder einen fesselnden Roman im Bereich SM, Unterwerfung und Hingabe geschaffen und ich hoffe es wird noch mehr von ihr in diesem Genre geben

Danke an Lucy M. Talisker für ihr Exemplar !!



Samstag, 18. Juli 2015

Rezension zu : Herzüber in die Kissen von Eliza Hill




Cover : Sieben Verlag 
Broschiert: 450 Seiten
Verlag: Sieben-Verlag (1. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3864435188

ISBN-13: 978-3864435188
Preis : 14,90 


Inhalt : 


Eigentlich hat Emma mit dem Rauchen aufgehört und eigentlich mag sie auch keine Agenten, egal ob sie nun ihren Rockstarvater betreuen oder Footballspieler zu ihren Klienten zählen. Aber all das war bevor sie Damon Roux kennengelernt hat. Der Mann lässt sie schon bald die Wände hochgehen und bringt ihre Gefühle mächtig durcheinander. Und wäre die Sache mit der Männerwelt nicht schon kompliziert genug, drängt sich ihre Vergangenheit Stück für Stück zurück in ihr Leben.



Meine Meinung :

In Herzüber in die Kissen geht es um Emma, die eigentlich keine Agenten mag , egal ob sie für ihren Vater arbeiten oder Footballspieler zu ihren Klienten gehören. Aber als sie dann Damon Roux kennen lernt ist alles anders. Bei ihm fahren ihre Gefühle mächtig Achterbahn.
Doch dann kommt da ihre Vergangenheit ins Spiel, die sie immer noch belastet und die man nicht so leicht weg stecken kann.

Emma macht um Agenten eher einen großen Bogen, weil sie sonst mit ihnen genug zu tun hat. Als sie dann ausgerechnet auf Damon trifft und dann ihre Gefühle direkt auf ihn reagieren muss sie aufpassen, dass sie nicht zu viel von sich Preis gibt.

Damon Roux ist Sport Agent und kommt bei den Frauen gut an.
Er trifft immer wieder zufällig auf Emma und zwischen den beiden funkt es spürbar. Doch auch er hat seine Päckchen zu tragen und eine Vergangenheit.
Als er und Emma sich nähern will er sie zunächst auf Abstand halten, denn er findet das er nicht gut genug ist als Playboy.

Der Schreibstil von Eliza Hill ist angenehm flüssig und hat mich sofort in das Buch gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Emma geschrieben und man erfährt so noch einiges über sie und über ihre Vergangenheit.

Die Spannung hat sich nach und nach entwickelt und gleich das erste Treffen von Damon und Emma ist energiegeladen und man kann die Funken spüren zwischen ihnen. Doch es gibt immer noch Sachen die Emma und er in ihrer Vergangenheit haben, die sie beide mit sich rum tragen und es dauert bis beide zueinander finden können. Als Emma dann neben ihre Uni einen Job im Büro von Agenten bekommt in der Damon auch noch arbeitet, müssen die beide unerwartet mit einander zusammen arbeiten. Ob als es schaffen und dabei sich mehr annähern können als nur ein Kuss ?

Das Cover mit den zweien die im Bett liegen und dem Hintergrund mit den Wolkenkratzern hat das Buch perfekt wieder gespiegelt und auch der schöne Schriftzug ist einfach gelungen.

Das Ende hat die Autorin perfekt gelöst und es hat mich gefreut das das Buch so einen tollen Abschluss gefunden hat.

Fazit :

Mit Herzüber in den Kissen hat Eliza Hill einen tollen Roman geschaffen, der den Leser in seinen Bann zieht und man sich dem tollem Charme der Figuren nicht entziehen kann.


Eine klare Empfehlung an, die die Geschichten lieben bei denen die Protagonisten nicht sofort zueinander finden sondern darum kämpfen müssen.


Danke an den Sieben Verlag für das Buch 

Donnerstag, 16. Juli 2015

Rezension zu : Der verschollene Prinz von P.S. Pacat











Cover : HEYNE VERLAG 

Verlag: Heyne
Seiten: 320
Preis: Broschiert: 12,99 
 E-Book: 9,99 Euro









Inhalt : 



Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: Seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder an Laurents Seite zu kämpfen und das Geheimnis um dessen eiskaltes Herz zu lösen ...


Meine Meinung :

In der "Verschollene Prinz" geht es um Prinz Damon, der Thron Erbe von Akielos ist und von seinem Volk als Held verehrt wird. Als plötzlich aber sein Halbbruder an die Macht kommt, wird er gefangen genommen und in das verfeindete Königreich gebracht. Dort angekommen wird Damen Zeuge davon das der Adel sich in einem Spiel aus Lust und Gewalt vergnügt, ebenso der Kronprinz Laurent. Er wird von Laurent gedemütigt und will wieder zurück in sein Land. Als er aber dann Laurent besser kennen lernt und hinter seine Fassade schaut, weiß Damen nicht mehr ob er sein Königreich zurück will oder Laurents Herz...

Prinz Damen ist tapfer, gerecht dazu noch gutaussehend und sein Volk liebt ihn. Als aber sein Halbbruder alles an sich reißt, wird er gefangen genommen und kann sich zunächst nicht währen. Als er dann auch noch dem Kronprinz Laurent gegenüber steht und dessen Launen ertragen muss, will er fliehen. Doch kann er sich ihm entziehen.

Kronprinz Laurent stammt aus dem verfeindeten Königreich Vere, das dort ein Spiel aus Lust und Gewalt feiert und er dieses genauso genießt wie seine ergebenen. Als Damen aber hinter seine Fassade schaut weiß er nicht mehr was er machen soll. Wird er ihn oder sein Königreich gewinnen wollen?

Der Schreibstil der Autorin hat mich am Anfang etwas kalt erwischt und ich musste mich erst daran gewöhnen, da es aus einer anderen Zeit ist in der die Geschichte spielt und mich nach einer Weile daran gewöhnt hatte.

Die Spannung ist im ganzen Buch spürbar, aber sich an manchen Stellen sehr ausgedehnt hat und man dachte es geht nicht weiter. Es passiert nichts was die Spannung noch erhöht hätte und auch bei den Personen im Buch hat sich nichts mehr getan. Ich hätte mir mehr gewünscht für dieses Buch und hoffe dass die Autorin sich im zweiten Buch mehr anstrengt.

Auch das Thema ist sehr ungewöhnlich und ich kenne nicht viele Bücher in diesem Genre, das so interessant war wie dieses. Man muss sich zwar erst einlesen um die Geschichte zu verstehen was aber nicht schlimm ist. In dieser Zeit ging es darum, das sich Herren Lustknaben gehalten haben und das auch noch öffentlich gezeigt haben. Aber auch die Frauen taten das mit eigenen Gespielinnen, damit sie nicht ohne es zu wollen Schwanger wurden.

Das Cover wirkt auf den ersten Blick schlicht, doch sobald man die Story hinter diesem Cover kennt merkt man, dass dieses Cover passender nicht hätte sein können. Mir gefällt es richtig gut.

Das Ende hat mich neugierig auf den nächsten Band gemacht, der leider erst 2016 erscheint und wie es mit Laurent weiter geht und Damon.

Fazit :



Mit " Der verschollene Prinz " ist C.S. Pacat ein spannender Roman gelungen, dem trotz seiner interessanten Charaktere etwas gefehlt hat und ich gespannt bin wie es mit den Charakteren weiter geht und ob Laurent und Damen eine Chance zusammen haben.


Danke an den HEYNE VERLAG für das Exemplar !!

Mittwoch, 15. Juli 2015

Rezension zu : Darian & Victoria, Band 3: Tiefdunkle Nacht von Stefanie Hasse





Cover : Impress 

 Seiten :369
Alter ab 14 Jahren
ISBN 978-3-646-60135-0
Verlag : Impress ( Carlsen)
Preis : 3,99


Die Reihe : 
Darian & Victoria 1 - Schwarzer Rauch
Darian & Victoria 2 - Düstere Schatten
Darian & Victoria 3 - Tiefdunkle Nacht


Inhalt :

Es ist soweit. Ein ganzer Monat ist seit der Nacht des Blutmonds vergangen, in der sich Victoria nach Jahren des Vergessens zum ersten Mal wieder an alles erinnern konnte. Endlich sieht sie einen Teil ihrer alten Gemeinschaft wieder. Aber Darian fehlt? Während ihre Vergangenheit sie einholt, ist es ihr Lebensgefährte Alexander, der für Victoria da ist und ihr den Rücken stärkt. Dennoch kreisen ihre Gedanken um Darian. Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie kennt, und der Liebe, die sie verloren hat, macht sich Victoria auf die Suche nach ihm. Noch ahnt sie nicht, welch wichtige Rolle sie beide im alles entscheidenden Kampf von Licht gegen Dunkelheit spielen.

Meine Meinung:

Nachdem fiesen Cliffhänger von Band 2 habe ich mich richtig darauf gefreut weiter lesen zu können und den Abschluss der Reihe endlich lesen zu können.

Endlich kann sich Victoria nach dem Blutmond nach den Jahren des Vergessens an alles erinnern. Sie sieht ihre alte Gemeinschaft wieder. Aber nur Darian fehlt? Aber sie hat jetzt Alex als Mann der ihr zur Seite steht und es gibt aber noch andere Probleme. Dunkle Mächte sind zugange und es verschwinden immer wieder Kinder des Mondes und wenn sie wieder auftauchen sind sie tot oder nicht mehr zu finden. Victoria wird gebraucht und doch kann sie wirklich jedem vertrauen?

Victoria hat sich sehr nach den ersten beiden Bänden verändert und wirkt nun erwachsener und reifer weil sie nun alles wieder in ihrer Erinnerung hat. Dass sie deswegen nicht immer alles richtig macht konnte ich verstehen. Ich habe mit ihr im ganzen Buch mitgefiebert und habe gehofft, dass sie Darian wieder sieht und die beiden eine Chance haben.

Alexander Grundwald ( Alex) ist nach dem Ende des zweiten Buches auf der Bildfläche erschienen und er wirkt sehr selbstbewusst und weiß wie er die Leute für sich gewinnen kann und dadurch das man als Leser der Reihe weiß wer er ist und was er noch vorhat, hoffe ich sehr das er seine Strafe bekommt.

Darian ist seit dem ersten Buch mein Lieblings Charakter und er ist zu Beginn leider immer noch in Gefangenschaft bei den Sirenen. Zu ihm muss man als Leser nur noch sagen, dass er eine tolle Figur ist und ich mit jedem Band mehr gespürt habe wieso er und Victoria zusammen gehören.

Die Nebencharaktere war Tabea wieder mit dabei noch die anderen die Victoria während der Reihe kennen gelernt hat und ich finde es gut das man von ihr als Charaktere auch noch mehr erfährt und wie es mit ihr weiter geht.

Der Schreibstil von Stefanie Hasse hat mich mit diesem letzten Band der Reihe nicht mehr losgelassen und er wurde mit jedem Band noch besser. Die Geschichte ist mit so viel Herzblut geschrieben und man kann sich dem Buch einfach nicht entziehen. Wieder bekommt man sehr viel von den Gefühlen von Victoria mit und wie sie alles erlebt und warum sie wie ihre Entscheidungen trifft.

Die Spannung hat mich wieder mit jeder Seite mitgerissen und ich habe mit großer Vorfreude diesem Buch entgegen geblickt. Die Handlung ist mit einer Portion Drama, Gefühle und viel energiegeladenen Szene gepackt, sodass ich einfach mit jedem Kapitel mehr gehofft habe das Victoria und Darian sich wieder finden und er aus seiner Gefangenschaft herauskommt. Dann gibt es ja noch die dunklen Mächte, die die Mondkinder in Gefahr bringen und Victoria alles tun muss, dass nicht mehr getötet werden. Wem kann sie trauen und wem nicht wird in dieser Situation immer schwieriger und nicht jeder ist das was er vorgibt zu sein.

Das Cover mit dem schönen Blau und dem Mädchen, das durch diese Blumenlandschaft läuft ist wieder ein Hingucker und wird durch den schönen Schriftzug noch mehr in Szene gesetzt.

Das Ende hat mich bis zu Schluss mitfiebern lassen und ich finde es toll dass die Reihe so einen Abschluss gefunden hat und ich jetzt leider Abschied nehmen muss von diesen Charakteren.

Fazit:

"Tiefdunkle Nacht" der dritte Band aus der Feder von Stefanie Hasse, hat mich wieder von sich überzeugt und mich ein letztes Mal in den Bann von Victoria und Darian gezogen. Ich freue mich schon auf neue Werke der Autorin und bin jetzt schon gespannt.

Danke an Impress für das E-book !!


Freitag, 10. Juli 2015

Rezension zum Hörbuch : Wie Tyler Wilkie mein Leben auf den Kopf stellt und was ich dagegen tun werde von



Cover : Audible






Inhalt : Stell dir vor, jemand schreibt den Soundtrack deines Lebens. Jemand, der dich liebt.

Die romantischste und witzigste Lovestory des Jahres!

Dies ist die Geschichte von Grace und Tyler. Auch wenn Grace verzweifelt versucht, es NICHT zu Tylers und ihrer Geschichte werden zu lassen … Denn sie hat einen sicheren Plan für ihr Leben. Zumindest so lange, bis sie Tyler kennenlernt – den Dogsitter von nebenan.
Mit seinem süßen Lächeln und seinen warmen, braunen Augen bringt Tyler ihren Plan durcheinander. Außerdem schreibt er umwerfend schöne Songs. Über sie. Für sie. Und irgendwann schmilzt Grace dahin. Wer kann ihr das verübeln? Doch als Ty mit seinen Songs zum gefeierten Star wird, nimmt das Schicksal eine unglaubliche Wendung und das Leben seinen Lauf …


Mein Meinung   :

Ich finde man kann schnell feststellen, dass das Leben das man als junger Erwachsener möchte schnell bröckeln kann wenn man jemand anderes kennen lernt. Und das schicksal bringt ihr Tyler . An diesem Punkt ändert sich ihr Leben. Grace denkt jetzt erst über ihr Leben nach und was sie bisher erreicht hat....... Die Sprecherin hat eine Stimme, die den Leser in die Welt von den beiden entführen kann.

Tyler schrieb gute Songtexte,die eine Menge aussagen und Grace dadurch einiges bewusst wird.
Zum Abschluss muss ich sagen, ein tolles Hörbuch das den Leser anregt sich mit der Geschichte zu befassen und dadurch zu einem tollen Hörbuch gelangt.

Grace ist in einer Beziehung und lernt Tyler durch zufall kennen. Eigentlich will sie ihren Plan nicht aufgeben den sie sich für ihr Leben gesetzt hat. Aber irgendwie schafft es Tyler doch sie für sich zu gewinnen.

Die Spannung ist im ganzen Hörbuch greifbar gewesen und ich konnte mich nicht davon lösen. Die Geschichte wird mit einer Menge Gefühl erzählt und man kann sich nicht davon lösen. Tyler hat mich als Charakter sehr berührt und auch durch die tollen Songtexte, die man durch das Hörbuch noch mehr in verinnerlicht und man sich nicht so einfach davon lösen kann.

Das Cover des Hörbuch hat mich sofort an Tyler und Grace denken lassen und die tollen Farben mit denen es gestaltet ist machen es zu eine tollen Hingucker.

Alle Infos zum Hörbuch findet ihr hier:

http://www.argon-verlag.de/

http://www.argon-verlag.de/2013/02/sumners-wie-tyler-wilkie-mein-leben-auf-den-kopf-stellt-und-was-ich-dagegen-tun-werde/

Vielen Dank noch mal an Blog dein Buch für dieses spannende Hörbuch

http://www.bloggdeinbuch.de/