Freitag, 18. Dezember 2015

Rezension zu : Royal Passion: Roman (Die Royals-Saga 1) von Geneva Lee


Cover : Blanvalet


Seitenzahl der Print-Ausgabe: 449 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (14. Dezember 2015)
E-Book Preis : 9,99
Print ab 18.01.16

Kaufen -->KLICK





Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …







In " Royal Passion" geht es um Clara Bishop, die auf ihrer Abschlussfeier von einem völlig fremden der dazu noch attraktiv ist geküsst. Sie weiß nicht wer er unbekannte ist bis sie ein Bild von ihm sieht. Prinz Alexander von Cambridge und Thronfolger von England. Kann sich Clara ihm entziehen oder wird er sie in ihr Verderben stützen?

Clara feiert gerade ihren Abschluss als sie plötzlich von jemanden geküsst wird. Sie weiß zu Anfang nicht wer es war, doch als sie ein Bild von ihm sieht wird Ihr einiges klar. Sie wirkt sehr engagiert und will in ihren Leben etwas erreichen.

Prinz Alexander von Cambridge ist bei den Frauen sehr beliebt und er will eigentlich nicht festes und weiß sehr genau das er Clara wehtuen wird. Doch irgendwie werden beide zueinander gezogen. Er liebt es Frauen zu dominieren und man kann noch nicht viel

Der Schreibstil ist angehen flüssig und hat mich direkt in die Geschichte von Alexander und Clara gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Clara erzählt und der Leser wird mit jeder Seite mehr in das Buch gerissen und erfährt so wie sie sich fühlt und was sie denkt während der Geschichte.

Die Spannung hat sich schon ab dem ersten Treffen zwischen beiden gezeigt und man merkt, dass da etwas zwischen beiden ist. Erst will Clara sich nicht nur auf eine heimliche Affäre einlassen und doch entscheidet sie sich später dafür und leider bekommt die Öffentlichkeit und auch seine Familie viel mit und halten sie für eine Schla***pe. Auch andere sehen es nicht gerne dass beide sich zusammen zeigen. Haben die beiden überhaupt eine Chance und welche Geheimnisse hat Alexander vor ihr?

Die erotischen Szenen sind Authentisch und haben mich immer weiter mitgerissen. Man spürt dass es zwischen beiden eine Chemie gibt, doch ist das genug?

Das Cover verrät schon ein klein wenig über das royale Thema aber noch nicht viel was auf den Leser zu kommt. Die Farben und die schöne Schrift haben mich gleich neugierig gemacht.

Das Ende hat mich noch mehr bewegt und ich kann es kaum abwarten bis Band 2 erscheint und die Geschichte der beiden weiter geht. Viele Fragen haben mich noch beschäftigt und was wohl noch geschehen wird. Welche Geheimnisse verbirgt Alexander noch vor Clara und was hat seine Familie da für ein Mitspracherecht?





Mit Royal Passion hat Geneva Lee einen fesselnden Auftakt geschaffen der mich von Anfang an begeistert hat und ich von ihren Charakteren nicht genug bekommen kann. Ein bisschen erinnert mich die Geschichte an die aktuelle Serie „ The Royals“ wo der jetzige Thronfolger bei den Frauen auch nichts anbrennen lässt und ich bin gespannt ob die Liebe der beiden eine Chance hat oder ob seine Herkunft und alles andere ihnen im Weg stehen wird.


Meine Bewertung 5 von 5 Schmetterlingen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen