Donnerstag, 10. Dezember 2015

Rezension zu : Make it count - Gefühlsbeben: Roman (Oceanside Love Stories) von Carrie Price

Cover : Knaur TB

Taschenbuch: 240 Seiten
Verlag: Knaur TB (1. Dezember 2015)
ISBN-10: 3426518120
ISBN-13: 978-3426518120
Preis : 8,99
Reihe : Band 2 der Oeanside Reihe

KAUFEN -->KLICK





Lynn hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit Oceanside. Am College in Boston gibt sie sich kühl und sarkastisch. Der Einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gut aussehende Jared Parker. Sein bloßer Anblick lässt die Mädchen reihenweise dahinschmelzen. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wieso hat sie trotzdem jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie ihn sieht? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?







In " Gefühlsbeben" geht es um Lynn die endlich das Leben in der Kleinstadt hinter sich lassen will und nun nach Oceanside will. Am College gibt sie sich kühl und nur einer durchschaut sie, Jared Parker. Er ist beliebt bei den Frauen und nur scheint Lynn eher immun zu sein. Aber wieso hat sie bei ihm so ein merkwürdiges Gefühl?

Lynn möchte am College einen neuen Abschnitt beginnen und ihr altes verbergen. Sie zockt an Billardtischen und schneidet dabei immer gut ab. Doch es gibt eine Person die hinter ihre Fassade schauen kann. Er merkt genau das sie ein Geheimnis hat und es sie immer noch schmerzt.

Jared ist ein Barkeeper und Türsteher und viele Mädchen stehen auf ihn. Er beobachtet Lynn schon eine Weile und irgendwann rettet er sie und somit beginnt ihre Geschichte.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und hat mich sofort in die Geschichte gezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Lynn erzählt und man kann so noch mehr in ihren Charakter schauen und Ihre Gefühle und Gedanken mitbekommen. Auch die Hintergründe aus denen sie und Jared kommen könnten unterschiedlicher nicht sein, ob sie trotzdem zusammen finden?

Die Spannung hat sich langsam mit jeder Seite mehr im Buch gezeigt. Lynn hat sich von dem Leben das sie mit ihren Eltern hatte abgekapselt und will am College ohne sie zurechtkommen. Dabei trifft sie immer wieder auf Jared der bei den Frauen sehr beliebt sie sein scheint. Er sieht mehr als die anderen und erkennt das Lynn sich hinter etwas einer Fassade versteckt. Doch auch er selbst hat etwas das ihn belastet und wo er sich schuldig fühlt, ebenso wie Lynn. Auf einer Fahrt nach Oceanside kommen die beiden sich näher und es werden nach und nach Dinge gelüftet. Es entsteht etwas zwischen Ihnen, doch werden sie die Dinge aus der Vergangenheit überwinden können, um in die Zukunft blicken zu können?

Das Cover hat mich gleich neugierig gemacht und ich finde das Paar strahlt schon sehr viel Emotionen aus. Die Farben + der Schriftzug runden das ganze ab.

Das Ende war sehr offen und man kann sich noch selber vorstellen was die Zukunft für beide bringen wird . Vielleicht schafft es Jared wieder Kontakt zu seinem Bruder aufzunehmen und sich die Schuld zu nehmen die er mit ihm verbindet. Ebenso Lynn zu akzeptieren das ihr bester Freund nur das Beste wollte und sie deswegen überlebt hat.





Mit „ Gefühlsbeben“ hat Carrie Price wieder einen emotionalen, fesselnden Young Adult Roman geschaffen der nochmals im schönen Oceanside spielt.
Wieder treffen zwei Personen aufeinander die es nicht so leicht hatten und erst zusammen merken wie wichtig es ist nicht an einer Schuld festzuhalten.


Meine Bewertung : 5 von 5 Schmetterlingen








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen