Freitag, 6. November 2015

Rezension zu : Passion. Leidenschaftlich verliebt: Passion 3 von S. Quinn



Cover : Goldmann Verlag 


Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (14. September 2015)
ISBN-10: 3442482488
ISBN-13: 978-3442482481
Originaltitel: Heart of Ice
Preis : 8,99

kaufen ---> klick 


Die Reihe :

 Passion. Leidenschaftlich begehrt: Passion 1
Passion. Leidenschaftlich verführt: Passion 2
Passion. Leidenschaftlich verliebt: Passion 3





Seraphina hat noch nie so sehr geliebt. Sie gehört Patrick. Durch ihn ist sie die Herrin von Mansfield Castle geworden und lebt ein Leben, das ihre kühnsten Träume übertrifft. Es scheint, dass nichts und niemand ihr Glück trüben kann. Doch dann erhält sie einen bösen Brief, und ihre Vergangenheit scheint sie wieder einzuholen. Seraphinas Leben ist bedroht. Um sie zu schützen, will Patrick sie an einen ganz besonderen Ort bringen. Einen Ort, der für Seraphina bisher absolut verboten war ...









Im dritten Band der Reihe geht die Geschichte von Seraphina weiter. Sie gehört Patrick und durch ihn wird sie nun die Herrin auf Mansfield Castle und auch ihre Träume werden mehr und mehr übertroffen. Es scheint als ob keine Gefahr mehr droht, doch es scheint bald etwas aus der Vergangenheit sie wieder einzuholen…

Ich habe mich riesig auf den dritten Band der Reihe gefreut und nun habe ich ihn mit jeder Seite mehr genossen. Die Charaktere wie Seraphina mochte ich von Anfang bis Ende und auch Patricks Art hatte es mir angetan.

Auch wenn die Autorin bekannt ist für ihre Erotik Reihen, war der Schwerpunkt dieses Mal nicht nur darauf fokussiert. Denn es ging auch um Patricks Neffen Bertie, der leider keine schöne Geschichte hatte, wie man im ersten Band erfährt.. Er hat viel durchgemacht und ich habe mich mit jeder Seite mehr gefreut das es mit ihm besser wurde.

Auch die Romantik kommt nicht zu kurz und Seraphina und Patrick haben wie im ersten Buch eine besondere Anziehung der man sich nicht so leicht entziehen kann. Aber hier merkt man besonders dass er sich verändert hat seit dem ersten Teil.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und ich konnte mich sofort wieder in die Geschichte vertiefen. Dieser letzte Teil zeigt noch einmal sehr viel über die Charaktere und wie sie noch einmal etwas schaffen müssen bevor sie ihr Ende bekommen. Ich habe dieses Buch verschlungen und kann sie nur empfehlen.
Auch der Hintergrund mit Mansfield Castle hat mich wieder für sich eingenommen und ich liebe einfach alles was mit alten Schlössern zu tun hat.

Die Spannung und Handlung ist wieder hoch geladen und mit viel Emotionen und nimmt den Leser wieder völlig ein. Man kann die Seiten nur so verfliegen sehen und fiebert dem Ende entgegen. Seraphina und Patrick müssen beide noch einen letzten Kampf sozusagen bezwingen und sich Dingen stellen die man nicht unter den Tisch kehren kann. Ob die beiden am Schluss ihr Happy End haben und wie es mit Bertie ausgegangen ist erfahrt ihr, wenn ihr euch diese Reihe als Print oder E-Book holt ;)

Das Cover ist wie die anderen aus dieser Reihe einfach ein Hingucker und strahlt wieder pure Spannung und Erotik aus. Auch der schöne Schriftzug passt einfach wie die Faust aufs Auge.

Das Ende hat mich noch einmal die Reihe mit allem was war nachvollziehen lassen und ich finde sie steht den anderen der Autorin in nichts nach und kann mit ihnen mithalten.




Mit Passion – Leidenschaftlich verliebt ist S.Quinn eine fesselnder Abschluss ihrer Passion Reihe gelungen, der mich von Anfang an mitgenommen hat und ich mich schon auf neue Werke freue.


Meine Bewertung  : 5 von 5 Schmetterlingen









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen