Freitag, 27. November 2015

Rezension zu : The Escorts: MARC von Isabel Lucero


Cover : Romance Edition 



Broschiert: 277 Seiten
Verlag: Romance Edition; Auflage: 1 (9. Oktober 2015)
ISBN-10: 390297270X
ISBN-13: 978-3902972705
Originaltitel: Living in Sin
Preis : 12,99

Kaufen --> klick




Marc Edwards ist der heimliche Traum jeder Frau, der sämtliche sexuelle Fantasien zur Wirklichkeit werden lässt. Er ist heißer Verführer, anziehender Frauenheld und zuvorkommender Gentlemen. Marc ist alles, was er für die Frau in seinen Armen sein sollte – denn er gehört zur Elite der Escorts in Las Vegas. Wie es in seinem Inneren aussieht, behält Marc jedoch für sich und er hat auch nicht vor, jemanden an seiner Gefühlswelt teilhaben zu lassen. Erst als Nathalia, eine seiner Klientinnen, versucht, den Mann, nicht den Escort kennenzulernen und seine geheimsten Sehnsüchte zu ergründen, beginnt er sich zu öffnen und Gefühle zuzulassen. Missgunst, Neid und Sünden aus der Vergangenheit scheinen eine Beziehung jedoch unmöglich zu machen …







:

In " The Escorts- Marc geht es um Marc Edwards, der sämtliche Fantasien einer Frau wahr werden lässt. Marc ist alles was er für eine Frau sein sollte. Er gehört zur Elite der Escorts in Las Vegas. Doch geöffnet hat er sich noch niemanden. Erst als eine seiner Klientinnen Nathalia versucht den Mann kennen zu lernen öffnet er sich langsam, doch Neid, Missgunst versuchen alles zu Nichte zu machen.

Marc Edwards arbeitet für die Elite des Escorts in Las Vegas und hat sich bisher nie einer Kundin mehr gezeigt als er sollte. Als er Nathalia als Kundin bekommt ändert sich auf einmal alles. Im Verlauf wird er als Person für mich klarer und auch was seine sexuellen Vorlieben sind.

Nathalia ist eine Klientin von Marc und fängt an sich mehr und mehr für ihn zu interessieren. Aber sie ist mit Lincoln einem Nachtclubbesitzer liiert. Doch diese läuft nicht mehr so gut und beide sehen sich nach noch jemanden und da kommt Marc ins Spiel.

Lincoln ist gut befreundet mit Nathalia und die beiden haben schon immer  gewisse Schwingung und Anziehung zueinander gehabt. Doch er selbst will sich einer Frau nicht wieder hingeben, weil ihn etwas aus der Vergangenheit belastet. Je mehr man im Buch ist wird klar wieso er sich diese Regel aufgelegt hat.

Der Schreibstil  ist angenehm flüssig und zieht mich sofort in das Buch hinein. Das Buch wird aus der Sicht von Marc, Nathalia und von Lincolin erfährt man einen Teil. So kann man noch mehr in die Charaktere schauen und ihre Gefühle und Gedanken. Auch sieht man aus welchen Hintergründen alle drei stammen und kann sich so noch mehr ein gutes Bild von ihnen machen.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite mehr in diese Geschichte gezogen. Zwischen Nathalia, Lincoln und ihm Entwickelt sich eine Art Dreiecksgeschichte und man kann sich den dreien nicht entziehen. Mit jeder Seite steigt die Handlung an und man will immer weiter lesen. Alle drei haben unterschiedliche Charaktereigenschaften und es war toll zu sehen wie sie sich nach und nach einander geöffnet haben. Doch es kommen immer wieder Gefühle wie Missgunst, Neid und Sünden auf die alles zerstören können was zwischen ihnen passiert ist. Wie wird es zwischen Ihnen ausgehen??

Das Cover ist wieder so schön wie das erste und der Mann auf dem Buch erinnert mich direkt an Marc. Die Farben sind dunkel und das Grün macht es perfekt.

Das Ende hat die Autorin mit viel Spannung, Gefühlen und prickeln geschmückt und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch mit Troy.




Mit „ The Escorts Marc“  hat die Autorin einen interessanten erotischen Roman geschaffen, der mich von Anfang bis Ende gefesselt hat.  Die Handlung wird mit jeder Seite besser und ich konnte mich nicht bremsen mit dem lesen. Ich bin gespannt wie die Reihe weiter geht und was uns Leser dann erwartet.


Meine Bewertung 5 von 5 Schmetterlingen 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen