Donnerstag, 1. Oktober 2015

Rezension zu :Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster von Valentina Fast


 
Cover : Impress 

Seiten : 249
Alter ab 14 Jahren
Verlag : Impress
ISBN 978-3-646-60162-6
Preis :  3,99 €

Kaufen ---> klick



Die Reihe : 

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas

Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide

Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster

Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl  (November 2015)

Royal, Band 5: Eine Hochzeit aus Brokat






**In der Endrunde zur Wahl der Prinzessin**

Nur zwölf Mädchen sind in der prunkvollen Fernsehshow zur Wahl der Prinzessin übriggeblieben und immer noch weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist. Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an das zurückkehrt, was wirklich in der Nacht des Meteoritenschauers passiert ist, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken…










Im dritten Band der Royal Reihe geht es die Geschichte von Tatyana weiter. Es sind nur noch 12 Mädchen im Rennen und noch immer weiß keiner wer von den vier Männern der Prinz ist. Aber Tatyana ist es eh egal weil sie sich schon verliebt hat. Immer noch sind ihre Erinnerungen verschwommen was in der Nacht passiert ist vom Meteoritenschauer.

Tatyana ist jetzt immer noch Teilnehmerin, aber sie hatte damit gerechnet, dass sie aus dem Casting gehen kann. Sie glaubt immer mehr das einer der Männer ihr etwas verheimlicht, was in der Meteoriten Nacht passiert ist.

Die Nebencharaktere wie Claire, die eine gute Freundin von Tatyana geworden ist und mir schon zu Beginn sympathisch gewesen ist ,ich finde ohne sie würde etwas fehlen. Auch bei den Männern sticht einer hervor und man weiß nicht was er verbirgt.

Der Schreibstil von Valentina Fast zieht mich immer wieder in ihren Bann und ich kann mich ihrem Stil nicht entziehen. Flüssig und angenehm zieht sie den Leser wieder in die Geschichte von Tatyana und den Mädchen die an dem Casting teilnehmen. Das Buch wird aus der Sicht von Tatyana erzählt und man kann so mehr über ihre Gefühle und Gedanken.

Die Spannung baut sich mit jeder Seite mehr und mehr auf. Tatyana ist immer noch verwirrt von ihren Gefühlen und sie bekommt das Gefühl nicht los das P. ihr etwas verheimlicht was bei dem Meteoriten Schauer geschehen ist. Als etwas passiert und sie ihre Erinnerung an die Nacht zurück bekommt, ist es ein Schock denn damit weiß sie das zwei der vermeintlichen Prinzen sie angelogen haben. Wem kann sie nur trauen? Während Tatyanas Gefühlschaos kommt auf die Mädchen wieder eine Aufgabe zu und diese müssen sie lösen um weiter zu kommen.

Das Cover hat mich wieder in seinen Bann gezogen und das Mädchen auf dem Cover wird mit jedem Buch schöner. Der tolle Schriftzug setzt noch einen drauf.

Das Ende hat mich bis zur letzten Seite im Buch festgehalten und ich habe wieder eine Menge an Emotionen durch die Autorin gespürt. Tatyana ist mir ans Herz gewachsen und ich kann es kaum Abwarten bis endlich das Geheimnis gelöst wird, wer endlich der Prinz ist. Leider kommt wieder ein Cliffhänger und man muss warten bis das nächste Buch kommt.  






Mit Royal - Ein Schloss aus Alabaster hat Valentina Fast wieder einen fesselnden Band ihrer Reihe geschaffen. Ihre Charaktere sind authentisch und die Handlung bleibt bis zur letzten Seite mitreißend. Ich freue mich auf die nächsten zwei Bände und freue mich tierisch auf das Finale. 



5 von 5 Schmetterlingen




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen