Freitag, 18. September 2015

Rezension zu : Remember Ryan von Kim Henry




Broschiert: 340 Seiten
Verlag: Sieben-Verlag (1. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3864435277
ISBN-13: 978-3864435270
Preis : 12,90

Kaufen ---> KLICK




Eine Gitarre, ein Rucksack und den Kopf voller Träume. Nach einer einzigen gemeinsamen Nacht stahl Ryan sich aus Graces Leben. Als er dreizehn Jahre später wieder vor ihr steht, fliegen die Funken zwischen ihnen noch immer hoch. Doch inzwischen ist er nicht mehr der schlaksige Achtzehnjährige mit einem großen Ziel, sondern der Leadgitarrist von Australiens erfolgreichster Rockband. All die Jahre hat sie sich bemüht, seinen kometenhaften Aufstieg zu ignorieren und ihn für das zu hassen, was er ihr damals angetan hat. Doch keiner von beiden kann sich gegen die neu aufflammende Leidenschaft wehren - denn manchmal steht Liebe nicht nur in den Sternen, sondern auch auf einem Notenblatt.









In " Remember Ryan" geht es um Ryan, der damals in einer Nacht Graces Herz stahl und sich dann aber aus ihrem Leben geschlichen hat. 13 Jahre später hat sich diese Anziehung nicht zwischen ihnen geändert. Auch er hat sich verändert und ist nicht mehr der Teenager von damals. Er ist der Leadgitarrist von Australiens erfolgreichster Rockband. Doch ihre Leidenschaft füreinander können beide nicht leugnen.

Ryan ist der Leadgitarrist von Australiens bekanntester Rockband und ist kein unbekannter. Er und Grace kennen sich seit 13 Jahren und haben eine gemeinsame Geschichte.

Grace hat ein Motel und versucht damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen für sich und ihren Sohn. Als ausgerechnet Ryan und seine Band in ihrem Motel aufkreuzen ist das Chaos perfekt für sie. Warum die beide eine besondere Verbindung haben erfährt im Verlauf des Buches.

Der Schreibstil ist flüssig und zieht mich sofort wieder in die Geschichte. Da das Thema Rockstars ist hat es so wieso einen Nerv bei mir getroffen und es musste sofort auf die Wunschliste. Das Buch wird einmal in der Gegenwart erzählt und immer wieder Rückblicke in denen man sieht wie sich Ryan und Grace kennen gelernt haben und wie ihre Verbindung entstanden ist. Auch ihre Gefühle und Gedanken werden hier wieder sehr deutlich und ich möchte Grace auf Anhieb. Sie ist nicht perfekt und hat wie jeder seine Macken.

Die Spannung hat mich schon ab der Begegnung zwischen Ryan und Grace mitgerissen. Man spürt einfach wie viel da noch zwischen den beiden ist, trotz der langen Trennung die beide durchgemacht haben. Beide haben sich verändert und Ryan ist in zwischen ein Rockstar und Grace eine Mutter, die sich um ihren Teenager Sohn kümmert. Sie hat inzwischen eine Partnerschaft mit jemanden, als Ryan aber wieder in ihren Leben ist, bekommt diese erste Probleme. Als dann plötzlich Grace Sohn ins Krankenhaus muss, kennt sie nur eine Person die ihnen helfen kann und diese ist Ryan. Warum genau verrate ich nicht, denn er müsst diese Geschichte selbst lesen. Auf jeden Fall gibt es wieder erotische Szenen, die Kim Henry wieder so besonders machen und man sich das Buch als Fan nicht entgehen lassen sollte.

Das Cover ist mit seinen Farben und den zwei Personen, die sich vertraut sind wieder ein schöner Hingucker geworden. Besonders der Schriftzug um den Titel.

Das Ende hat mich bis zur letzten Seite mit Grace und Ryan mitfiebern lassen und ich habe von Anfang bis zum Schluss nicht aus der Geschichte von Kim Henry lösen können.




Mit Remember Ryan hat Kim Henry wieder ein besonderes Buch geschaffen, das nicht nur durch die erotischen Szenen den Leser mitnimmt, sondern auch durch die vielen Emotionen, die diese Geschichte mitbringt. Auch das Thema Rockstars wird nie ermüdend und ich habe mich riesig gefreut, dass dies auch ein Teil der Geschichte war.


Emotionale und fesselnde Handlung, ein Schreibstil der mich mitzieht und tolle Charaktere, das alles machen Kim Henry aus. 


5 von 5 Schmetterlingen 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen