Samstag, 19. September 2015

Rezension zu : Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel von Lucy M. Talisker





Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 197 Seiten
Verlag: books2read (15. September 2015)
Preis : 0,99

KAUFEN --> klick 



Die Reihe :



Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel





Expect the Unexpected - Teil 3: Auf den Seychellen geht das erotische Spiel weiter!

Endlich wieder vereint mit ihrem Dom Sam MacAllan, genießt Alice hemmungslose Unterwerfung und erregende Erfüllung. Doch etwas ist anders, seit sie mit Dhiren Singh im Helikopter auf Sams exklusiver Privatinsel gelandet ist: Ihre geheimen Fantasien drehen sich plötzlich um den exotischen Inder mit den faszinierend grünen Augen, Sams Freund seit Oxford-Zeiten. Sie sehnt sich danach, auch ihm zu gehören. Und ihr Master erhört ihr stummes Flehen: Sam ist bereit, sie mit dem anderen Mann zu teilen! Als Dhiren sie in die sinnliche Welt der indischen Liebeskunst entführt, beginnt für Alice ein doppeltes Spiel mit beiden Männern. Hin- und hergerissen zwischen der süßen Folter durch ihren Master im Schwarzen Salon seiner Traumvilla und den erotischen Genüssen, die Dhiren ihr bietet, merkt sie nicht, dass ihrem Inselparadies schreckliches Unheil droht …








Im dritten Band um geht es weiter mit Dom Sam und Alice.
Beide genießen ihre hemmungslosen Spiele und Erfüllung. Dann kommt noch Dhiren mit ins Spiel. Mit ihm ist sie auf die Insel gereist und nun schwirrt er in ihren Fantasien rum. Mit beiden erlebt sie wunderbare Erlebnisse und dabei merkt sie nicht das Unheil auf sie zukommt.

Sam MacAllen ist Alice Dom und mit ihm genießt sie ihre Spiele aus hemmungsloser Unterwerfung und Erfüllung. Er ist immer noch sehr fordernd und weiß was er will. Eigentlich will er Alice nicht mit anderen Männern teilen, doch da ist noch Dhiren der auch auf der Insel wohnt.

Alice genießt die Zeit mit ihrem Dom Sam und kann sich ihm nicht einziehen. Aber auch ein Inder kreißt in ihren Gedanken herum. Bald erlebt sie mit beiden Männern erotische Spiele und kann sich ihnen nicht entziehen.

Der Schreibstil der Autorin hat mich wieder in die Geschichte von Sam und Alice gezogen. Er ist flüssig und zieht den Leser wieder in die Geschichte.
Das Buch wird aus der Sicht von Alice erzählt und man kann so noch mehr über ihre Gefühle und Gedanken erfahren.

Die Spannung hat mich mit jeder Seite wieder in die Welt von Sam &. Alice und dem Spiel von Dominanz und Unterwerfung gezogen. Nach den Ergebnissen aus dem zweiten Band, sind beide wieder vereint und genießen ihre Zeit auf der Insel. Als dann aber Dhiren, ein Freund und Angestellter von Sam in ihr Blickfeld gerät, steht sie plötzlich zwischen zwei Männern. Als plötzlich eine unerwartet Gefahr auftritt von der keiner geahnt hat muss Alice alles versuchen um diese zu verhindern.

Das Cover mit den drei Schachfiguren und dem einen Schwarzen hat das Buch einfach perfekt dargestellt und auch der schöne Schriftzug hat mich wieder in seinen Bann gezogen.

Das Ende hat mich noch mehr mit Alice und Sam mitfiebern lassen und ich konnte nicht mehr aufhören bis ich auf der letzten Seite angekommen war. Die Autorin hat sich richtig ins Zeug gelegt und als beide in eine Gefährliche Situation geraten, habe ich richtig aufgeatmet und nicht gewusst wie es mit beiden weiter geht.




Mit Expect the Unexpected - Doppeltes Spiel hat die Autorin wieder einen gelungenen Teil ihrer erotischen Reihe geschaffen, der mich nach nur ein paar Seiten mitgerissen hat. Beide Figuren haben seit dem ersten Buch viel erlebt und man merkt wie sehr beide sich nicht voneinander lösen können.


Erotisch, Fesselnd und eine Handlung, die mit jeder Seite besser wird.



5 von 5 Schmetterlingen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen