Dienstag, 7. Juli 2015

Rezension zu Lovers von Eden Bradley


Cover : MIRA 






Inhalt:

Die Autorin Bettina lebt sehr zurückgezogen. Doch diesen Sommer hat sie das Angebot einer befreundeten Autorin angenommen und ist in die kleine kalifornische Kleinstadt Goleta gefahren, um sich mit anderen Autoren zu treffen. Dort trifft sie auf die charismatische Audrey und lernt sich zum ersten Mal zu öffnen. Doch nach einer leidenschaftlichen Woche stößt Jack, ein Freund Audreys zur Gruppe und Bettina fühlt sich zurück gewiesen. Doch Jack lässt auch sie nicht kalt ...

Meine Meinung :

Lovers war eine sehr spannende Story und ich wurde durch die erotischen Szenen für dieses Buch und auch Schreibstil schnell in den Bann gezogen . Die Geschichte ist aus der Sicht von Bettina geschrieben, die unsicher wirkt. .

Jack war für mich ein geschlossener Mensch der seine Gefühle nicht so zeigen kann. Audrey dagegen war für mich eher ein offener Charakter, der mit seinen Reizen bzw. Sexualität gespielt hat.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm, so dass ich mich sofort in das Buch vertieft habe und nicht mehr so leicht mehr aus dieser erotischen Welt auftauchen wollte. Die Charaktere haben mich sofort in ihren Bann gezogen und  es hat Spaß gemacht ihren Verlauf mit zu verfolgen.

Das Cover ist schon auf den ersten Hinblick ein Hingucker und macht Lust schon in dieses Buch einzutauchen. Ich konnte mich kaum davon lösen.

Das Ende war für mich, nicht so richtig schön, weil viel offen gelassen wurden ist und man nicht weiß wie es mit Jack und Bettina weiter gehen könnte, an dieser Stelle hätte ich mir mehr gewünscht. Aber das war auch der einzige Punkt .

Fazit:

Ein gelungenes Buch, trotz des nicht so schönen Endes für mich und ich möchte sagen, lieber Mira Taschenbuch im Cora Verlag das ich gerne mehr solche Geschichten lesen möchte

Hier findet ihr den Verlag   http://www.mira-taschenbuch.de/
Bestellen könnt ihr es hier: http://www.mira-taschenbuch.de/e-books/erotik/lovers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen