Mittwoch, 8. Juli 2015

Rezension zu : Hand in Hand in Virgin River von Robyn Carr




© Mira Taschenbuch
Hier gehts zum Buch ---->Klick

Broschiert: 331 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag; Auflage: 1., Aufl. (1. Februar 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3862788636
ISBN-13: 978-3862788637



Inhalt :

Hektik, Stress, lange Arbeitstage als Souschef in einem Fünf-Sterne-Restaurant bleibt keine Zeit für ein Privatleben, geschweige denn für eine Beziehung. Erst ein schwerer Zusammenbruch lässt die erfolgreiche Kelly innehalten. Will sie wirklich so weitermachen? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, zieht Kelly zu ihrer Schwester Jill nach Virgin River. Hier kommt sie endlich zur Ruhe und entdeckt ihre Leidenschaft fürs Kochen neu. Und dann lernt sie den attraktiven Witwer Lief kennen alles scheint perfekt. Er weckt Gefühle in ihr, die sie von einer glücklichen Zukunft träumen lassen. Wäre da nicht seine rebellische Stieftochter Courtney, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt

Die Charaktere:

Kelly ist eine erfolgreiche Souschefin in einem fünf -Sterne - Restaurant und hat deswegen eine Menge stress und kaum Freizeit.
Lief ist Witwer und lebt mit seiner Stieftochter in Virgin River. Er hat es nach dem Tod seiner Frau nicht leicht gehabt und muss jetzt.

Meine Meinung:

Hand in Hand in Virgin River ist eine schöne romantische Geschichte von zwei Personen, die zueinander finden und dennoch einige Schwierigkeiten bekommen von außen und nicht wissen ob sie zusammen glücklich werden können.
Die Hauptcharaktere wie Kelly fand ich sehr erfrischend und mal eine Abwechslung zu anderen Charakteren, die in Büchern immer auf ihren Prinz auf dem weißen Pferd warten. Lief dagegen weckte bei mit den Anschein, das er es bisher auch nicht einfach hatte und nun versucht sein leben wieder in die Hand zu nehmen. Seine Stieftochter ist auch ein spannender Charakter, die auch viel durchgemacht hat und sie erschien mir zuerst etwas rebellisch. Der Schreibstil ist war flüssig und hat mich auch dazu ermutigt weiter zu lesen und mich voll und ganz mit dem Buch zu beschäftigen.
Die Orte sind wunderschön beschrieben und machen Lust mehr über diesen Ort in der Kellys Schwester lebt zu erfahren und zu erkunden. Das Cover ist sehr passend zum Titel gestaltet und man hat sofort eine Verbindung zum Ort aufbauen können. Die Spannung bleibt für ich während der ganzen zeit erhalten, denn Kelly und Lief müssen einiges meistern bevor sie zusammen glücklich werden können und leider bekommen sie von Außen einige Schwierigkeiten , die sie zuerst gemeinsam meistern müssen , um am Ende dann doch glücklich werden zu können und vielleicht sogar eine Familie zu gründen.
Das Ende war sehr romantisch und hat das ganze Buch damit abgerundet.

Fazit :

Eine schöne romantische Geschichte mit allem was dazu gehört , Drama , Intrigen Spannung und zwei Hauptfiguren , die es verdient haben am Ende vielleicht doch zusammen ins Happy End fahren zu können.

Über die Autorin :

Als Robyn Carr mit Ende Zwanzig ihrem Ehemann zu seinen Einsätzen als Air Force Helikopterpilot folgte, konnte sie ihren eigentlichen Beruf als Krankenschwester nicht mehr ausüben. So begann sie erst zu lesen, und dann selber zu schreiben. Inzwischen sind von der erfolgreichen Bestsellerautorin und Mutter von zwei Kindern über fünfundzwanzig Romances erschienen.

Quelle


Danke an den Mira Taschenbuch Verlag , das sie meinen Blog ausgewählt haben und an Blogg dein Buch für die tolle Aktion !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen